Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit Innovationen forschen und Prozessabläufe verbessern

07.03.2008
Neue syngo-Portale von Siemens öffnen Radiologen viele Türen

Netze aufbauen, Kommunikation verbessern, das Arbeiten erleichtern – all dies verbirgt sich hinter dem Begriff Workflow und spielt im modernen Gesundheitswesen eine immer wichtigere Rolle. Auf dem ECR (European Congress of Radiology) in Wien präsentiert Siemens Healthcare ein ganzes Bündel an IT-Leistungen für die Radiologie und deren Kommunikation innerhalb von Krankenhäusern und mit Arztpraxen.

Dabei unterstützen die neuen rollenbasierten Portale – syngo Portal Radiologist, syngo Portal Referring Physician und das sich noch in der Entwicklung befindende syngo Portal Executive – Radiologen und Krankenhauspersonal mit einem intelligenten Zugang zu Bildern des Patienten, Daten oder Berichten und deren Verwaltung. Alle Portale tragen auf verschiedenen Ebenen nicht nur zur Optimierung der Arbeitsabläufe bei, sondern bieten dem Anwender aus seinem Arbeitskontext heraus innovative Applikationen an. Ergänzt wird dies durch neue Anwendungen der computergestützten Detektion (CAD).

Die drei Portale syngo Portal Radiologist, syngo Portal Referring Physician und syngo Portal Executive sind wesentliche Bestandteile der Workflow-Innovationen. Sie bieten einen rollenbasierten Einstieg in Anwendungen und Informationen, die den Tagesablauf von Radiologen und anderen Versorgern entscheidend mitbestimmen: Syngo Portal Radiologist wendet sich an Radiologen, die bei konkreten Aufgabenstellungen unterstützt werden sollen: Beispielsweise können sie durch die Funktionen Anforderungen einsehen (Check Requests), Aufnahmen auswerten (Read Images) und Berichte unterzeichnen (Sign Reports) ihre Arbeit den einzelnen Ablaufschritten entsprechend organisieren. Eine „eingebaute“ Intelligenz sorgt dafür, dass dem Anwender hierbei – je nachdem, in welchem Arbeitsschritt er sich befindet – Zugriff auf nächste, logisch folgende Applikationen angeboten wird.

... mehr zu:
»Applikation »Radiologie

Syngo Portal Referring Physician ist ebenfalls eine rollenbasierte Lösung. Sie unterstützt den überweisenden Arzt bei der Kommunikation mit der radiologischen Abteilung. So kann der Arzt direkt von seiner Station oder aus seiner Praxis Termine für seine Patienten buchen. Vordefinierte Anforderungsbögen geben die Möglichkeit, vorab klinische Informationen zu erfassen. So können eventuelle Kontraindikationen, wie etwa Metallimplantate bei MR-Patienten, leicht vom Radiologen identifiziert werden. Der Ansatz von syngo Portal Executive richtet sich besonders an Krankenhausleiter und Entscheidungsträger in Kliniken. Sie können damit zum Beispiel den Einsatz der Geräte in der radiologischen Abteilung einfacher als bisher planen. Ein besonderer Vorteil der Lösung: Die Benutzeroberfläche lässt sich individuell an die Anforderungen des Krankenhauses oder der radiologischen Abteilung anpassen. Dies ermöglicht ein konstruktives Entscheidungsmanagement und letztlich eine bessere strategische Planung.

Innovation im Radiologie-Workflow mit syngo Imaging Gezeigt wird auf dem ECR außerdem eine überarbeitete Version des Bildarchivierungs- und Kommunikationssystems (PACS) syngo Imaging. Syngo Imaging unterstützt eine Reihe selbstständiger CAD-Anwendungen wie beispielsweise syngo Lung CAD für die Erkennung von Lungenrundherden in Thorax-CT-Studien und syngo Chest X-ray (CXR) CAD für die Erkennung von Lungenrundherden in digitalen Thorax-Röntgenaufnahmen. Erstmals ist auch die Software syngo TrueD auf dem PACS-System verfügbar, die vor allem bei der Interpretation von multimodalen Bildgebungsverfahren in der onkologischen Diagnostik eingesetzt wird. Diese CAD-Anwendungen unterstützen in hohem Maße die Diagnose des befundenden Radiologen, der die Aufnahmen direkt über PACS analysieren und vergleichen kann.

Onkologische Diagnostik und Verlaufskontrolle mit syngo TrueD

„Einfach alles überall auswerten“, beschreibt Dr. James Busch, Geschäftsführer von Specialty Networks L.L.C. und Radiologe bei Diagnostic Radiology Consultants (DRC) in Tennessee, USA, die Vorteile dieses computerunterstützten Diagnose-Tools. „Syngo TrueD ist eine leistungsstarke Nachbearbeitungsanwendung mit Schwerpunkt auf Fusionsbildgebung. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv bedienbar und vereinfacht so die PET•CT-Interpretation ganz erheblich. Die Software ist überall dort verfügbar, wo ein Radiologe Aufnahmen auswertet.“

Die neueste Version von syngo TrueD unterstützt den onkologischen Workflow bei Diagnose, Staging und Verlaufskontrolle mittels multimodaler Bildgebungsverfahren noch besser als bisher. Die Applikation kann anatomische und funktionelle Bilder von drei Zeitpunkten laden und gleichzeitig darstellen – etwa von der Erstuntersuchung und mehreren Verlaufskontrollen. Auf diese Weise werden Kontrollen im Verlauf einer Erkrankung oder Therapie erheblich vereinfacht.

Siemens Healthcare ist weltweit einer der größten Anbieter im Gesundheitswesen. Das Unternehmen versteht sich als medizinischer Lösungsanbieter mit Kernkompetenzen und Innovationsstärke in diagnostischen und therapeutischen Technologien sowie in der Wissensverarbeitung einschließlich Informationstechnologie und Systemintegration. Mit seinen Akquisitionen in der Labordiagnostik ist Siemens Healthcare das erste voll integrierte Diagnostik-Unternehmen, das Bildgebung und Labordiagnostik, Therapielösungen und medizinische Informationstechnologie miteinander verbindet und um Beratungs- und Serviceleistungen ergänzt. Siemens Healthcare bietet Lösungen für die gesamte Versorgungskette unter einem Dach – von der Prävention und Früherkennung über die Diagnose bis zur Therapie und Nachsorge. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 49.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in über 130 Ländern präsent. Im Geschäftsjahr 2007 (bis 30. September) erzielte Siemens Healthcare einen Umsatz von 9,85 Mrd. € sowie einen Auftragseingang von 10,27 Mrd. €. Das Bereichsergebnis betrug 1,32 Mrd. €.

Bianca Braun | Siemens Healthcare
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/healthcare

Weitere Berichte zu: Applikation Radiologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Mikroskopie der Zukunft
22.05.2018 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

nachricht Markerfreies Verfahren zur Schnelldiagnose von Krebs
22.05.2018 | Ruhr-Universität Bochum

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Hilfe molekularer Schalter lassen sich künftig neuartige Bauelemente entwickeln

Einem Forscherteam unter Führung von Physikern der Technischen Universität München (TUM) ist es gelungen, spezielle Moleküle mit einer angelegten Spannung zwischen zwei strukturell unterschiedlichen Zuständen hin und her zu schalten. Derartige Nano-Schalter könnten Basis für neuartige Bauelemente sein, die auf Silizium basierende Komponenten durch organische Moleküle ersetzen.

Die Entwicklung neuer elektronischer Technologien fordert eine ständige Verkleinerung funktioneller Komponenten. Physikern der TU München ist es im Rahmen...

Im Focus: Molecular switch will facilitate the development of pioneering electro-optical devices

A research team led by physicists at the Technical University of Munich (TUM) has developed molecular nanoswitches that can be toggled between two structurally different states using an applied voltage. They can serve as the basis for a pioneering class of devices that could replace silicon-based components with organic molecules.

The development of new electronic technologies drives the incessant reduction of functional component sizes. In the context of an international collaborative...

Im Focus: GRACE Follow-On erfolgreich gestartet: Das Satelliten-Tandem dokumentiert den globalen Wandel

Die Satellitenmission GRACE-FO ist gestartet. Am 22. Mai um 21.47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten des GFZ und der NASA an Bord einer Falcon-9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base (Kalifornien) ab und wurden in eine polare Umlaufbahn gebracht. Dort nehmen sie in den kommenden Monaten ihre endgültige Position ein. Die NASA meldete 30 Minuten später, dass der Kontakt zu den Satelliten in ihrem Zielorbit erfolgreich hergestellt wurde. GRACE Follow-On wird das Erdschwerefeld und dessen räumliche und zeitliche Variationen sehr genau vermessen. Sie ermöglicht damit präzise Aussagen zum globalen Wandel, insbesondere zu Änderungen im Wasserhaushalt, etwa dem Verlust von Eismassen.

Potsdam, 22. Mai 2018: Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO (Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On) ist erfolgreich gestartet. Am...

Im Focus: Faserlaser mit einstellbarer Wellenlänge

Faserlaser sind ein effizientes und robustes Werkzeug zum Schweißen und Schneiden von Metallen beispielsweise in der Automobilindustrie. Systeme bei denen die Wellenlänge des Laserlichts flexibel einstellbar ist, sind für spektroskopische Anwendungen und die Medizintechnik interessant. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) haben, im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „FlexTune“, ein neues Abstimmkonzept realisiert, das erstmals verschiedene Emissionswellenlängen voneinander unabhängig und zeitlich synchron erzeugt.

Faserlaser bieten im Vergleich zu herkömmlichen Lasern eine höhere Strahlqualität und Energieeffizienz. Integriert in einen vollständig faserbasierten...

Im Focus: LZH zeigt Lasermaterialbearbeitung von morgen auf der LASYS 2018

Auf der LASYS 2018 zeigt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) vom 5. bis zum 7. Juni Prozesse für die Lasermaterialbearbeitung von morgen in Halle 4 an Stand 4E75. Mit gesprengten Bombenhüllen präsentiert das LZH in Stuttgart zudem erste Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt zur zivilen Sicherheit.

Auf der diesjährigen LASYS stellt das LZH lichtbasierte Prozesse wie Schneiden, Schweißen, Abtragen und Strukturieren sowie die additive Fertigung für Metalle,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

24.05.2018 | Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Was einen guten Katalysator ausmacht

24.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Superkondensatoren aus Holzbestandteilen

24.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Schaltschrank-Plattform für die Energiewelt

24.05.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics