Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

drupa 2004 - Weltpremiere für die Dymatrix 106 CSB

09.02.2005


Im Krefelder Werk der Freund GmbH produziert das dortige Team seit Herbst des vergangenen Jahres mit der Bogenstanzmaschine Dymatrix 106 CSB. Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) stellte diese neue Stanze auf der drupa 2004 vor. Mit der Dymatrix 106 CSB – als Weltpremiere – und der ebenfalls vor kurzem installierten Faltschachtelklebemaschine Diana Pro 74 sowie zwei Speedmaster CD 102 setzt Freund auf eine komplette Verpackungslösung von Heidelberg. Die Stanze verarbeitet Bogenformate bis zu 76 x 106 cm und stanzt, prägt und rillt Papier ab einer Grammatur von 80 g/qm, Karton bis 2.000 g/qm und Wellpappe bis 4 Millimeter. Dies bei einer Verarbeitungsgeschwindigkeit von bis zu 9.000 Bogen pro Stunde. Die Stanzkraft beträgt dabei 330 Tonnen.

... mehr zu:
»CSB »Druckmaschine »Dymatrix »Weltpremiere

Für einen verbesserten Workflow verwendet die Dymatrix 106 CSB standardisierte Logistiksysteme. "Wir arbeiten nonstop mit den gleichen Systempaletten wie in der Druckmaschine", erläutert Michael Raschke, Produktionsleiter in Krefeld. Nach dem Non-Stop-Stapelwechsel im Anleger folgt die Stanzstation, Ausbrech¬station und die Nutzen-Trennstation. Die Stanzmaschine ist wie die Druckmaschine 90 cm höher aufgestellt, um im Non-Stop-Betrieb hohe Paletten fahren zu können. Die präzise Technik hat Rascke überzeugt, dazu zählt zum Beispiel die Registergenauigkeit in der Maschine. Die Dymatrix 106 CSB arbeitet mit dem einzigartigen Prinzip des bewegten Obertisches. Dieses Verfahren vermeidet eine vertikale Bewegung des Bogens – der hierdurch ruhige Materialdurchlauf sorgt für höchste Stanzqualität vor allem auch bei dünneren Materialien. In sämtlichen Stationen, wie Anlage-, Stanz-, Ausbrech- und Nutzentrennstation sind Registersysteme vorhanden, die eine Registergenauigkeit von plus-! minus 0,15 mm umsetzen.

Am Krefelder Standort der Freund-Gruppe stellen 70 Mitarbeiter Faltschachteln und Automatenverpackungen her. Die Kunden sind mittelständische Marken aus der Konsumgüter- und Nahrungsmittelindustrie von regionaler bis internationaler Bedeutung. Dementsprechend hoch sind die Qualitätsanforderungen. Mit der Speedmaster CD 102 wurde die Druckkapazität um über 40 Prozent erhöht.


Die Freund-Gruppe hat noch zwei weitere Standorte. In Georgsmarienhütte bei Osnabrück, dem Stammsitz der Firmengruppe, werden mit 144 Mitarbeitern Verpackungen aus kaschierter Wellpappe und Spezialverpackungen aus Vollpappe gefertigt. In Dresden stellen 26 Mitarbeiter warentragende Displays her.

Hilde Weisser | Heidelberg ePress Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.heidelberg.com

Weitere Berichte zu: CSB Druckmaschine Dymatrix Weltpremiere

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics