Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pfiffiges PC-Archivierungsprogramm

12.05.2003


Eine offizielle Free-Version der Archivierungssoftware maxx Archiv steht ab sofort unter www.gotomaxx.de zum Download bereit.

Das Konzept hinter dem Programm ist ebenso pfiffig wie einfach und ersetzt weitaus teuere Archivierungssysteme, die für Tausende von Euro angeboten werden. maxx Archiv legt auf Wunsch einfach von jedem Dokument, das gedruckt wird, eine PDF-Kopie in einer SQL-Datenbank ab. So entsteht ohne manuelles Zutun ein PDF-Archiv im Hintergrund, in dem garantiert alles abgelegt ist, was irgendwann einmal gedruckt wurde. Die Volltext-Recherchesoftware zum Wiederfinden der Dokumente liefert gotomaxx - ebenfalls kostenlos - gleich mit.

Die Background-Archivierungssoftware wird unter Windows genauso einfach wie ein Druckertreiber installiert. Das hat zur Folge, dass maxx Archiv mit jeder Anwendung zusammenarbeitet, mit der sich drucken lässt. Man kann einstellen, für welche Drucker die Archivierungsfunktion im Hintergrund laufen soll und ob wirklich von jedem Dokument eine Kopie erstellt werden soll oder nur von ausgewählten.

Um den benötigten Platz auf der Festplatte zu begrenzen, lässt sich die Größe der Archivierungsdatenbank auf den Umfang einer CD-ROM (600, 640 oder 720 MB) beschränken. Das ist nützlich, wenn man die Ablage von Zeit zu Zeit zur dauerhaften Aufbewahrung auf eine CD-ROM brennen will. Stellt Plattenplatz kein Problem dar, lässt sich die maximale Datenbankgröße von 2 GB ausnutzen. Sind die 2 GB gefüllt, legt maxx Archiv automatisch eine weitere Datenbank an, so dass man beliebig lange wartungsfrei archivieren kann.

Die Recherchesoftware präsentiert sich im Stil von Outlook mit einer nach Monaten gegliederten Ordnerstruktur. Zum Suchen im Archiv tippt man eine Textpassage ein und erhält alle Dokumente im Überblick, die den Text enthalten. Weitere Eingrenzungen sind durch Filter möglich, um sich beispielsweise nur die Dokumente eines bestimmten Tages oder eines Arbeitsplatzes anzeigen zu lassen.

gotomaxx liefert die Free-Version von maxx Archiv mit voller Funktionalität aus, allerdings mit Werbebannern versehen. Zudem wird jedes Dokument bei der Archivierung mit einem kleinen Werberahmen versehen. Wen das stört, der kann sich die Vollversion für rund 57 Euro besorgen. Hierzu holt man sich einfach unter www.gotomaxx.de den Lizenzschlüssel und trägt ihn in die zuvor installierte Free- Version ein. Für den firmenweiten Einsatz bietet gotomaxx Mengenlizenzen an. Die Anschaffung ist preiswert im wahrsten Sinne des Wortes: Schließlich kostet ein herkömmliches Dokumenten- Managementsystem Tausende von Euro und bietet für den normalen PC-Einsatz auch kaum mehr als maxx Archiv.

Corinna Becker | gotomaxx
Weitere Informationen:
http://www.gotomaxx.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Neu entwickelter Therapiesitz hilft beeinträchtigten Menschen
18.05.2017 | Jade Hochschule - Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

nachricht Schnell schweben: Studierende konstruieren Transportkapsel
04.04.2017 | Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Im Focus: XENON1T: Das empfindlichste „Auge“ für Dunkle Materie

Gemeinsame Meldung des MPI für Kernphysik Heidelberg, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

„Das weltbeste Resultat zu Dunkler Materie – und wir stehen erst am Anfang!“ So freuen sich Wissenschaftler der XENON-Kollaboration über die ersten Ergebnisse...

Im Focus: World's thinnest hologram paves path to new 3-D world

Nano-hologram paves way for integration of 3-D holography into everyday electronics

An Australian-Chinese research team has created the world's thinnest hologram, paving the way towards the integration of 3D holography into everyday...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017 | Veranstaltungen

Flugzeugreifen – Ähnlich wie PKW-/LKW-Reifen oder ganz verschieden?

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Myrte schaltet „Anstandsdame“ in Krebszellen aus

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

22.05.2017 | Physik Astronomie

Wie sich das Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie