Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CoilTechnica rückt ins Zentrum der HANNOVER MESSE

15.07.2011
Unternehmen für die Fertigung von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren sind künftig gemeinsam mit der MobiliTec in Halle 25

Das industrielle Umfeld sowie die Internationalität der HANNOVER MESSE bieten eine exzellente Plattform für die Aussteller der CoilTechnica. Die Hersteller von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren profitieren direkt vom Umfeld der weiteren Leitmessen, deren Aussteller gleichzeitig die wichtigsten Kundengruppen bilden.

Um auch räumlich noch näher an ihre Abnehmerbranchen zu rücken, wird die CoilTechnica zur HANNOVER MESSE 2012 (23. bis 27. April) in der Halle 25 ausgerichtet, in direkter Anbindung zur MobiliTec. "Durch die Neupositionierung der CoilTechnica sind die Aussteller noch näher an ihren Abnehmerbranchen. Insbesondere werden sie von der direkten Anbindung zur MobiliTec profitieren. Damit bieten wir der Branche ein einmaliges internationales Umfeld mit vielen Synergien zu allen Leitmessen der HANNOVER MESSE", sagt Oliver Frese, Geschäftsbereichsleiter der HANNOVER MESSE.

Die internationale Leitmesse für die Zulieferbranchen der Elektroindustrie rückt somit ins Zentrum der HANNOVER MESSE. Führende Branchenunternehmen wie Bourgeois, Eurotranciatura, Ingrid West, Kienle + Spiess sowie Synflex begrüßen die enge Verzahnung der CoilTechnica und der MobiliTec. "Mit der neuen Positionierung der CoilTechnica in der Halle 25 spiegeln sich die vielen Anknüpfungspunkte der Wickelindustrie zu den großen Segmenten der HANNOVER MESSE jetzt auch räumlich wider. Die direkte Partnerschaft zu der ebenfalls in der Halle 25 stattfindenden MobiliTec macht darüber hinaus die Bedeutung unserer Branche für die aktuellen Megatrends, in diesem Fall der Elektromobilität deutlich", sagt Stefan Karsch, Geschäftsführer Synflex Elektro GmbH sowie Vorsitzender im Fachverband Electrical Winding & Insulation Systems (EWIS) im Zentralverband Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V. (ZVEI).

"Durch die Bündelung der Themen in der Halle 25 haben wir direkten Zugang zu unserer Zielgruppe. Damit können wir in Zukunft unser gesamtes Produktportfolio einem breiteren Publikum präsentieren", ergänzt Silke Krauss, Leitung Marketing Kienle + Spiess Gruppe. Auch Raymond Nicolas Bourgeois, Geschäftsführer der Bourgeois Group ist von dem neuen Standort überzeugt: "Wir haben hohe Erwartungen an die HANNOVER MESSE 2012. Die Verbindung der CoilTechnica zur MobiliTec eröffnet uns neue Möglichkeiten, Kontakte zu den für uns wichtigen Partnern im Bereich der Elektromobilität zu knüpfen."

Die CoilTechnica hat sich endgültig als internationaler Treffpunkt der Branche innerhalb der HANNOVER MESSE etabliert. Auf der internationalen Leitmesse für die Fertigung von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren informierten sich in diesem Jahr rund 40 900 Fachbesucher.

Partner der CoilTechnica sind der Fachverband Electrical Winding & Insulation Systems (EWIS) im Zentralverband Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V. (ZVEI), die International Coil Winding Association (ICWA) sowie der Verband European Electrical Insulation Manufacturers (EEIM).

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 23. bis 27.
April 2012 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2012 vereint acht Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, CoilTechnica, IndustrialGreenTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2012 sind Industrieautomation, Energietechnologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung. China ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2012.
Pressekontakt:
Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Brigitte Mahnken
Tel.: +49 511 89-31024
E-Mail: brigitte.mahnken@messe.de

Brigitte Mahnken | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“
21.02.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie