Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationsmesse

14.03.2007
In Deutschland scheitern 9 von 10 Produktinnovationen. Zu dem Ergebnis kommt das Bochumer Institut für angewandte Innovationsforschung an der Ruhr-Universität Bochum in einer aktuellen Studie.

Befragt wurden Innovationsexperten aus 1.200 deutschen Unternehmen des produzierenden Gewerbes zu den Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren bei der Neuproduktentwicklung.

Die Forscher fanden heraus, dass viele Unternehmen immer noch einen Großteil ihrer Innovationsressourcen in Projekte stecken, die nie zur Marktreife gelangen oder sich bald nach ihrer Einführung als Flop erweisen. Gleichzeitig haben es die echten „Big Ideas“ oft schwer, nicht schon in frühen Entwicklungsstadien im Keim erstickt zu werden.

Um Großunternehmen, Mittelständler und Firmenneugründer dabei zu unterstützen, zukünftig mit Ihren Ideen schneller und besser zum Markterfolg zu kommen, laden wir Sie herzlich für den 12.05.2007 als Aussteller zu unserer Innovationsmesse in Erlangen ein:

Gemeinsam mit der Hiersemann-Gesellschaft organisiert die Firma SalesPlus, ein Unternehmen der Teleperformance diese Messe. Bereits im Jahr 2005 führte diese Veranstaltung 25 Aussteller und über 300 Gäste zusammen.

Am 12.5.2007 wird die Messe unter dem Motto „Innovation“ im Siemens Medical Center in Erlangen stattfinden. Ziel der Veranstaltung ist es, mittelständischen, innovativen Unternehmen Kontakte zu führenden deutschen Unternehmen und Instituten zu vermitteln, die Firmen dabei unterstützen, Innovationen zu schaffen, zu entwickeln und diese erfolgreich zu vermarkten. Die Messe wird dank der Universität Erlangen aber auch als Recruiting-Messe für innovative Köpfe dienen.

Dazu führt die Messe Forscher, staatliche und privaten Institutionen, Unternehmen aus Handel und Industrie, Abteilungen für Forschung und Entwicklung, Finanzakteure, lokale und überregionale Behörden und Forschungsverbände zusammen. Diese stellen ihr Tätigkeitsspektrum mit dem Ziel vor, Kontakte zu knüpfen, Partnerschaften zu bilden sowie über die Finanzierung von Unternehmensneugründungen oder Forschungsprogramme zu verhandeln. Rund um den gesamten Innovationsprozess werden Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich an unserer Innovationsmesse mit einem Stand beteiligen. Die Standgebühr beträgt 2.850.-€. Dabei legen wir als Veranstalter besonderen Wert auf den konkreten Nutzen für alle Beteiligten, dadurch, dass wir uns um das Kontaktmanagement und die Weiterverfolgung der geknüpften Kontakte kümmern. Jedes Unternehmen kann 200 Firmen benennen, die kostenlos zur Messe eingeladen werden.

Wir haben verbindliche Zusagen für Messestände von:

- Siemens Medical Solutions (Entwicklung / Kooperation)
- Siemens I&S (Entwicklung / Kooperation
- Siemens A&D (Entwicklung / Kooperation)
- Siemens Finance (Finanzierung)
- Heitec AG (Systemhaus für Automatisierung und Informationstechnologie)
- Herberg Engineering GmbH (Personaldienstleistungen)
- Xilinx (Marktführer bei freiprogarmmierbaren Logikbausteinen)
- Leoni (Entwicklung)
- Creditreform (Marketing)
- GfK (Marktforschung)
- Bissel&Partner (Schutzrechte)
- Prof.Weissmann&Cie (Unternehmensberatung Mittelstand)
- Softgate (Softwareentwicklung)
- Universität Erlangen - Nürnberg (Forschung & Entwicklung / Personal)
- Publicis (Werbeagentur)
- Salesplus (Vertriebsagentur)
Als Redner konnten wir für uns gewinnen:
- Dipl.-Volksw. Thomas Schöck, Kanzler Uni Erlangen
- Prof.Hornegger, Uni Erlangen
- Dr.Frank, Geschäftsgebietsleiter Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH
Paul Weber
SalesPlus
Gesellschaft für Absatzförderung mbH
Geschäftsführender Gesellschafter
Am Anger 2-6
91052 Erlangen
Tel.: 09131-774-117
Mobil: 0172-9523011
Pers. 0700-paulweber
Registergericht Fürth
HRB 2988
Weiterer Geschäftsführer:
Klaus Gumpp

Caroline Seeling | SalesPlus
Weitere Informationen:
http://www.salesplus.de/

Weitere Berichte zu: Aussteller Innovationsmesse Medical

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik