Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HandyDrives - externe 2,5" Festplatten für den mobilen Einsatz

14.04.2003


Zur diesjährigen CeBIT in Hannover stellte Fujitsu Deutschland erstmals seine brandneue "HandyDrive" Serie vor.

Diese sind portable Festplatten-Speicherlösungen im kompakten, modern-gestalteten Metalldesign, ausgerüstet mit 2,5" Fujitsu Festplatten mit wahlweise 30, 40 oder 60 GB Speicherkapazität für unterschiedlichste Anwendungsgebiete. Bis zum Sommer sollen weitere Versionen mit bis zu 80GB auf den Markt kommen. Fujitsu beweist damit einmal mehr seine Kompetenz im Bereich Festplatten. Mit den HandyDrives positioniert sich Fujitsu Deutschland im Bereich Storage Solutions nun auch bei externen Festplatten als preisgünstige Speichererweiterung für verschiedenste Einsatzbereiche. Egal ob in mobiler Umgebung, zum Transport großer Datenmengen oder einfach als preiswerte und unkomplizierte Speichererweiterung für PC, Notebook oder Macintosh, HandyDrives erfüllen all diese Anforderungen.

Zur CeBIT kommen jetzt die "Data Edition" und die "Video Edition" der HandyDrives auf den Markt. HandyDrives sind `Bus-powered´, das heißt, sie werden über den "Bus-Port" vom Rechner mit Strom versorgt. Dies ist auch der Grund, warum HandyDrives so kompakt (11.5 x 10 x 2.5 cm) und leicht (200 Gramm) sind, denn es werden keine Batterien, Akkus oder sonstige Stromversorgungen benötigt. Zudem sind beide Modelle im Betrieb, durch Einsatz der Fujitsu `Silent HDD Technologie´, äußerst geräuscharm.



HandyDrive "Data Edition"

HandyDrive "Data Edition" ist eine kostengünstige und schnelle Speichererweiterung mit wahlweise 30, 40 oder 60 GB Speicherplatz und USB 2.0 "Plug & Play"-Schnittstelle mit einer Datentransferrate von bis zu 60 MB/s. Fujitsu zielt mit diesem Produkt auf den SOHO-Markt aber auch auf all diejenigen, die oft unterwegs am Notebook arbeiten, beispielsweise Vertriebs- und Außendienstmitarbeiter. Ab Sommer 2003 sollen auch Varianten mit 80 GB erhältlich sein. Die HandyDrives "Data Edition" werden in einer Tasche in hochwertiger Lederoptik ausgeliefert. Im Lieferumfang sind zudem Treiber, USB-Kabel (auch ein Y-Kabel für ältere Notebooks, die die Stromversorgung über nur einen Bus-Port nicht gewährleisten können und deshalb beide Bus-Ports belegen müssen), BackUp Software und Handbuch enthalten.

Technische Daten: * Externe Fujitsu 2,5"-Festplatte mit 30 oder 40 GB * USB 2.0 -Schnittstelle mit 60 MB/s Datentransferrate, kompatibel mit USB 1.0 Ports * Hot Plug&Play * Gewicht: 200 Gramm * Größe: 11,5 x 10 x 2,5 cm * USB Bus-powered * Unterstützt Betriebssysteme wie Windows 98SE/ME/2000/XP, Mac OS 8.6 und höher, Linux (Kernel 2.5 im Modus USB 2.0, mandrake 8.1 und SuSE 7.1 im Modus USB 1.0)

HandyDrive "Video Edition"

HandyDrives "Video Edition" werden mit Speicherkapazitäten von 30, 40 und 60 GB angeboten. Ihre Firewire-Schnittstelle (IEEE 1394 B) mit einer Datentransferrate von bis zu 50 MB/s garantiert höchste Performance. Hot Plug& Play erlaubt den Anschluss an den Rechner ohne Neustart. Das macht die "Video Edition" zur idealen Speichererweiterung für Video- und Multimediaanwendungen oder allgemein für den Austausch großer Datenmengen. Obwohl Fujitsu mit dem Produkt hauptsächlich den klassischen Apple-Markt adressiert, ist es auch für PC und Notebook geeignet. Für ältere Notebooks ohne BUS-Port ist optional auch ein Netzteil erhältlich. Ab dem Sommer wird auch eine Version mit einer Speicherkapazität von 80 GB angeboten. Das HandyDrive "Video Edition" wird ebenfalls in einer Tasche in Lederoptik ausgeliefert. Im Lieferumfang sind zudem Treiber, Firewire-Kabel, BackUp Software und Handbuch enthalten.

Technische Daten: * Externe Fujitsu 2,5"-Festplatte mit 30, 40 oder 60 GB * Firewire-Schnittstelle mit 50 MB/s Datentransferrate * Hot Plug&Play * Gewicht: 200 Gramm * Größe: 11,5 x 10 x 2,5 cm * Bus-powered * Unterstützt Betriebssysteme wie Windows 98SE/ME/2000/XP, Mac OS 8.6 und höher, Linux

HandyDrive "Data Edition" und HandyDrive "Video Edition" sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Reiner Kratz | Fujitsu Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.fdg.fujitsu.com
http://www.hbi.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Neu entwickelter Therapiesitz hilft beeinträchtigten Menschen
18.05.2017 | Jade Hochschule - Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

nachricht Schnell schweben: Studierende konstruieren Transportkapsel
04.04.2017 | Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochspannung für den Teilchenbeschleuniger der Zukunft

24.05.2017 | Physik Astronomie

3D-Graphen: Experiment an BESSY II zeigt, dass optische Eigenschaften einstellbar sind

24.05.2017 | Physik Astronomie

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten