Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erste Fujitsu 2,5-Zoll Festplatte mit 80 GB im 9,5 mm-Format

08.05.2003


Mit der neuen MHT2-Serie bietet Fujitsu erstmals 2,5-Zoll Festplatten mit bis zu 80 GB Speicherkapazität in ultrakompakten Gehäusen von nur 9,5 mm Bauhöhe an. Damit verfügt das Unternehmen über eine der breitesten Paletten von Mobile-Festplatten und erschließt zudem mit dem Automotive-Sektor neue Märkte.

Die Technologie Durch den Einsatz neuartiger GDT-Medien (Glass Direct Texture) ergibt sich eine Steigerung der Speicherdichte von nahezu 30% auf bis zu 69,3 Gb pro Quadratzoll. Damit lassen sich 40 GB auf einer einzelnen Scheibe speichern und sowohl die Medienauflösung als auch die Geräuschentwicklung deutlich verbessern. Hinzu ist diese neue Serie mit ultraleisen Flüssigkeitslagern ausgestattet und bietet die `Head Load/Unload´ Technologie für optimales Lesen und Schreiben von Daten.

Die innovativen Leistungsmerkmale der MHT-Serie sind für die zukünftigen Anforderungen im modernen Mobile-Computing von zentraler Bedeutung:



  • Sparsamer Energieverbrauch von nur 2,1 Watt
  • Leerlaufgeräusch: 2,3 Bels
  • Stoßfestigkeit im ausgeschalteten Zustand: 900 G (1 ms)
  • Stoßfestigkeit im Betrieb: 225 G (2 ms)
  • Track-to-Track’-Suchzeit: 1,5 ms

Das Automotive-Modell

Der Einsatz mobiler Festplatten ist nicht länger auf Notebooks beschränkt. Ein steigender Bedarf ergibt sich beispielsweise auch in den Bereichen Fahrzeugnavigation und Audiosysteme. Fujitsu hat diesen Bedarf erkannt und adressiert mit einem speziellen Modell dieser neuen HDD-Serie u.a. den Automobil-Sektor, der an Festplatten besonders hohe Anforderungen stellt. Daher bietet Fujitsu unter der Bezeichnung MHT2020AT eine 2,5 Zoll Mobile- Festplatte mit 20 GB Speicherkapazität an, die sich durch besonders hohe Temperaturbeständigkeit sowie eine bislang unerreichte Stoßfestigkeit auszeichnet.

Dave Reinsel, Research Manager bei IDC, kommentiert dies wie folgt: "Die Vorstellung der neuen Mobile-Festplatten von Fujitsu mit 40 GB auf einer einzigen Scheibe ist wirklich eindrucksvoll. Das Unternehmen präsentiert damit die GDT-Media Technologie mit weltweit führenden Leistungsmerkmalen, einem breiten Angebot an unterschiedlichen Speicherkapazitäten und einer speziell auf den Automotive-Bereich abgestimmten Konfiguration. Der erfolgreiche Start der 2,5 Zoll MHT-Serie wird das Wachstum von Fujitsu im Mobile Festplatten-Markt weiter stärken."

Preise und Verfügbarkeit

Die Fujitsu MHT2-Festplattenserie ist ab sofort im Handel verfügbar. Die empfohlenen Verkaufspreise inklusive MwSt. für das 20 GB Modell MHT2020AT liegen bei 100 EUR, die MHT2030AT (30 GB) bei 112 EUR, die MHT2040AT (40 GB) bei 139 EUR und die MHT2060AT (60 GB) bei 220 EUR. Fujitsu plant die Markteinführung der 80 GB Variante im Sommer 2003.

Reiner Kratz | Fujitsu Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.fujitsu.com
http://www.fdg.fujitsu.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Elektrischer Antrieb zum Mitnehmen
01.02.2017 | Technische Universität München

nachricht Gesünder Laufen mit smarter Socke
31.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten