Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SimpLiCo - ein ganz einfacher Computer

17.05.2006


Auch bei der Tastatur setzt FSC das SimpLiCo-Konzept fort


Fujitsu Siemens bietet Rechner für Ältere und PC-Laien

... mehr zu:
»Bedienbarkeit »Rechner »SimpLiCo

Der Computerhersteller Fujitsu Siemens Computing (FSC)hat mit dem SimpLiCo einen Computer vorgestellt, der hauptsächlich für Computerneulinge oder Senioren konzipiert ist. Der PC sei speziell für die Bedürfnisse älterer Menschen ausgelegt und zeichne sich nach Angaben des Herstellers durch seine einfache, intuitive Bedienbarkeit aus. "Nach dem Einschalten des PCs bietet sich dem Benutzer ein Kreis, der über vier farblich getrennte Bereiche verfügt, wobei jede Farbe für ein Anwendungsgebiet steht", erklärt Lothar Lechtenberg, Sprecher von FSC, im Gespräch mit pressetext.

Das vierfärbige Leitsystem lotst den User zu den gewünschten Anwendungen: Blau für Büro und Organisation, Rot für Internet und E-Mail, Grün für Hobby und Freizeit sowie Gelb für Spaß und Spiele. Bei der Wahl der Schrift sei auf gute Lesbarkeit geachtet worden, heißt es. Der Rechner beherrscht alle Anforderungen eines modernen Heimcomputers, von Multimedia über Kommunikations-Anwendungen bis zur Software aus der Office-Umgebung. Ein Startassistent erleichtert den Einstieg. Nach Eingabe der persönlichen Daten, überträgt SimpLiCo die Angaben automatisch in andere Programme. So erhalten Anwender eine fertige Briefvorlage, wenn sie auf "Vorlagen" klicken. Da SimpLiCo auch das E-Mail-Programm mit einbindet, können Anwender Ihre Post auch gleich elektronisch verschicken.


Bei der Hardware verwendet der Hersteller Modelle der SCALEO-Reihe mit einem dem Intel Pentium D Prozessor. FSC will damit die Idee umsetzen, einen Computer für Neueinsteiger anzubieten, der genug Rechenleistung zur Verfügung stellt, leicht bedienbar und dennoch vielseitig nutzbar ist. Ansonsten sei der PC nach den Wünschen des Kunden konfigurierbar, erklärt Lechtenberg. Die Softwarebasis bildet Linux. Bei den vorinstallierten Programmen setzte sich die einfache Bedienbarkeit fort.

Das Gerät wird komplett eingerichtet geliefert, eine Installation und Konfiguration soll nicht erforderlich sein, jedoch ist der Modus des Kaufes so gedacht, dass ein Fachmann das Gerät aufstellt und dem Käufer die wichtigsten Grundkenntnisse erläutert, so Lechtenberg. Der SimpLiCo ist ab Juli 2006 ab einem Preis von 899 Euro im Handel erhältlich. Dazu gibt es einen Vor-Ort-Service, der 24 Monate lang rund um die Uhr in Anspruch genommen werden kann.

Andreas List | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.fujitsu-siemens.de
http://www.fujitsu-siemens.de/home/aktionsangebote/simplico

Weitere Berichte zu: Bedienbarkeit Rechner SimpLiCo

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie