Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CAT.PRO: UGS PLM-Lösungsportfolio zur Entwicklung und Fertigung innovativer Produkte

09.08.2006
UGS präsentiert auf der CAT.PRO sein umfassendes PLM-Lösungsportfolio zur Entwicklung und Fertigung innovativer Produkte
UGS zeigt auf der Messe CAT.PRO vom 19. bis 23. September in Stuttgart, wie Industriebetriebe durch PLM-Strategien, integrierte Prozesse und Innovationsnetzwerke heutigen Herausforderungen besser begegnen und damit ihre Position im Markt verbessern können.

Die CAT.PRO findet in diesem Jahr erstmals parallel zur Werkzeugmaschinenmesse AMB statt. Im Kongresszentrum B, Stand 240 präsentiert UGS die aktuellen Versionen seiner PLM-Lösungen für die digitale Produktentwicklung und Simulation, das Produktdatenmanagement (PDM), die Zusammenarbeit und Visualisierung, die Fertigungs- und Fabrikplanung sowie das Produktionsmanagement (MES).

Im Mittelpunkt der Digitalen Produktentwicklung, -simulation und -fertigung steht die aktuelle Version des CAx-Systems NX. Mit wissensbasierter Konstruktion, integrierten CAE- und CAM-Lösungen, neuen Funktionen für die 3D-Annotation, branchenspezifischen Lösungen sowie neuen Konzepten für die einfache, anwenderspezifische Interaktion mit dem System und vielen weiteren Funktionen eröffnet sie neue, effiziente Wege der Produktentwicklung.

Im Bereich der Digitalen Fabrik zeigt UGS integrierte Lösungen aus den Tecnomatix-, NX- und Teamcenter-Portfolios. Die zusammenhängende Lösungskette deckt die Planung und Simulation des gesamten Produktionsprozesses ab – unter direkter Nutzung der digitalen Produktdaten und Kontrolle durch das PDM-System Teamcenter. Zum Thema Produktionsmanagement (MES) zeigt UGS die digitalen Planungswerkzeuge für Produkt, Prozess und Ressourcen erstmals durchgehend bis zur realen Produktionsanbindung. Interessierte Besucher können eine „Business-Analyse für das Produktionsmanagement” gewinnen, die gemeinsam in einem Workshop erarbeitet wird und genau an ihr Unternehmen angepasst ist.

Zum Thema Product Lifecycle Management stellt UGS die Vorteile des umfassenden und eng integrierten, aber gleichzeitig offenen Software-Angebots der Produktfamilie Teamcenter vor, die 2005 vom renommierten US-Magazin Industry Week als „Technologie des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Vom ersten Entwurf eines neuen Produkts über die Detailkonstruktion, Visualisierung und Digital Mockup, MultiCAD-PDM, Fabrikplanung und Prozessoptimierung bis hin zur Serienproduktion – und weiter in die Bereiche Service-Management, Ersatzteilversorgung, Änderungsdienst und Recycling zielen die Praktiken und Prozesse, die Teamcenter für unterschiedliche Branchen der Industrie nachvollziehbar abbildet.

Ein weiteres wichtiges Highlight auf dem Messestand ist die UGS Velocity Series, das 2005 erstmals vorgestellte PLM-Portfolio für kleine und mittelständische Unternehmen. Das Portfolio wurde für eine einfache Implementierung und hohe Benutzerfreundlichkeit auf Windows-Basis entwickelt und umfasst Teamcenter Express als PDM-Lösung, das 3D-CAD-System Solid Edge für die Konstruktion und Entwicklung, Femap für aussagekräftige CAE-Analysen direkt im Konstruktionsprozess und – ganz neu – NX CAM Express für die integrierte NC-Programmierung. Niedrige und klar überschaubare Kosten für Anschaffung, Implementierung und Wartung adressieren speziell die Anforderungen kleinerer und mittelständischer Unternehmen, die mit ähnlich komplexen Prozessen konfrontiert sind wie Großunternehmen.

Ergänzt wird das Ausstellungsprogramm durch die Software und Kompetenz der Mitaussteller. Dabei adressieren BCT, ISAP und PBU speziell die Anforderungen kleiner und mittelständischer Fertigungsunternehmen mit der UGS Velocity Series. A+B Solutions zeigt Lösungen für die Betriebsdatenerfassung und eine Lösung für das Produktionsmanagement (MES), die mit Teamcenter erstmals in eine PLM-Strategie integriert wurde.

Über UGS

UGS ist ein führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit weltweit fast 4 Millionen installierten Lizenzen und 46.000 Kunden. Der Hauptsitz liegt in Plano, Texas. Die Vision von UGS zielt auf eine nahtlose Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren Partnern in weltweiten Innovations­netzwerken: Die offene Unternehmenssoftware von UGS bildet die Grundlage für die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und erfüllt zugleich den Zweck, die Kunden bei der weiteren Verbesserung ihrer Innovationsprozesse zu unterstützen.

Unternehmenskontakt:
UGS
Niels Göttsch
Tel: +49 6103 20 65 3 64
niels.goettsch@ugs.com

Marina Ziegler | LEWIS – Global Public Relations
Weitere Informationen:
http://www.ugs.com

Weitere Berichte zu: CAT Fertigung PRO Teamcenter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer IDMT auf der Prolight + Sound 2017: Objektbasierte Tonmischung wird noch einfacher!
03.04.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht AERO 2017: Neuartiger elektrischer Antrieb für ökoeffizientes Fliegen mit Motorsegler
31.03.2017 | Technische Hochschule Wildau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Im Focus: Tief im Inneren von M87

Die Galaxie M87 enthält ein supermassereiches Schwarzes Loch von sechs Milliarden Sonnenmassen im Zentrum. Ihr leuchtkräftiger Jet dominiert das beobachtete Spektrum über einen Frequenzbereich von 10 Größenordnungen. Aufgrund ihrer Nähe, des ausgeprägten Jets und des sehr massereichen Schwarzen Lochs stellt M87 ein ideales Laboratorium dar, um die Entstehung, Beschleunigung und Bündelung der Materie in relativistischen Jets zu erforschen. Ein Forscherteam unter der Leitung von Silke Britzen vom MPIfR Bonn liefert Hinweise für die Verbindung von Akkretionsscheibe und Jet von M87 durch turbulente Prozesse und damit neue Erkenntnisse für das Problem des Ursprungs von astrophysikalischen Jets.

Supermassereiche Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien sind eines der rätselhaftesten Phänomene in der modernen Astrophysik. Ihr gewaltiger...

Im Focus: Deep inside Galaxy M87

The nearby, giant radio galaxy M87 hosts a supermassive black hole (BH) and is well-known for its bright jet dominating the spectrum over ten orders of magnitude in frequency. Due to its proximity, jet prominence, and the large black hole mass, M87 is the best laboratory for investigating the formation, acceleration, and collimation of relativistic jets. A research team led by Silke Britzen from the Max Planck Institute for Radio Astronomy in Bonn, Germany, has found strong indication for turbulent processes connecting the accretion disk and the jet of that galaxy providing insights into the longstanding problem of the origin of astrophysical jets.

Supermassive black holes form some of the most enigmatic phenomena in astrophysics. Their enormous energy output is supposed to be generated by the...

Im Focus: Neu entdeckter Exoplanet könnte bester Kandidat für die Suche nach Leben sein

Supererde in bewohnbarer Zone um aktivitätsschwachen roten Zwergstern gefunden

Ein Exoplanet, der 40 Lichtjahre von der Erde entfernt einen roten Zwergstern umkreist, könnte in naher Zukunft der beste Ort sein, um außerhalb des...

Im Focus: Resistiver Schaltmechanismus aufgeklärt

Sie erlauben energiesparendes Schalten innerhalb von Nanosekunden, und die gespeicherten Informationen bleiben auf Dauer erhalten: ReRAM-Speicher gelten als Hoffnungsträger für die Datenspeicher der Zukunft.

Wie ReRAM-Zellen genau funktionieren, ist jedoch bisher nicht vollständig verstanden. Insbesondere die Details der ablaufenden chemischen Reaktionen geben den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

Baukultur: Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte

21.04.2017 | Veranstaltungen

Licht - ein Werkzeug für die Laborbranche

20.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligenter Werkstattwagen unterstützt Mensch in der Produktion

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Forschungszentrum Jülich auf der Hannover Messe 2017

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten