Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

“Elektrisch leitfähiger CFK” – kein Problem für das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST)

09.05.2011
Das Fraunhofer Institut entwickelte eine Methode zu Beschichtung von CFK, die deren elektrische Leitfähigkeit ermöglicht. Dr. Andreas Dietz, Gruppenleiter des Fraunhofer IST, spricht zu diesem Thema in seinem Vortrag am 07. Juni auf der CFK-Valley Stade Convention.

Kohlenstofffaser verstärkte Kunststoffe (CFKs) sind extrem leichte und gleichzeitig stabile Hochleistungswerkstoffe. Sie sind daher besonders interessant für die Luft- und Raumfahrt, finden aber auch viele andere Anwendungen. Viele Bauteile müssen jedoch auch elektrisch leitfähig sein – eine Anforderung, die CFKs nur sehr schlecht erfüllen.

Wissenschaftler vom Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST) haben eine Methode entwickelt, Kunststoffe mit einer fest haftenden Metallschicht zu überziehen und sie dadurch besser leitfähig zu machen. Dazu ist einige Vorbehandlung nötig. Zunächst rauen die Wissenschaftler mit einer nasschemischen Ätzmethode die Oberfläche des Kunststoffes auf. Nur so kann die Metallschicht fest daran haften. Dann bringen sie in einem Tauchverfahren eine ganz dünne elektrisch leitfähige Schicht auf. Diese ermöglicht erst den darauf folgenden galvanischen Beschichtungsprozess.

Mit diesem Verfahren haben die Experten bereits Hohlleiter aus CFK mit Kupfer überzogen. Die entstandenen Antennen werden bald vom Satelliten »Sentinel« Umwelt- und Sicherheitsdaten zur Erde übermitteln. Dr. Andreas Dietz beleuchtet diese Methode am „Galvanic metallisation of CFRP devices“ in seinem Vortrag am 07. Juni auf der CFK-Valley Stade Convention.

Neben Vorträgen der Session „Materials“ präsentieren Top-Referenten der CFK-Branche neueste Ergebnisse und Anwendungsmöglichkeiten in den Bereichen „Simulations“ und „Processes“. Hierbei werden insbesondere die Themen der automatisierten Fertigung sowie der kosteneffizienten Entwicklung von CFK-Strukturen im Mittelpunkt der Vortragsreihe renommierter Unternehmen und Institute stehen.

Konferenzbegleitend bietet die CFK-Valley Stade Convention den Produktmanagern und Entwicklern sowie den innovationsorientierten Geschäftsführern eine hervorragende und anerkannte Plattform, neueste Problemlösungen im Zielfeld Kohlenstofffaserverbundleichtbau kennen zu lernen.

Erwartet werden hierzu alle führenden Experten, Entwickler und Anwender rund um das Thema Kohlenstofffaserverbundwerkstoff. Nutzen Sie die gezielten Kontaktchancen und Vorteile der CFK-Valley Stade Convention 2011.

Für die Veranstaltungsteilnahme ist eine schriftliche Registrierung bei der CFK-Valley Stade Convention GbR erforderlich, der Anmeldeschluss ist der 21.Mai. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Alle Information und Unterlagen für interessierte Aussteller und Teilnehmer stehen unter www.cfk-convention.com zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:
Melanie Teichmann
CFK-Valley Stade Convention GbR
Tel.: +49 4141 40740-22
info@cfk-convention.com

Melanie Teichmann | CFK-Valley Stade Convention GbR
Weitere Informationen:
http://www.cfk-convention.com

Weitere Berichte zu: CFK Convention Kunststoff Metallschicht Oberflächentechnik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Forscherin entwickelt elektronische Textilstruktur für Medizinprodukte
17.02.2017 | Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

nachricht Untergrund beeinflusst Halbleiter-Monolagen
16.02.2017 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung