Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Viserobot online: virtuelle Spaziergänge jetzt auch im Fernsehstudio

15.12.2003


Visero.com stellt interaktiven Kamera-Roboter vor



Mit dem Viserobot online bietet das Berliner Entwicklerteam von visero.com einen via Internet fernlenkbaren Roboter mit integriertem Video-Streaming an. Jüngster Einsatzort der interaktiven Sympathiefigur ist das neue FAB public studio des Berliner Fernsehsenders FAB (Fernsehen aus Berlin, www.fab.de). Hier können Internet-User unter www.visero.com/demo den Viserobot online zu den auf der Homepage von Visero.com angekündigten Zeiten durch Teile des Studios steuern und dabei z.B. den Produktionsablauf der Musik-Ratesendung "Ohren auf" aus der Insiderperspektive verfolgen.



Das Web-Interface zur Robotersteuerung ermöglicht die freie, kabellose Fahrt in alle Richtungen, das Heben und Senken der Kamera sowie das Ein- und Auszoomen des Bildausschnitts. Parallel startet beim Login ein Chat-Fenster, über das sich die aktuell eingeloggten User unter anderem mit dem Viserobot online-Entwickler Christian Rubarth unterhalten können.

Mit der FAB-Kooperation steht ein interessanter und öffentlich zugänglicher Demo-Bereich für den neuen Viserobot online zur Verfügung. "Das System eignet sich sowohl für die Präsentation öffentlicher Plätze und Passagen als auch für den geschützten Zugang beispielsweise in der Vermarktung und Bewachung von Immobilien", sagt Christian Rubarth. Der Viserobot online wird auf Wunsch bis in die äußere Gestaltung individuell an die Wünsche der Kunden angepasst. Besonders kompakte Produktvarianten sind ebenso möglich wie große, robuste Systeme für Objekte mit Publikumsverkehr. Auch das auf einer Webseite basierte Userinterface bietet flexible Gestaltungsmöglichkeiten und darüber hinaus Raum für Online-Werbung oder Shop-Angebote.

Für den Aufbau einer kundeneigenen Viserobot online-Umgebung ist lediglich die Kopplung des zum System gehörenden Webservers an einen Internetanschluss mit fester IP-Adresse nötig. Besonders interessant für die Nutzer von WLAN Access Points ist die Option, den Viserobot online zum komplett eigenständigen WLAN-Client aufzurüsten.

Pressekontakt:

VISERO.COM - Telerobotic Infotainment
Herr Christian Rubarth
Brunnenstrasse 177
10119 Berlin

Telefon (030) 28 70 34 46
Mobil (0160) 91 04 41 23

eMail: info@visero.com
Internet: www.visero.com

| visero.com
Weitere Informationen:
http://www.visero.com/demo
http://www.fab.de
http://www.visero.com

Weitere Berichte zu: FAB Fernsehstudio Spaziergänge Viserobot

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie