Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Codier- und Etikettiersysteme für lückenlose Rückverfolgung

21.09.2007
Entwicklungen aus dem Bereich Codier- und Etikettierlösungen werden auf dem Messestand von Bluhm Systeme ausgestellt. Für eine dauerhafte Produktbeschriftung beispielsweise bietet der Identtechnik-Spezialist aus Unkel am Rhein die CO²-Laser-Drucker wie den E-Solarmark und den Solarjet HD an.

Mit einem Laserstrahl tragen sie variable Informationen auf stehende oder bewegte Objekte auf – berührungslos und in brillanter Schriftqualität. Sowohl der E-Solarmark als auch der Solarjet HD beschriften eine Vielzahl von Materialien, wie Karton, Kunststoffe oder Gummi bis hin zu Glas und Keramik.

Laserstrahlen beschriften

Härtere Materialien wie Edelstahl codiert der neue E-Solarmark Faserlaser. Für alle Laser verspricht Bluhm geringe laufende Kosten und hohe Zuverlässigkeit. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen bietet Bluhm Systeme zu den Lasersystemen von Solaris maßgeschneiderte Arbeitsplatzlösungen für die Beschriftung von Einzelstücken und Kleinserien per Hand an.

Als Messe-Highlight präsentiert Bluhm den neuen Continuous Inkjet-Codierer Linx 6900, der sich mit seinem robustem Druckkopf und Edelstahlgehäuse auch für raue Umfelder eignet. Mit Schriftgrößen ab 1,1 mm je nach Druckkopf ist er prädestiniert für die Beschriftung von dünnen Kabeln, Schläuchen oder Steckverbindungen in der Kabel- und Elektroindustrie. Dank umfangreicher Druckfunktionen soll der Linx 6900 alle an die Rückverfolgbarkeit gestellten Anforderungen erfüllen.

Druckspender drucken und spenden Etiketten in einem Arbeitsgang

Mit den Druckspendern der Serie Legi-Air lassen sich Etiketten in einem Arbeitsgang drucken und spenden. Neu ist der mit dem Innovationspreis ITK der Initiative Mittelstand ausgezeichnete LA 4050 E, der optional mit einem RFID-Druckmodul lieferbar ist, das alle bestehenden RFID-Standards unterstützen soll, wie es heißt.

Die Etikettenspender der Alpha-Serie bringen vorgedruckte Etiketten auf Produkte und Verpackungen. Je nach Anwendung spendet der Alpha 86 bis zu 500 Etiketten pro Minute. Das Gerät lässt sich leicht in bestehende Produktionsfelder integrieren. Für unterschiedliche Anforderungen stehen optionale Applikatoren zur Verfügung. Der Alpha 96 dient auch als Basissystem für umfangreicheSonderetikettieranlagen.

Volker Unruh | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/mmlogistik/managementundit/autoid/articles/93781/

Weitere Berichte zu: Beschriftung E-Solarmark Etiketten Linx Solarjet

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie