Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erste Fujitsu 2,5-Zoll Festplatte mit 80 GB im 9,5 mm-Format

08.05.2003


Mit der neuen MHT2-Serie bietet Fujitsu erstmals 2,5-Zoll Festplatten mit bis zu 80 GB Speicherkapazität in ultrakompakten Gehäusen von nur 9,5 mm Bauhöhe an. Damit verfügt das Unternehmen über eine der breitesten Paletten von Mobile-Festplatten und erschließt zudem mit dem Automotive-Sektor neue Märkte.

Die Technologie Durch den Einsatz neuartiger GDT-Medien (Glass Direct Texture) ergibt sich eine Steigerung der Speicherdichte von nahezu 30% auf bis zu 69,3 Gb pro Quadratzoll. Damit lassen sich 40 GB auf einer einzelnen Scheibe speichern und sowohl die Medienauflösung als auch die Geräuschentwicklung deutlich verbessern. Hinzu ist diese neue Serie mit ultraleisen Flüssigkeitslagern ausgestattet und bietet die `Head Load/Unload´ Technologie für optimales Lesen und Schreiben von Daten.

Die innovativen Leistungsmerkmale der MHT-Serie sind für die zukünftigen Anforderungen im modernen Mobile-Computing von zentraler Bedeutung:



  • Sparsamer Energieverbrauch von nur 2,1 Watt
  • Leerlaufgeräusch: 2,3 Bels
  • Stoßfestigkeit im ausgeschalteten Zustand: 900 G (1 ms)
  • Stoßfestigkeit im Betrieb: 225 G (2 ms)
  • Track-to-Track’-Suchzeit: 1,5 ms

Das Automotive-Modell

Der Einsatz mobiler Festplatten ist nicht länger auf Notebooks beschränkt. Ein steigender Bedarf ergibt sich beispielsweise auch in den Bereichen Fahrzeugnavigation und Audiosysteme. Fujitsu hat diesen Bedarf erkannt und adressiert mit einem speziellen Modell dieser neuen HDD-Serie u.a. den Automobil-Sektor, der an Festplatten besonders hohe Anforderungen stellt. Daher bietet Fujitsu unter der Bezeichnung MHT2020AT eine 2,5 Zoll Mobile- Festplatte mit 20 GB Speicherkapazität an, die sich durch besonders hohe Temperaturbeständigkeit sowie eine bislang unerreichte Stoßfestigkeit auszeichnet.

Dave Reinsel, Research Manager bei IDC, kommentiert dies wie folgt: "Die Vorstellung der neuen Mobile-Festplatten von Fujitsu mit 40 GB auf einer einzigen Scheibe ist wirklich eindrucksvoll. Das Unternehmen präsentiert damit die GDT-Media Technologie mit weltweit führenden Leistungsmerkmalen, einem breiten Angebot an unterschiedlichen Speicherkapazitäten und einer speziell auf den Automotive-Bereich abgestimmten Konfiguration. Der erfolgreiche Start der 2,5 Zoll MHT-Serie wird das Wachstum von Fujitsu im Mobile Festplatten-Markt weiter stärken."

Preise und Verfügbarkeit

Die Fujitsu MHT2-Festplattenserie ist ab sofort im Handel verfügbar. Die empfohlenen Verkaufspreise inklusive MwSt. für das 20 GB Modell MHT2020AT liegen bei 100 EUR, die MHT2030AT (30 GB) bei 112 EUR, die MHT2040AT (40 GB) bei 139 EUR und die MHT2060AT (60 GB) bei 220 EUR. Fujitsu plant die Markteinführung der 80 GB Variante im Sommer 2003.

Reiner Kratz | Fujitsu Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.fujitsu.com
http://www.fdg.fujitsu.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Trotz Lähmung selbstbestimmt gehen
21.12.2016 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Wissenschaftler entwickeln Rollstuhl, der Treppen steigen kann
30.11.2016 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie