Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leitmesse MicroTechnology ist der bedeutendste Marktplatz für Mikrosystem- und Nanotechnologien

05.12.2006
  • über 200 Aussteller aus aller Welt
  • Lasertechnologie im Fokus
  • Vom 16. bis 20. April 2007 präsentieren mehr als 200 Aussteller der internationalen Leitmesse MicroTechnology im Rahmen der HANNOVER MESSE neueste Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Mikrosystemtechnik und Nanotechnologien. Die HANNOVER MESSE ist mit über 6 000 Ausstellern auf über 200 000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche die ideale Plattform, um diese Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren.

    Mikrosystemtechnik und Nano­technologien stehen erst am Anfang einer technisch und ökonomisch viel versprechenden Entwicklung. Diese innovativen Technologien sind schon heute integraler Bestandteil der Produktion, insbesondere in so innovativen Bereichen wie Raumfahrt, Optik und Medizintechnik. Die MicroTechnology hat sich am Markt etabliert und ist in ihrem Bereich die weltweit einzige Messe mit internationaler Ausrichtung.

    LASER - world of Microtechnology

    Dem Werkzeug Licht kommt im Rahmen der Mikrosystemtechnik eine besondere Bedeutung zu. Erstmals veranstaltet die TU Berlin Servicegesellschaft den Gemeinschaftsstand "LASER - world of Microtechnology". Immer kleinere und kompaktere Produkte erfordern neue optisch gestützte Fertigungstechnologien, die in Hannover präsentiert werden. Der Gemeinschaftsstand bietet einen hervorragenden Überblick über neueste Produktentwicklungen und Forschungsarbeiten im Bereich der Lasermikrotechnologie.

    Produktmarkt Mikrotechnik

    In enger Kooperation mit dem IVAM - Fachverband für Mikrotechnik präsentiert die Deutsche Messe den "Produktmarkt Mikrotechnik". Insgesamt zeigen hier 60 Aussteller Industrielösungen "en miniature". Neu ist der Schwerpunkt "Advanced Materials", der Nanotechnologien in der Oberflächentechnik zeigt. Neben diesem Gemeinschaftsstand organisiert der IVAM erneut das "MicroTechnology Forum". An fünf Tagen werden neueste Produkte und Trends aus der Mikrotechnik präsentiert. Als prominenter Redner wird unter anderem Prof. Masayoshi Esashi von der Tohoku University erwartet. Esashi ist einer der führenden Mikrosystemtechnik-Forscher Japans.

    SchauPlatz NANO

    Schon heute gilt es als sicher, dass zukünftig kein Wirtschaftszweig von der Nanotechnologie unberührt bleiben wird. Zwar stecken noch viele Forschungsprojekte in den Kinderschuhen, dennoch hat die Nanotechnologie längst Einzug in die industrielle Produktion und in unseren Alltag gehalten. Die meisten Nanopartikel sind kleiner als die Wellenlänge des Lichts und somit transparent. Sie lassen sich daher zum Beispiel hervorragend bei der Produktion von Lacken einsetzen, deren Kratzfestigkeit und Reinigungseffekt durch Nanopartikel optimiert werden.

    Die Münchener Agentur Beiersdorff GmbH organisiert erneut den SchauPlatz NANO. Gezeigt werden marktfähige Anwendungen und Lösungen auf Basis der Nanotechnologie für die industrielle Produktion. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 600 Quadratmetern präsentieren sich Unternehmen, Verbände, Forschungseinrichtungen und Behörden, die in die industrielle Anwendung von Nanotechnologie involviert sind. Aufgrund des großen Erfolges im Jahr 2006 wird der SchauPlatz NANO diesmal gleich mit einer zweiten Standfläche im Bereich der Leitmesse SurfaceTechnology in Halle 6 auftreten.

    Sonderschau Ultrapräzisionsfertigung

    Die Miniaturisierung von Produkten und Bauteilen steht im Fokus dieser Sonderschau, die bereits zum siebten Mal von der NC-Gesellschaft e.V., Ulm, präsentiert wird. Der Gemeinschaftsstand zeigt technische Ausstattung sowie aktuelle Verfahren für die Ultrapräzisionsfertigung. Unter dem Motto "Vom Design bis zum Mikrospritzguss" wird eine durchgängige Prozesskette dargestellt - von der Herstellung bis zur Nutzung der präsentierten Hightech-Werkzeuge.

    Brigitte Mahnken-Brandhorst | Deutsche Messe
    Weitere Informationen:
    http://www.hannovermesse.de

    Weitere Berichte zu: Aussteller Leitmesse Microtechnology Nanotechnologie

    Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

    nachricht Dispensdruckkopf, Netzmodul und neuartiger Batteriespeicher
    18.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

    nachricht Lernen 4.0 – Digitale Potenziale für die Aus- und Weiterbildung
    18.06.2018 | time4you GmbH

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

    Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

    1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

    Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

    Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

    Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

    Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

    Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

    Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

    Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

    The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

    Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

    Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

    Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

    Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    VideoLinks
    Industrie & Wirtschaft
    Veranstaltungen

    LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

    19.06.2018 | Veranstaltungen

    Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

    18.06.2018 | Veranstaltungen

    Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

    15.06.2018 | Veranstaltungen

    VideoLinks
    Wissenschaft & Forschung
    Weitere VideoLinks im Überblick >>>
     
    Aktuelle Beiträge

    LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

    19.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

    Überdosis Calcium

    19.06.2018 | Medizin Gesundheit

    Lasertests unter Tiefsee-Bedingungen am LZH

    19.06.2018 | Materialwissenschaften

    Weitere B2B-VideoLinks
    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics