Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gedächtnisperlen und freundschaftliche Lichtsignale: UdK Berlin auf der CeBit

10.03.2003


Einsam im Büro? Oder zu Hause? Keiner ruft an? Nur weil keiner weiß, dass man gerne angerufen würde? In so einem Fall hilft vielleicht schon bald das Elemes, das Light Messaging System. Dabei handelt es sich um einen Stift, der mit einem ausgeklügelten Leuchtsystem allen Freund(inn)en, die auch ein Elemes besitzen, mitteilt, dass man Zeit und Lust hat, Kontakt aufzunehmen. Schreiben kann man mit dem Stift natürlich auch: Die Handschrift wird erkannt und als eine Art SMS versandt. Da das Elemes nur in jeweils kleinen Einheiten erhältlich sein wird, sind es auch nur wenige enge Freunde, die auf diese Weise miteinander kommunizieren können.


Elemes - Light Messaging System


Gedächtnisperlen



Das Elemes ist nur eine der Ideen, die im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Melco Mobile Communications Europe S.A. im letzten Semester von Studierenden der UdK Berlin entwickelt wurden. Neben dem Elemes entwarfen die Studierenden "Gedächtnisperlen", kleine interaktive Kügelchen, die - mit Mikrofon, Lautsprecher und formbarer Oberfläche ausgestattet - das Gedächtnis bei der Rekonstruktion bestimmter Situationen unterstützen sollen. Eine der weiteren - vielleicht wegweisenden - Erfindungen der Studierenden ist die "Shot Card", eine höchst variable Weiterentwicklung der klassischen Visitenkarte, die vom Gegenüber mit der Handy-Kamera fotografiert wird und anschließend anhand einer bestimmten Codierung aktuell die persönliche Website des Kartengebenden aufruft, um dort individuell angepasste Informationen freizugeben.

... mehr zu:
»CeBIT »Gedächtnisperle »Melco »UdK


Das europäische Designzentrum von Melco Mobile - ein Ableger von Mitsubishi Electric - arbeitet nun bereits zum vierten Mal mit Kunst- oder Designhochschulen zusammen. Nach den führenden Instituten in Frankreich, England und Belgien wurde jetzt die UdK Berlin als erste deutsche künstlerische Hochschule ausgewählt, weil sie - wie es bei Melco Mobile heißt - "einen höchst innovativen breiten und vielfältigen Ansatz vertritt und Projekte wie dieses fakultätsübergreifend organisieren kann." An der UdK Berlin wird seit einiger Zeit unter dem Titel "eqbator" ein "Labor für Kultur im Entstehen" aufgebaut, das aktuelle kulturelle Strömungen analysiert und versucht, deren weiteren Verlauf wissenschaftlich fundiert vorherzusagen. So konnte die Vorgabe des Partners, die Ideen und Entwürfe durch eine theoretische Auseinandersetzung mit der absehbaren Entwicklung der Kommunikation zu untermauern, angemessen professionell umgesetzt werden.

Vier der ausgesuchten Projekte sind vom 12. bis zum 19. März auf der CeBit in Hannover zu sehen: Halle 26, Stand C 68

Weitere Informationen:
Dipl.Des. Jennifer Harden
++49 (30) 3185 2032
harden@udk-berlin.de


Dr. Jörg Kirchhoff | idw
Weitere Informationen:
http://www.udk-berlin.de/presse/pressefotos.html

Weitere Berichte zu: CeBIT Gedächtnisperle Melco UdK

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics