Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studenten der Hochschule der Medien entwickeln Werbekonzept für ACADEMY-Fahrschulen

23.08.2007
Der Führerschein: Für junge Menschen, die 18 Jahre alt werden, ein großer Traum. Endlich erwachsen sein, durch die Gegend fahren, einfach mobil. Damit Fahranfänger ihn bei ACADEMY-Fahrschulen machen, haben Studenten des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) ein Werbekonzept ausgearbeitet.

Im Rahmen der Veranstaltung "Werbetext" im Sommersemester 2007 hatten sie die Aufgabe, Aufmerksamkeit für das Fahrschulunternehmen zu wecken und es als junge Marke zu positionieren, die Qualität bietet und Spaß macht. Das beste Konzept wurde am 14. August an der HdM prämiert. Verschiedene Ideen der Studenten will ACADEMY in den nächsten Monaten in die Praxis umsetzen.

Insgesamt sechs Teams haben von März bis Juni an einer Kampagne für ACADEMY gearbeitet. Sie haben griffige Slogans entwickelt, eine Plakatserie kreiert, eine Broschüre mit den wichtigsten Informationen zum Unternehmen erstellt, Ideen für einen Kinospot und ungewöhnliche Sonderwerbemittel entworfen. Ende Juni präsentierten sie Dozenten und Vertretern der ACADEMY Holding AG ihre Vorstellungen in einer Pitch-Situation. Aus allen Arbeiten kürte ACADEMY eine Gewinnergruppe: die "Study Buddies". Ihr Konzept "ACADEMY - und alles andere läuft" wurde mit 2.000 Euro belohnt. Das zweite Siegerteam erhielt 1.000 Euro, für den dritten Platz wurden 500 Euro vergeben. "Aufgrund des hohen Niveaus haben wir uns entschieden, alle Gruppen zu belohnen", erklärt Hans Jürgen Bosch, Marketingleiter und Prokurist der ACADEMY Holding AG. Von der Zusammenarbeit mit dem Werbe-Nachwusch war er hell auf begeistert. "Es gab tolle Präsentationen, in einer professionellen Form. Die letzten Monate haben sehr viel Spaß gemacht", so Bosch. Die Ideen der HdM-Studenten hätten sich bereits in der Firma verselbständigt und kämen hervorragend an.

Die "Study Buddies" Sven Cichowicz, Andrea Klaus, Ulrike Loth, Martina Raach und Anja Reinhardt haben sich für den Slogan "ACADEMY - und alles andere läuft" entschieden. Er positioniert den Führerschein von ACADEMY als Problemlöser für jugendtypische Ängste und Schwierigkeiten. "Die gewonnene Mobilität ermöglicht einen größeren Freundeskreis, eröffnet neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und gibt dadurch auch mehr Selbstvertrauen, mehr Gelassenheit", erläutert Sven Cichowicz die Idee. Transportiert wird die Botschaft "alles andere läuft" beispielsweise durch Citycards, auf denen jeweils ein zusammengesetzter Begriff aufgedruckt ist, etwa "Ersatzbank" oder "Daumenkino". Ein Teil des Begriffs ist durchgestrichen und ein darüber stehendes neues Wort macht klar, wie sich das Leben mit Führerschein verändern kann: Aus "Ersatz-bank" wird "Rück- bank", aus "Daumen-kino" "Auto-kino".

... mehr zu:
»Academy »Führerschein »HdM »Werbekonzept

Auch die Dozenten waren mit den Ergebnissen ihrer Studenten sehr zufrieden. "Für uns stehen der praktische Bezug der Vorlesung und die Arbeit an realen Aufträgen, wie sie sich später im Berufsalltag darstellen im Mittelpunkt", erklären Roy Bien, Egenter & Bien GbR, Werkstatt für Konzept und Grafik Herrenberg, und Alexander Lorenz, Profitext, Stuttgart. Die beiden Lehrbeauftragten der HdM bieten die Vorlesung "Werbetext" jeweils im Winter- und im Sommersemester gemeinsam an.

Die ACADEMY Holding AG aus Ludwigsburg ist ein Franchiseunternehmen mit bundesweit rund 350 selbständigen Fahrschulen, darunter 26 in Stuttgart und Umgebung.

Kontakt:
- Sven Cichowicz, Projektteam
Telefon: 0172-7267941, E-Mail: sc008@hdm-stuttgart.de
- Roy Bien, Egenter & Bien GbR, Werkstatt für Konzept und Grafik
Alexander Lorenz, Profitext
Telefon: 07032 953416 (Roy Bien), 0711 639911 (Alexander Lorenz)
E-Mail: roy.bien@e-und-b.com, Lorenz@profitext.de
- Hans-Jürgen Bosch, ACADEMY Holding AG
Telefon: 07141 - 93 4620, E-Mail: bosch@academy-fahrschulen.de

Kerstin Lauer | idw
Weitere Informationen:
http://www.hdm-stuttgart.de/ww
http://www.academy-fahrschulen.de

Weitere Berichte zu: Academy Führerschein HdM Werbekonzept

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017

23.02.2017 | Veranstaltungen

Wie werden wir gesund alt? - Alternsforscher tagen auf interdisziplinärem Symposium in Magdeburg

23.02.2017 | Veranstaltungen

Luftfahrt der Zukunft

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

In Deutschland wächst die Zahl der Patienten mit Diabetes mellitus

23.02.2017 | Medizin Gesundheit

Viren unterstützen Fotosynthese bei Bakterien – Vorteil in der Evolution?

23.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Katalyse in der Maus

23.02.2017 | Biowissenschaften Chemie