Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leitmesse MicroTechnology ist der bedeutendste Marktplatz für Mikrosystem- und Nanotechnologien

05.12.2006
  • über 200 Aussteller aus aller Welt
  • Lasertechnologie im Fokus
  • Vom 16. bis 20. April 2007 präsentieren mehr als 200 Aussteller der internationalen Leitmesse MicroTechnology im Rahmen der HANNOVER MESSE neueste Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Mikrosystemtechnik und Nanotechnologien. Die HANNOVER MESSE ist mit über 6 000 Ausstellern auf über 200 000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche die ideale Plattform, um diese Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren.

    Mikrosystemtechnik und Nano­technologien stehen erst am Anfang einer technisch und ökonomisch viel versprechenden Entwicklung. Diese innovativen Technologien sind schon heute integraler Bestandteil der Produktion, insbesondere in so innovativen Bereichen wie Raumfahrt, Optik und Medizintechnik. Die MicroTechnology hat sich am Markt etabliert und ist in ihrem Bereich die weltweit einzige Messe mit internationaler Ausrichtung.

    LASER - world of Microtechnology

    Dem Werkzeug Licht kommt im Rahmen der Mikrosystemtechnik eine besondere Bedeutung zu. Erstmals veranstaltet die TU Berlin Servicegesellschaft den Gemeinschaftsstand "LASER - world of Microtechnology". Immer kleinere und kompaktere Produkte erfordern neue optisch gestützte Fertigungstechnologien, die in Hannover präsentiert werden. Der Gemeinschaftsstand bietet einen hervorragenden Überblick über neueste Produktentwicklungen und Forschungsarbeiten im Bereich der Lasermikrotechnologie.

    Produktmarkt Mikrotechnik

    In enger Kooperation mit dem IVAM - Fachverband für Mikrotechnik präsentiert die Deutsche Messe den "Produktmarkt Mikrotechnik". Insgesamt zeigen hier 60 Aussteller Industrielösungen "en miniature". Neu ist der Schwerpunkt "Advanced Materials", der Nanotechnologien in der Oberflächentechnik zeigt. Neben diesem Gemeinschaftsstand organisiert der IVAM erneut das "MicroTechnology Forum". An fünf Tagen werden neueste Produkte und Trends aus der Mikrotechnik präsentiert. Als prominenter Redner wird unter anderem Prof. Masayoshi Esashi von der Tohoku University erwartet. Esashi ist einer der führenden Mikrosystemtechnik-Forscher Japans.

    SchauPlatz NANO

    Schon heute gilt es als sicher, dass zukünftig kein Wirtschaftszweig von der Nanotechnologie unberührt bleiben wird. Zwar stecken noch viele Forschungsprojekte in den Kinderschuhen, dennoch hat die Nanotechnologie längst Einzug in die industrielle Produktion und in unseren Alltag gehalten. Die meisten Nanopartikel sind kleiner als die Wellenlänge des Lichts und somit transparent. Sie lassen sich daher zum Beispiel hervorragend bei der Produktion von Lacken einsetzen, deren Kratzfestigkeit und Reinigungseffekt durch Nanopartikel optimiert werden.

    Die Münchener Agentur Beiersdorff GmbH organisiert erneut den SchauPlatz NANO. Gezeigt werden marktfähige Anwendungen und Lösungen auf Basis der Nanotechnologie für die industrielle Produktion. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 600 Quadratmetern präsentieren sich Unternehmen, Verbände, Forschungseinrichtungen und Behörden, die in die industrielle Anwendung von Nanotechnologie involviert sind. Aufgrund des großen Erfolges im Jahr 2006 wird der SchauPlatz NANO diesmal gleich mit einer zweiten Standfläche im Bereich der Leitmesse SurfaceTechnology in Halle 6 auftreten.

    Sonderschau Ultrapräzisionsfertigung

    Die Miniaturisierung von Produkten und Bauteilen steht im Fokus dieser Sonderschau, die bereits zum siebten Mal von der NC-Gesellschaft e.V., Ulm, präsentiert wird. Der Gemeinschaftsstand zeigt technische Ausstattung sowie aktuelle Verfahren für die Ultrapräzisionsfertigung. Unter dem Motto "Vom Design bis zum Mikrospritzguss" wird eine durchgängige Prozesskette dargestellt - von der Herstellung bis zur Nutzung der präsentierten Hightech-Werkzeuge.

    Brigitte Mahnken-Brandhorst | Deutsche Messe
    Weitere Informationen:
    http://www.hannovermesse.de

    Weitere Berichte zu: Aussteller Leitmesse Microtechnology Nanotechnologie

    Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

    nachricht Safety first – höchstmöglicher IT-Schutz
    06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

    nachricht Schaltschrank-Standards zum Anfassen
    06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

    Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

    An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

    Im Focus: Traffic jam in empty space

    New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

    An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

    Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

    Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

    Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

    Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

    HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

    Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

    Im Focus: How gut bacteria can make us ill

    HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

    Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

    19.01.2017 | Veranstaltungen

    Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

    18.01.2017 | Veranstaltungen

    Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

    17.01.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Flashmob der Moleküle

    19.01.2017 | Physik Astronomie

    Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

    19.01.2017 | Medizin Gesundheit

    Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

    19.01.2017 | Verfahrenstechnologie