Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bewegte Bilder aus dem Körper – 40 Jahre Echtzeit-Ultraschall

10.11.2005


Eine Technik, die aus der heutigen Geburtsvorsorge nicht mehr wegzudenken ist, feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum: Der Ultraschall in Echtzeit. 1965 verblüffte Siemens die Fachwelt mit dem Vidoson. Das Ultraschallgerät zeigte Aufnahmen aus dem Bauch von Schwangeren – ohne zeitliche Verzögerung auf einem Monitor als Schwarzweißbild. Viele Mütter und auch Kinder verdanken der Ultraschalldiagnostik ihr Leben. Auch heute sind werdende Eltern von den faszinierenden Bildern des ungeborenen Babys beeindruckt.

Die bahnbrechende Innovation gelang dem Forscher Richard Soldner, wie das Magazin Pictures of the Future berichtet. In der neuesten Ausgabe befindet sich ein Sonderteil über die 100-jährige Geschichte der Zentralen Forschung bei Siemens. Soldner öffnete dem Echtzeit-Ultra-schall den Weg in die Medizintechnik. Jahre zuvor waren die hochfrequenten Schallwellen meist in der Werkstoffprüfung eingesetzt worden. Mit dem Vidoson und den weiteren Entwicklungen von Siemens konnten Ärzte erstmals Details weichen Körpergewebes überprüfen und gezielt einzelne Organe darstellen oder die Bewegungen des ungeborenen Kindes live verfolgen.

Auch heute ist Siemens in der Ultraschalldiagnostik ein führender Anbieter. Das Unternehmen zeigt auf der Medica in Düsseldorf (16. bis 19. November) das Gerät Acuson Antares, das mit seiner 4D-Technik bewegte Bilder aus dem Mutterleib darstellen kann. Außerdem verfügt es über eine neuartige Technik (CPS) die die Tumordiagnostik verbessert. Dabei werden spezielle Kontrastmittel eingesetzt, die Gewebe besser sichtbar machen. (IN 2005.11.4)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: Echtzeit-Ultraschall Ultraschalldiagnostik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Neues DaVinci-OP-System: Universitätsmedizin Mainz erweitert Spektrum an robotergestützten OP´s
03.02.2017 | Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

nachricht Deutschlandweit erste Installation: Kompakter Roboter assistiert bei MRT-geführter Prostatabiopsie
02.02.2017 | Universitätsklinikum Leipzig AöR

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie