Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die wachsende Macht von Suchmaschinen im Internet

15.03.2006


Die Friedrich-Ebert-Stiftung richtet in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Internationalen Journalismus der Universität Dortmund und dem Lehrstuhl für Journalistik II der Universität Leipzig einen wissenschaftlichen Workshop und eine Konferenz unter dem Titel "Die wachsende Macht von Suchmaschinen im Internet: Auswirkungen auf User, Medienpolitik und Medienbusiness" am 26. und 27. Juni 2006 in Berlin aus.


Der Workshop findet am 26. Juni statt und nähert sich der Problematik wissenschaftlich: Ziel ist es, Experten aus ganz Europa, die sich mit digitalen Gatekeepern - insbesondere Suchmaschinen - beschäftigen, zusammen zu bringen, um länderübergreifende Forschung in diesem zukunftsrelevanten Themenbereich anzustoßen und Erkenntnisse auszutauschen.

Die Ergebnisse des wissenschaftlichen Workshops fließen in die Publikumskonferenz am 27. Juni ein. Sie wird sich aus zwei Diskussionspanels zusammensetzen, die unter den Themen "Medienpolitik und Gesetzgebung" und "Medien und Journalistische Inhalte" stehen werden. Die Konferenz soll eine Hilfestellung für politische, wirtschaftliche und journalistische Entscheidungsträger bieten und neue Forschungsprojekte im Bereich der digitalen Gatekeeper in Bewegung setzen.


Angesichts der steigenden Anzahl von digitalen Angeboten spielen Gatekeeper eine wachsende Rolle im Filtern und Aufbereiten von Informationen und Inhalten. Fiel diese Aufgabe im klassischen Sinne noch vorwiegend Medienprodukten und ihren Machern zu - also besonders Journalistinnen und Journalisten - so ist der Informationssuchende heute darüber hinaus mit neuen, digitalen Gatekeepern konfrontiert. Die Fülle an Web-Informationen macht eine Selektion notwendig, damit Informationen zugänglich bleiben. Diese Selektion wird jedoch in immer stärkerem Maße nicht mehr durch die klassischen Gatekeeper, sondern durch ihre digitalen Pendants vorgenommen. Es geht letztlich auch um Fragen der "digitalen Informationsmacht".

Wer Interesse an der Konferenz am 27. Juni in Berlin hat, wendet sich zwecks einer Einladung bitte an Prof. Dr. Marcel Machill.

Für den Workshop am 26 Juni in Berlin laden die Organisatoren theoretische und empirische (quantitative oder qualitative) wissenschaftliche Arbeiten ein, die sich mit digitalen Gatekeepern, insbesondere Suchmaschinen als zentraler Instanzen des Internetzeitalters, beschäftigen und sich im weitesten Sinn den folgenden Oberthemen zuordnen lassen: Medienpolitik und Medienrecht, Medien und Journalismus, Technischer Stand und neue Entwicklungen, Wirtschaftliche Implikationen, Nutzerverhalten und Medienkompetenz. Interessenten werden gebeten, Vorschläge für Beiträge bis zum 30. April 2006 bei Dipl.-Medienwiss. Markus Beiler einzureichen.

Für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern des Workshops stehen Fördermittel der Friedrich-Ebert-Stiftung wie zum Beispiel eine Reisekostenunterstützung zur Verfügung.

Kontakt:
Prof. Dr. Marcel Machill
Universität Dortmund / Leipzig
www.uni-leipzig.de/journalistik/machill
Ruf: (0231) 755-7139, Fax (0341) 97-39330
E-Mail: machill@uni-leipzig.de
Bitte senden Sie Ihre Vorschläge per E-Mail an:
Dipl.-Medienwiss. Markus Beiler / Martin Zenker M.A.
Ruf: (0341) 97-35781
E-Mail: beiler@uni-leipzig.de

Ole Lünnemann | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-leipzig.de/journalistik/suma/

Weitere Berichte zu: Gatekeeper Medienpolitik Selektion Suchmaschine

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Industrie 4.0: Fremde Eindringlinge im Unternehmensnetz erkennen
16.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT

nachricht Die Thermodynamik des Rechnens
11.04.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics