Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Balluff präsentiert auf der Hannover-Messe Neuheiten aus der Sensorik

14.03.2007
Mit den neuen hochpräzisen inkrementalen Magnetband-Längenmesssystemen BML ergänzt Balluff sein Produktprogramm um ein weiteres Wirkprinzip.

Nach intensiver Entwicklung entstand ein störsicheres Produkt, das vor allem mit außergewöhnlicher Auflösung bis zu 1 µm und einer Systemgenauigkeit von bis zu ±10 µm bei einer maximalen Nennmesslänge von 48 m besticht.

Die Fertigungs- und Montageautomation stellt unterschiedlichste Ansprüche an RFID-Lösungen, besonders was die geforderten Reichweiten betrifft. Bei Systemen, die mit einer Übertragungsfrequenz von 13,56 MHz arbeiten, werden kleine und größere Reichweiten mit unterschiedlichen Datenträger-Technologien erreicht, die in jeweils separaten Normen definiert sind. BIS M erfüllt beide Normen durch Parametrieren. Das Balluff-Identifikationssystem BIS M erfüllt sowohl die Anforderungen aus ISO 14443 sowie aus ISO 15693.

Identifikationssysteme auf Basis industrietauglicher RFID-Technologie finden im Bereich der Fertigungs- und Montageautomation immer mehr Verbreitung. Dem allgemeinen Trend folgend bietet Ballufd für alle vier RFID-Gerätefamilien verschiedene Industrial-Ethernet-Lösungen an.

In der Regel werden Gabellichtschranken mit selbst gefertigten Halterungen positioniert. Die Halterungen sind, da sie einzeln gefertigt werden, aufwändig und teuer. Die vielfältige Einsetzbarkeit der Gabellichtschranken fordert für jede Applikation neue Halterungen. Mit nur zwei Stangen können alle Größen aufgenommen werden. Der Aufwand der Montage und die Positionierung der Gabellichtschranken wird auf ein Minimum reduziert.

Balluff stellt mit der Baureihe BFB 75K drei neue Faserbasisgeräte in Rotlichtausführung vor. Die Geräte sind für die DIN-Schienenmontage vorgesehen. Die Faserbasisgeräte gibt es in der Basic-Ausführung mit einem 8-Bit-Wandler und einer Schaltfrequenz von 1,5 kHz. und in einer Advanced-Ausführung mit Display für anspruchsvolle Anwendungen und schnelle Vorgänge. Hier beträgt die Signalauswertung 12 Bit und die Schaltfrequenz maximal 8 kHz. In der Premium-Ausführung verfügt der Sensor über einen zusätzlichen Analogausgang.

Hintzer dem Namen Globalprox verbirgt sich die neue, vollständige weltweit erhältliche Produktlinie an induktiven Sensoren von Balluff. Eine breite Palette an Standardsensoren, und dabei alles aus einer Hand. Ob M8, M12, M18 oder M30, ob Dreidraht oder auch Zweidraht - sämtliche Ausführungen, Baugrößen und gängige Standards sind weltweit verfügbar. Durch die Erweiterung der Sensoren um nichtbündige Typen mit großem Schaltabstand erweitert sich das Angebot an neuen Sensoren deutlich, und das mit sämtlichen, weltweit gängigen Zulassungen wie CCC, CULUS oder CE.

Dieser Sensor eignet sich besonders für beengte Platzverhältnisse. Er ist einer der robustesten Sensoren in seiner Klasse, welcher auch durch zu feste Montage nicht zerstört werden kann. Sein 6-Gang Potentiometer ermöglicht eine exakte Schaltpunkteinstellung. Eine genaue und farbunabhängige Unterscheidung von Objekt und Hintergrund wird ermöglicht.

Mit dem BOS 18M bietet Balluff den derzeit präzisesten Sensor mit Laser Hintergrundausblendung in zylindrischem Gehäuse am Markt. Der gut sichtbare, kleine Lichtstrahl kann sogar „durch kleine Bohrungen schauen“ und macht den Sensor für Anwendungen in der Kleinteileerkennung ab 0,1 mm, wie beispielsweise zur Drahterkennung interessant. Wie präzise die Hintergrundausblendung arbeitet, zeigt sich darin, dass selbst die Höhe einer Visitenkarte damit identifiziert werden kann. Die Erkennung erfolgt dabei farbunabhängig. Bei 6% Grauwertverschiebung kann der Hintergrund sogar heller sein als das zu erkennende Objekt.

Balluf ist zu finden in Halle 16/Stand E42, Halle 22/Stand D22 und Halle 9/Stand F53

Jürgen Schreier | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de

Weitere Berichte zu: Gabellichtschranke ISO Reichweite Sensor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Gewicht von Robomotion-Greifer um 60 Prozent reduziert
31.07.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Assistenzsysteme für die Blechumformung
28.07.2017 | Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

In einem Artikel der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins „Nature“ berichten Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden von der Entdeckung eines seltenen Materiezustandes, bei dem sich die Elektronen in einem Kristall gemeinsam in einer Richtung bewegen. Diese Entdeckung berührt eine der offenen Fragestellungen im Bereich der Festkörperphysik: Was passiert, wenn sich Elektronen gemeinsam im Kollektiv verhalten, in sogenannten „stark korrelierten Elektronensystemen“, und wie „einigen sich“ die Elektronen auf ein gemeinsames Verhalten?

In den meisten Metallen beeinflussen sich Elektronen gegenseitig nur wenig und leiten Wärme und elektrischen Strom weitgehend unabhängig voneinander durch das...

Im Focus: Wie ein Bakterium von Methanol leben kann

Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff für die Biotechnologie besser nutzbar zu machen.

Viele Chemiker erforschen derzeit, wie man aus den kleinen Kohlenstoffverbindungen Methan und Methanol grössere Moleküle herstellt. Denn Methan kommt auf der...

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Im Focus: Mit Barcodes der Zellentwicklung auf der Spur

Darüber, wie sich Blutzellen entwickeln, existieren verschiedene Auffassungen – sie basieren jedoch fast ausschließlich auf Experimenten, die lediglich Momentaufnahmen widerspiegeln. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums stellen nun im Fachjournal Nature eine neue Technik vor, mit der sich das Geschehen dynamisch erfassen lässt: Mithilfe eines „Zufallsgenerators“ versehen sie Blutstammzellen mit genetischen Barcodes und können so verfolgen, welche Zelltypen aus der Stammzelle hervorgehen. Diese Technik erlaubt künftig völlig neue Einblicke in die Entwicklung unterschiedlicher Gewebe sowie in die Krebsentstehung.

Wie entsteht die Vielzahl verschiedener Zelltypen im Blut? Diese Frage beschäftigt Wissenschaftler schon lange. Nach der klassischen Vorstellung fächern sich...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

International führende Informatiker in Paderborn

21.08.2017 | Veranstaltungen

Wissenschaftliche Grundlagen für eine erfolgreiche Klimapolitik

21.08.2017 | Veranstaltungen

DGI-Forum in Wittenberg: Fake News und Stimmungsmache im Netz

21.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

22.08.2017 | Physik Astronomie

Forscher beschreiben neuartigen Antikörper als möglichen Wirkstoff gegen Alzheimer

22.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Virus mit Eierschale

22.08.2017 | Biowissenschaften Chemie