Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"SenSei"-Handschuhe leiten Blinde dank Ultraschall

16.02.2015

Unterschiedliche Vibrationsmuster helfen beim Erkennen der Umgebung

Die "SenSei"-Handschuhe helfen Blinden mithilfe von Ultraschall beim Erkennen von Gegenständen sowie Distanzen. Das Hightech-Device ist von zwei Studenten der Nottingham University http://nottingham.ac.uk  entwickelt worden, die derzeit an weiteren Features arbeiten. Dank verschiedener Vibrationsmuter mit unterschiedlicher Intensität lassen sich Abstände zwischen Objekten präzise einschätzen.


Blindenstock: neues Gadget nutzt Ultraschall (Foto: flickr.com/Bo)

Experten skeptisch

"Die Idee, Ultraschallwellen für die Orientierung einzusetzen, ist nicht neu. Es gibt zum Beispiel bereits einen Taststock, der sich dieser Methode bedient. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Handschuhe wirklich sinnvoll und im Alltag hilfreich sind", sagt Daniele Marano von der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs http://hilfsgemeinschaft.at  auf Nachfrage von pressetext.

Die beiden Studenten wollten ein Device designen, das auch ohne Training genutzt werden kann. Die SenSei-Handschuhe verfügen über einen batteriebetriebenen Ultraschallsensor, der sich auf dem Handrücken befindet. Dieser sendet Ultraschallwellen aus, die das Objekt treffen und bei ihrer Rückkehr Vibrationen des Handschuhs auslösen. Basierend auf verschiedenen Vibrationsmustern gelingt das Erfassen der Umgebung.

Gadget ähnelt Parksensor

Die Innovation hat den ersten Preis, eine Summe von 1.000 Pfund (rund 1.350 Euro), bei der Entrepreneurship and Business Competition der Nottingham University Business School gewonnen.

"Wir werden das Geld, das wir bei dem Wettbewerb gewonnen haben, dazu nutzen, das Gadget weiterzuentwickeln, damit dieses auch ästhetisch ansprechender wird", verspricht Raivat Luthura, einer der beiden Designer.

In ihrer Funktionsweise ähneln die Handschuhe einem Parksensor. "Derzeit ist der Handschuh-Aufsatz noch sehr groß. Wir arbeiten jedoch bereits an einem neuen System, das mit einem Mikroprozessor ausgestattet ist und dadurch kleiner und leichter ist", erklärt Luthura abschließend.

Carolina Schmolmüller | pressetext.redaktion

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht RECUPERA-Reha: Tragbares Exoskelett hilft Schlaganfallpatienten sich wieder zu bewegen
12.02.2018 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

nachricht Eine Skijacke, die Schweiss aktiv «entsorgt»
30.01.2018 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics