Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hightech-Schuh lädt iPhone beim Gehen

28.05.2013
400 Milliwatt Strom - Ferse größte Kraftressource im Fuß

PediPower ist ein Schuh, der das Smartphone beim Gehen auflädt. Die Energie wird durch jeden Schritt produziert, gespeichert und in weiterer Folge in den Akku geleitet.


Schuh: Bewegung lädt iPhone auf
(Foto: pixelio.de, M. Herbst)

Entwickelt wurde das Hightech-Schuhwerk als umweltfreundlicher Energie-Generator von vier Studenten der Rice University in Texas. Gemeinsam mit dem Motion-Analysis-Laboratorium im Shriners Hospital for Children http://bit.ly/Z0xgDy , haben die Entwickler die Gunst der Ferse als größte Kraftressource im gesamten Fuß enthüllt. Der Prototyp ist derzeit noch zu groß zum Tragen und wird gegenwärtig optimiert.

Endprodukt in Entwicklung

Der Schuh lädt das Handy mit 400 Milliwatt über ein Kabel auf, während ein Regulator den Stromfluss im iPhone am Laufen hält. Auch andere Smartphones oder elektronische Geräte sollen in Zukunft auf diese Weise funktionstüchtig gemacht werden. Das Endprodukt soll im Gegensatz zum Prototypen als Stromgenerator unkenntlich sein. Die Entwickler hoffen, dass dieses Konzept künftig auch für lebensrettende medizinische Geräte umgesetzt werden kann.

"Bei den Smartphones ist die Leistungsdauer des Akkus nach wie vor ein Schwachpunkt. Bei einem intensiven Gebrauch ist er oft nach einem Tag, teils sogar schon früher leer. Die Möglichkeit, diesen alternativ durch Bewegung aufzuladen, könnte dem Problem entgegenwirken", erläutert Rafaela Möhl, Pressesprecherin beim Online-Tarifberater teltarif http://teltarif.de , im Gespräch mit pressetext.

Langsamer Trend-Prozess

Laut der Expertin kann die Innovation, solange sie bei einem normalen Geh-Tempo adäquat funktioniert, eine breite Zielgruppe erreichen. Ob kinetische Energie verstärkt einen Trend darstellt, lässt sich jedoch noch nicht beantworten. "Apple hat beispielsweise die Hinweise auf eine iWatch, die unter anderem wohl ebenfalls über die Armbewegung geladen wird, bisher nicht offiziell bestätigt. Wenn sich diese Innovationen durchsetzen, dann wahrscheinlich eher langsam, schließt die Fachfrau ab.

Andreea Iosa | pressetext.redaktion
Weitere Informationen:
http://www.rice.edu

Weitere Berichte zu: Akku Entwickler Ferse Hightech-Schuh Kraftressource Milliwatt Smartphone

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Elektrischer Antrieb zum Mitnehmen
01.02.2017 | Technische Universität München

nachricht Gesünder Laufen mit smarter Socke
31.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie