Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Systematisierung für Entwicklung und Management von Dienstleistungen wird vorgestellt

18.02.2002


Universität Hohenheim auf der Cebit 2002

Die Universität Hohenheim ist diesmal mit einer Entwicklung aus der Wirtschaftsinformatik auf der größten Fachmesse für Informationstechnologien vom 13. bis zum 20.3.2002 auf dem Messegelände in Hannover vertreten. Das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik aus dem Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Hohenheim stellt einen Service-Engineering-Leitfaden und die computergestützte Service-Engineering-Workbench vor, durch die Entwicklung und Management von Dienstleistungen systematisiert werden.
In der deutschen Wirtschaft gewinnen Dienstleistungen einen immer größeren Stellenwert. Für die Entwicklung und das Management dieser Dienstleistung fehlen jedoch systematische Vorgehensweisen, wie sie im Bereich technischer Produkte schon länger etabliert sind. Die Entwicklung "Pro Services - Modular Service Engineering Solution (Mo-SES)" verbessert das Service Engineering durch zentrale Strategien. Komplexe Unternehmensdienstleistungen werden modularisiert und die Prozesse werden modellbasiert reflektiert und gezielt gestaltet. Partizipatives Produktivitätsmanagemt und die Moderation für Handlungsempfehlungen gehören zu diesen Strategien. Die Methoden werden in einem anpassbaren Service-Engineering-Leitfaden zusammengeführt. Durch die computer-gestützte Service-Engineering-Workbench wird die Umsetzung erleichtert.
Die Entwicklung, die das Hohenheimer Fachgebiet Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Helmut Krcmar), gemeinsam mit den Lehrstühlen für Informatik und Gesellschaft (Prof. Dr. Hermann) und für Angewandte Organsiationspsychologie (Prof. Dr. Kleinbeck) von der Universität Dortmund vorstellen, bietet einen umfassenden und flexi-blen Methodenbaukasten für die Neuentwicklung und das Reengineering von Unternehmensdienstleistungen. Mit der Service-Engineering-Workbench können Dienstleistungs-Entwicklungsprozesse effizient computergestützt gesteuert werden. Die Serviceingenieure können durch Umsetzung der Projektergebnisse in Schulungsmaßnahmen weiter qualifiziert werden.
Zu den Firmenpartnern gehören TDS Informationstechnologie AG, EGT Holding AG, die Akademie für Weiterbildung Hohenheim, ITM Gesellschaft für Informations- und Technologie Management mbH, 3M Deutschland AG, debis Systemhaus GmbH, DeTe-Immobilien AG, ExperTeam AG, PixelPoint GmbH, VA-Akademie für Führen und Verkaufen e.V., Fortrans - Gesellschaft für wissenschaftliche Forschung und Wissenstransfer e.V. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.
Die Universität Hohenheim stellt auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Baden-Württemberg in Halle 11, Stand B24 aus.

Klaus H. Grabowski | idw

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital
19.06.2018 | Fraunhofer IFAM

nachricht Dispensdruckkopf, Netzmodul und neuartiger Batteriespeicher
18.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics