Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studenten der Hochschule der Medien entwickeln Werbekonzept für ACADEMY-Fahrschulen

23.08.2007
Der Führerschein: Für junge Menschen, die 18 Jahre alt werden, ein großer Traum. Endlich erwachsen sein, durch die Gegend fahren, einfach mobil. Damit Fahranfänger ihn bei ACADEMY-Fahrschulen machen, haben Studenten des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) ein Werbekonzept ausgearbeitet.

Im Rahmen der Veranstaltung "Werbetext" im Sommersemester 2007 hatten sie die Aufgabe, Aufmerksamkeit für das Fahrschulunternehmen zu wecken und es als junge Marke zu positionieren, die Qualität bietet und Spaß macht. Das beste Konzept wurde am 14. August an der HdM prämiert. Verschiedene Ideen der Studenten will ACADEMY in den nächsten Monaten in die Praxis umsetzen.

Insgesamt sechs Teams haben von März bis Juni an einer Kampagne für ACADEMY gearbeitet. Sie haben griffige Slogans entwickelt, eine Plakatserie kreiert, eine Broschüre mit den wichtigsten Informationen zum Unternehmen erstellt, Ideen für einen Kinospot und ungewöhnliche Sonderwerbemittel entworfen. Ende Juni präsentierten sie Dozenten und Vertretern der ACADEMY Holding AG ihre Vorstellungen in einer Pitch-Situation. Aus allen Arbeiten kürte ACADEMY eine Gewinnergruppe: die "Study Buddies". Ihr Konzept "ACADEMY - und alles andere läuft" wurde mit 2.000 Euro belohnt. Das zweite Siegerteam erhielt 1.000 Euro, für den dritten Platz wurden 500 Euro vergeben. "Aufgrund des hohen Niveaus haben wir uns entschieden, alle Gruppen zu belohnen", erklärt Hans Jürgen Bosch, Marketingleiter und Prokurist der ACADEMY Holding AG. Von der Zusammenarbeit mit dem Werbe-Nachwusch war er hell auf begeistert. "Es gab tolle Präsentationen, in einer professionellen Form. Die letzten Monate haben sehr viel Spaß gemacht", so Bosch. Die Ideen der HdM-Studenten hätten sich bereits in der Firma verselbständigt und kämen hervorragend an.

Die "Study Buddies" Sven Cichowicz, Andrea Klaus, Ulrike Loth, Martina Raach und Anja Reinhardt haben sich für den Slogan "ACADEMY - und alles andere läuft" entschieden. Er positioniert den Führerschein von ACADEMY als Problemlöser für jugendtypische Ängste und Schwierigkeiten. "Die gewonnene Mobilität ermöglicht einen größeren Freundeskreis, eröffnet neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und gibt dadurch auch mehr Selbstvertrauen, mehr Gelassenheit", erläutert Sven Cichowicz die Idee. Transportiert wird die Botschaft "alles andere läuft" beispielsweise durch Citycards, auf denen jeweils ein zusammengesetzter Begriff aufgedruckt ist, etwa "Ersatzbank" oder "Daumenkino". Ein Teil des Begriffs ist durchgestrichen und ein darüber stehendes neues Wort macht klar, wie sich das Leben mit Führerschein verändern kann: Aus "Ersatz-bank" wird "Rück- bank", aus "Daumen-kino" "Auto-kino".

... mehr zu:
»Academy »Führerschein »HdM »Werbekonzept

Auch die Dozenten waren mit den Ergebnissen ihrer Studenten sehr zufrieden. "Für uns stehen der praktische Bezug der Vorlesung und die Arbeit an realen Aufträgen, wie sie sich später im Berufsalltag darstellen im Mittelpunkt", erklären Roy Bien, Egenter & Bien GbR, Werkstatt für Konzept und Grafik Herrenberg, und Alexander Lorenz, Profitext, Stuttgart. Die beiden Lehrbeauftragten der HdM bieten die Vorlesung "Werbetext" jeweils im Winter- und im Sommersemester gemeinsam an.

Die ACADEMY Holding AG aus Ludwigsburg ist ein Franchiseunternehmen mit bundesweit rund 350 selbständigen Fahrschulen, darunter 26 in Stuttgart und Umgebung.

Kontakt:
- Sven Cichowicz, Projektteam
Telefon: 0172-7267941, E-Mail: sc008@hdm-stuttgart.de
- Roy Bien, Egenter & Bien GbR, Werkstatt für Konzept und Grafik
Alexander Lorenz, Profitext
Telefon: 07032 953416 (Roy Bien), 0711 639911 (Alexander Lorenz)
E-Mail: roy.bien@e-und-b.com, Lorenz@profitext.de
- Hans-Jürgen Bosch, ACADEMY Holding AG
Telefon: 07141 - 93 4620, E-Mail: bosch@academy-fahrschulen.de

Kerstin Lauer | idw
Weitere Informationen:
http://www.hdm-stuttgart.de/ww
http://www.academy-fahrschulen.de

Weitere Berichte zu: Academy Führerschein HdM Werbekonzept

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Wenn die Bilder lügen - KI-System entlarvt Fake News im Internet
20.04.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

nachricht Warum wechseln Menschen ihre Sprache?
14.03.2017 | Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Klima-Satellit: Mit robuster Lasertechnik Methan auf der Spur

Hitzewellen in der Arktis, längere Vegetationsperioden in Europa, schwere Überschwemmungen in Westafrika – mit Hilfe des deutsch-französischen Satelliten MERLIN wollen Wissenschaftler ab 2021 die Emissionen des Treibhausgases Methan auf der Erde erforschen. Möglich macht das ein neues robustes Lasersystem des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnologie ILT in Aachen, das eine bisher unerreichte Messgenauigkeit erzielt.

Methan entsteht unter anderem bei Fäulnisprozessen. Es ist 25-mal wirksamer als das klimaschädliche Kohlendioxid, kommt in der Erdatmosphäre aber lange nicht...

Im Focus: Climate satellite: Tracking methane with robust laser technology

Heatwaves in the Arctic, longer periods of vegetation in Europe, severe floods in West Africa – starting in 2021, scientists want to explore the emissions of the greenhouse gas methane with the German-French satellite MERLIN. This is made possible by a new robust laser system of the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT in Aachen, which achieves unprecedented measurement accuracy.

Methane is primarily the result of the decomposition of organic matter. The gas has a 25 times greater warming potential than carbon dioxide, but is not as...

Im Focus: How protons move through a fuel cell

Hydrogen is regarded as the energy source of the future: It is produced with solar power and can be used to generate heat and electricity in fuel cells. Empa researchers have now succeeded in decoding the movement of hydrogen ions in crystals – a key step towards more efficient energy conversion in the hydrogen industry of tomorrow.

As charge carriers, electrons and ions play the leading role in electrochemical energy storage devices and converters such as batteries and fuel cells. Proton...

Im Focus: Die Schweiz in Pole-Position in der neuen ESA-Mission

Die Europäische Weltraumagentur ESA gab heute grünes Licht für die industrielle Produktion von PLATO, der grössten europäischen wissenschaftlichen Mission zu Exoplaneten. Partner dieser Mission sind die Universitäten Bern und Genf.

Die Europäische Weltraumagentur ESA lanciert heute PLATO (PLAnetary Transits and Oscillation of stars), die grösste europäische wissenschaftliche Mission zur...

Im Focus: Forscher entschlüsseln erstmals intaktes Virus atomgenau mit Röntgenlaser

Bahnbrechende Untersuchungsmethode beschleunigt Proteinanalyse um ein Vielfaches

Ein internationales Forscherteam hat erstmals mit einem Röntgenlaser die atomgenaue Struktur eines intakten Viruspartikels entschlüsselt. Die verwendete...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. HDT-Tagung: Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

22.06.2017 | Veranstaltungen

„Fit für die Industrie 4.0“ – Tagung von Hochschule Darmstadt und Schader-Stiftung am 27. Juni

22.06.2017 | Veranstaltungen

Forschung zu Stressbewältigung wird diskutiert

21.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Individualisierte Faserkomponenten für den Weltmarkt

22.06.2017 | Physik Astronomie

Evolutionsbiologie: Wie die Zellen zu ihren Kraftwerken kamen

22.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Spinflüssigkeiten – zurück zu den Anfängen

22.06.2017 | Physik Astronomie