Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CoilTechnica rückt ins Zentrum der HANNOVER MESSE

15.07.2011
Unternehmen für die Fertigung von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren sind künftig gemeinsam mit der MobiliTec in Halle 25

Das industrielle Umfeld sowie die Internationalität der HANNOVER MESSE bieten eine exzellente Plattform für die Aussteller der CoilTechnica. Die Hersteller von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren profitieren direkt vom Umfeld der weiteren Leitmessen, deren Aussteller gleichzeitig die wichtigsten Kundengruppen bilden.

Um auch räumlich noch näher an ihre Abnehmerbranchen zu rücken, wird die CoilTechnica zur HANNOVER MESSE 2012 (23. bis 27. April) in der Halle 25 ausgerichtet, in direkter Anbindung zur MobiliTec. "Durch die Neupositionierung der CoilTechnica sind die Aussteller noch näher an ihren Abnehmerbranchen. Insbesondere werden sie von der direkten Anbindung zur MobiliTec profitieren. Damit bieten wir der Branche ein einmaliges internationales Umfeld mit vielen Synergien zu allen Leitmessen der HANNOVER MESSE", sagt Oliver Frese, Geschäftsbereichsleiter der HANNOVER MESSE.

Die internationale Leitmesse für die Zulieferbranchen der Elektroindustrie rückt somit ins Zentrum der HANNOVER MESSE. Führende Branchenunternehmen wie Bourgeois, Eurotranciatura, Ingrid West, Kienle + Spiess sowie Synflex begrüßen die enge Verzahnung der CoilTechnica und der MobiliTec. "Mit der neuen Positionierung der CoilTechnica in der Halle 25 spiegeln sich die vielen Anknüpfungspunkte der Wickelindustrie zu den großen Segmenten der HANNOVER MESSE jetzt auch räumlich wider. Die direkte Partnerschaft zu der ebenfalls in der Halle 25 stattfindenden MobiliTec macht darüber hinaus die Bedeutung unserer Branche für die aktuellen Megatrends, in diesem Fall der Elektromobilität deutlich", sagt Stefan Karsch, Geschäftsführer Synflex Elektro GmbH sowie Vorsitzender im Fachverband Electrical Winding & Insulation Systems (EWIS) im Zentralverband Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V. (ZVEI).

"Durch die Bündelung der Themen in der Halle 25 haben wir direkten Zugang zu unserer Zielgruppe. Damit können wir in Zukunft unser gesamtes Produktportfolio einem breiteren Publikum präsentieren", ergänzt Silke Krauss, Leitung Marketing Kienle + Spiess Gruppe. Auch Raymond Nicolas Bourgeois, Geschäftsführer der Bourgeois Group ist von dem neuen Standort überzeugt: "Wir haben hohe Erwartungen an die HANNOVER MESSE 2012. Die Verbindung der CoilTechnica zur MobiliTec eröffnet uns neue Möglichkeiten, Kontakte zu den für uns wichtigen Partnern im Bereich der Elektromobilität zu knüpfen."

Die CoilTechnica hat sich endgültig als internationaler Treffpunkt der Branche innerhalb der HANNOVER MESSE etabliert. Auf der internationalen Leitmesse für die Fertigung von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren informierten sich in diesem Jahr rund 40 900 Fachbesucher.

Partner der CoilTechnica sind der Fachverband Electrical Winding & Insulation Systems (EWIS) im Zentralverband Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V. (ZVEI), die International Coil Winding Association (ICWA) sowie der Verband European Electrical Insulation Manufacturers (EEIM).

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 23. bis 27.
April 2012 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2012 vereint acht Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, CoilTechnica, IndustrialGreenTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2012 sind Industrieautomation, Energietechnologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung. China ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2012.
Pressekontakt:
Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Brigitte Mahnken
Tel.: +49 511 89-31024
E-Mail: brigitte.mahnken@messe.de

Brigitte Mahnken | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics