Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Immer einen Herzschlag voraus?

03.11.2005


Designstudie einer Sensor-Uhr. Die prototypische Umsetzung wird auf der Medica vorgestellt. Fraunhofer FIT


Ein multiprofessionelles Team aus fünf Fraunhofer-Instituten entwickelt gemeinsam ein Multisensorsystem zur Echtzeit-Betreuung von Herz-Kreislauf-Patienten. Kleine Körper-Sensoren erfassen wichtige medizinische Parameter und übermitteln sie drahtlos zur medizinischen Betreuungsinstanz. Das System wird auf der Medica erstmalig präsentiert.

... mehr zu:
»IAO »IBMT »IIS »IPMS

Die Fraunhofer-Institute FIT, IAO, IBMT, IIS und IPMS stellen auf der Medica in Düsseldorf vom 16. - 19. November 2005 senSAVE vor. senSAVE soll Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Alltag unterstützen, ihre Selbstständigkeit erhöhen und sie vor Notfällen schützen.

Möglich wird dies durch ein neuartiges Multi-Parameter-Monitoring (MPM)-System. Es erfasst mobil mittels kleiner am Körper getragener Sensoren die zentralen medizinischen Parameter, beispielsweise EKG, Blutdruck und Sauerstoffsättigung. Daraus bewertet es den Vitalzustand und antizipiert Zustandsverschlechterungen. Eine Online-Anbindung alarmiert im Bedarfsfall die betreuende Servicestation.


Besonderer Wert wird auf eine leichte Handhabung der Technik gelegt: Schnelles Anlegen, komfortables Tragen und Wechseln der Sensoren sowie das intuitive Kontrollieren der Systemfunktionen bis hin zur Visualisierung der Messwert- bzw. Zustandsinformationen sollen für hohe Akzeptanz bei den Patienten sorgen und ihre Lebensqualität steigern.

Neben dem Patienten wird auch die komplette Versorgungskette untersucht, um die Belange aller Akteure - Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte und Betroffene - durch entsprechend optimierte IT-Prozesse gleichermaßen zu unterstützen.

senSAVE wird auf der Medica 2005 vom 16. - 19. November 2005 in Düsseldorf, Halle 10, Stand F05, erstmalig vorgestellt. Beteiligt sind die Fraunhofer-Institute

- für Angewandte Informationstechnik FIT
- für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
- für Biomedizinische Technik IBMT
- für Integrierte Schaltungen IIS
- für Photonische Mikrosysteme IPMS.

senSAVE wird im Rahmen des Programms "InMuSens" der Fraunhofer-Gesellschaft gefördert.

Kontakt:
Alex Deeg
pr@fit.fraunhofer.de
+49 (0) 22 41/14-22 08

Alex Deeg | idw
Weitere Informationen:
http://www.sensave.de
http://www.fit.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: IAO IBMT IIS IPMS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

nachricht Come together: Gemeinsam zur optimalen Mischbauweise
14.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics