Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue ‚Aggressive-Skates‘ von Rollerblade mit Laufschienen aus Zytel® und Delrin® von DuPont

10.07.2007
DuPont auf der ISPO Sport & Style 2007 (Halle B2, Stand BN47)

Das Polyacetal Delrin® und das Polyamid Zytel® von DuPont sorgen für mehr Fahrspaß und erhöhen die Verschleißfestigkeit der Laufschienen zweier neuer ‚Aggressive-Skates‘ des Herstellers Rollerblade. Beim so genannten ‚Aggressive-‘ oder auch ‚Freestyle-Skating‘ sind die Skates z. B. bei Sprüngen, beim ‚Grinden‘ (Entlangrutschen auf einer Kante) und ähnlichen Fahrweisen besonders hohen Beanspruchungen ausgesetzt. DuPont zeigt die beiden neuen Rollerblade-Modelle auf seinem Stand BN47 in Halle B2 auf der ISPO Sport & Style 2007, die vom 8. bis 10. Juli in München stattfindet.


Foto: DuPont
Technische Kunststoffe von DuPont im Einsatz bei zwei neuen Inline-Skates von Rollerblade: Die Laufschiene des Top-Modells ‚Point 8‘ besteht aus einem reibungsarmen und mit Kevlar® Aramidfasern verstärkten Delrin® Polyacetal-Typ von DuPont. Beim im mittleren Segment angesiedelten ‚DT 4‘verwendete der Hersteller dafür das schlagzähe, steife und verschleißbeständige Polyamid Zytel®.

Für die Laufschiene des Top-Modells ‚Point 8‘ wählten die Entwickler ein mit Kevlar® Aramidfasern verstärktes Delrin® Polyacetal von DuPont. Dazu Lino Piva aus der F&E-Abteilung von Rollerblade: „Dies war der erste Einsatz dieses erst kürzlich entwickelten Werkstoffs bei Inline-Skates. Delrin® ermöglicht reibungsarme Oberflächen und eignet sich somit sehr gut für Laufschienen von Inline-Skates. Die Aramidfaser-Verstärkung sorgt für geringen Verschleiß und kann damit die Lebensdauer der Sportgeräte erhöhen.“

Die Laufschiene des im mittleren Segment angesiedelten Modells ‚DT 4‘ besteht aus Zytel® 70G33GRA, einem mit 33 Gew.-% Glasfasern verstärkten Polyamid (PA) 66. Der Werkstoff besitzt eine hohe Schlagzähigkeit, Steifigkeit und Abriebfestigkeit. Der eingesetzte Typ enthält zudem einen Gleitmittel-Zusatz, der dazu beiträgt, den Reibungskoeffizienten zu verringern und die Fahreigenschaften der Skates zu verbessern.

... mehr zu:
»Delrin »DuPont »Rollerblade »Zytel

„Auch mit dem ‚DT 4‘ haben wir Neuland betreten“, so Ippolito Sanfratello, Goldmedaillengewinner im Eisschnelllauf bei den Olympischen Spielen in Turin 2006 und jetzt Produktmanager bei Rollerblade. „Bei beiden Modellen ermöglichen die neu entwickelten Werkstoffe von DuPont schnelleres, gleichmäßigeres ‚Grinden‘ und tragen darüber hinaus zu einer Verlängerung der Lebensdauer der Skates bei. Und dass wir bei Rollerblade diese Materialien zum ersten Mal eingesetzt haben, unterstreicht unsere Technologieführerschaft in dieser Branche.“

Rollerblade gilt als Erfinder der Inline-Skates. Der ‚DT 4‘ (DT = Downtown) wird Ende 2007, der ‚Point 8‘ im Frühjahr 2008 in den USA erhältlich sein. Beide Modelle sollen dann zeitnah auch in Europa kommerzialisiert werden.

DuPont Engineering Polymers produziert und vertreibt Crastin® PBT und Rynite® PET thermoplastische Polyester, Delrin® Polyacetale, Hytrel® thermoplastische Polyesterelastomere, DuPont™ ETPV technische thermoplastische Vulkanisate, Minlon® mineralgefüllte Polyamide, Thermx® PCT Polycyclohexylen-Dimethylterephthalat, Tynex® Filamente, Vespel® Teile und Profile, Zenite® LCP flüssigkristalline Kunststoffe, Zytel® Polyamide und Zytel® HTN Hochleistungspolyamide. Diese Produkte werden weltweit in der Luft- und Raumfahrt, im Gerätebau, in der Automobil- sowie der Elektrik- und Elektronik-Industrie, Gesundheitswesen, für Verbrauchsgüter, in der allgemeinen Industrie sowie für Sportartikel und viele andere Anwendungen eingesetzt.

DuPont ist ein wissenschaftlich orientiertes Produktions- und Dienstleistungs-Unternehmen. 1802 gegründet, setzt DuPont die Wissenschaften für nachhaltige Problemlösungen ein, die für Menschen allerorts das Leben besser, sicherer und gesünder machen. DuPont ist in über 70 Ländern aktiv und bietet eine breite Palette innovativer Produkte und Dienstleistungen für Branchen wie Landwirtschaft, Nahrungsmittel, Bauen und Wohnen sowie Transport.

Das DuPont Oval, DuPont™, The miracles of science™ und Produktnamen mit der Kennzeichnung ® sind markenrechtlich geschützt für DuPont oder eine ihrer Konzerngesellschaften.

Rollerblade ist markenrechtlich geschützt für Nordica S.p.A.

Horst Ulrich Reimer | DuPont Presseclub
Weitere Informationen:
http://www.dupont.com

Weitere Berichte zu: Delrin DuPont Rollerblade Zytel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie