Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Medienwirtschaft hofft auf TV und Web

26.11.2004


Experten geben Prognosen über Entwicklung ab

... mehr zu:
»Medienwirtschaft

Den großen Durchbruch wird es in der deutschen Medienwirtschaft 2005 wohl noch nicht geben, aber die Erholung hält weiter an. Dies zeigt die Meta-Studie "Mediatrend 2005" des MedienRat-Instituts hervorgebracht. Das Institut hatte in den letzten Wochen führende deutsche Media-Experten, Consultants, Medienanalysten und Medienwirtschaftler nach ihrer Prognose zur Entwicklung der Medienwirtschaft 2005 befragt. Ausschlaggebend war dabei der Meta-Ansatz - der Versuch, aus der Einschätzung verschiedener Fachrichtungen ein Gesamtbild zu bekommen.

Mit einer "leichten Konsolidierung" rechnen rund zwei Drittel der Befragten. Im Gegensatz zum Mediatrend des letzten Jahres halten diesmal hingegen einige Teilnehmer auch ein stärkeres Wachstum für wahrscheinlich. Der Mittelwert der Schätzungen betrage 2,3 Prozent. Die positivsten Erwartungen haben die Fachleute an Fernsehen, Internet und Mehrwertdienste (UMTS). Bei technischen Neuerungen wie dem von Premiere-Chef Georg Kofler propagierten "Personal Video Recorder" kommt bei der Mehrzahl der Befragten Skepsis auf. Diese Technik werde "erst mittelfristig von Bedeutung" sein, meinten knapp 70 Prozent der Interviewten.


Die journalistischen Inhalte kommen bei der diesjährigen Umfrage besser weg als im vergangenen Jahr. Ebenfalls fast zwei Drittel sind der Meinung, dass der journalistische Inhalt im Jahr 2005 weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das MedienRat-Institut wurde Anfang 2003 in München gegründet. Es besteht aus einem Netz von Journalisten und Wissenschaftlern aus ganz Deutschland. Sein Ziel ist es, das Niveau des deutschen Journalismus anzuheben.

Sheila Moser | pressetext.com
Weitere Informationen:
http://www.medienrat-institut.de/

Weitere Berichte zu: Medienwirtschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Mehr Wissenschafts-Enthusiasten als Desinteressierte in der Schweiz
05.02.2018 | Universität Zürich

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics