Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Uni Hannover bei Go for Hightech und Factory Automation

22.04.2004


Zentrale Studienberatung, Ingenieure und Physiker informieren technischen Nachwuchs

Am Sonnabend, 24. April, zeigen Ingenieure, Physiker und die Zentrale Studienberatung (zsb) der Universität Hannover bei Go for Hightech wie die Hochtechnologie an der Hochschule gelehrt und gelernt wird.

Von 9 bis 16 Uhr stehen in Halle 23, Stand E 11 Ansprechpartner der zsb für alle Fragen rund ums Studium zur Verfügung. Das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen präsentiert einen Roboter, die Initiative FeelIng will Nachwuchsingenieure anlocken und eine Gruppe Physiker zeigt mit spannenden Experimenten, dass Hightech auch eine Sache der Naturwissenschaften ist - mitmachen erlaubt! Am Stand D 21 präsentiert das Institut für Mikrotechnologie neueste Forschungen.

Maschinenbauer präsentieren Elektronenstrahlschweißen bei "Automation Live"

Ein weiteres Highlight, an dem die Universität Hannover eben-falls beteiligt ist, gibt es in Halle 17 bei der Fachmesse Factory Automation zu bestaunen. Das Institut für Werkstoffkunde (IW) zeigt als auf dem gemeinschaftlichen Messestand "Automation Live" als einziger Hochschulpartner die erfolgreiche Übertragung von Forschungsergebnissen in die industrielle Praxis im Bereich des Karosseriebaus. Das Nonvakuum-Elektronen-strahlschweißen ist als innovative Fügetechnologie ein For-schungsschwerpunkt des IW. Ein wesentlicher wirtschaftlicher Vorteil dieser Schweißtechnologie ist die aufgrund der exzellenten Energieeinkopplung des Elektronenstrahls in das Werkstück hohe Schweißgeschwindigkeit, die im Vergleich zum Laserstrahlschweißen das 2-4fache und im Vergleich zum Lichtbogenschweißen das mehr als 5fache betragen kann.

Angefangen von der Grundlagenforschung wird auf dem Messestand die Umsetzung des Nonvakuum-Elektronenstrahlschweißens bis hin zur Serienfertigung in der Industrie gezeigt. Hier wird nach erfolgreichen Vorstudien am IW diese Schweißtechnologie automatisiert zur Fertigung von Cockpit-Querträgern für den Golf V eingesetzt. Zudem werden die Einsatzmöglichkeiten des Verfahrens zur Verbindung höchstfester Stähle wie auch von Mischverbindungen aus Aluminium und Stahl vorgestellt.

Das IW ist Teil des neu entstandenen Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH), dem Zusammenschluss der produkti-onstechnischen Institute der Universität Hannover. Hier erfährt der Grundsatz und Anspruch "Wissenschaft und Industrie unter einem Dach" seine praktische Umsetzung.

Dr. Stefanie Beier | Universität Hannover
Weitere Informationen:
http://www.uni-hannover.de

Weitere Berichte zu: Automation Hightech Schweißtechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik