Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Online-Wörterbuch korrigiert selbstständig und lernt sprechen

01.12.2004


Wörterbuch mit Sprachausgabe - Auf jedem PC - Automatische Fehlerkorrektur


Das kostenlose Online-Wörterbuch "woerterbuch.info" ( http://www.woerterbuch.info ) korrigiert Tippfehler ab sofort automatisch und verfügt ab über eine Sprachausgabe, die mit jedem handelsüblichen PC funktioniert.

Fremdsprachen, insbesondere Englisch, gehören heute zum täglichen Sprachgebrauch in der Schule, in der Universität oder im Büro. Das Online-Wörterbuch "woerterbuch.info" bietet seit kurzem ein kostenloses, einfaches Übersetzungsmodul an. Die Benutzung ist kinderleicht und vollautomatisch. Das Programm erkennt ab sofort sogar selbstständig, ob es sich um ein deutsches oder englisches Wort handelt. Es korrigiert kleinere Tippfehler automatisch (z.B. "audobahn", "hous" oder "worterbuch") und übersetzt entsprechend. Auch Eszett oder Umlaute können einfach ignoriert werden (z.B. "Kraehe" oder "ausserdem"). Dabei liefert "woerterbuch.info" neben der direkten Übersetzung auch zusammengesetzte Worte oder hilfreiche Begriffe aus dem üblichen Sprachgebrauch. Desweiteren steht dem Benutzer auch ein umfangreiches Synonym-Wörterbuch in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.


Eine echte Innovation Made in Germany ist das neue Sprachausgabe Modul von "woerterbuch.info". Von der Sprachausgabe können nicht nur sehbehinderte Menschen, Legastheniker oder funktionale Analphabeten profitieren. Alle Menschen, die eine Orientierung für die richtige Aussprache benötigen, werden von dieser Funktion einen Nutzen haben. Der Aufwand für den Benutzer des Wörterbuches ist gering: Außer einer eingerichteten Soundkarte mit Lautsprechern und einem Internet-Browser wird keine besondere Software benötigt.

Zu weiteren Highlights zählen kostenlose Toolbars für den Internet Explorer, Netscape, Mozilla und Firefox, mit denen eine Suche von Übersetzungen von jeder Internetseite aus möglich ist, ohne zuvor die Suchseite aufrufen zu müssen. Wer möchte, darf nun auch eigene Wortvorschläge für Übersetzungen und Synonyme in das System einbringen, die nach positiver Prüfung durch ein Redaktionsteam in die Datenbank aufgenommen werden. Der Service "woerterbuch.info" beinhaltet zur Zeit bereits über 500.000 Eintäge und ist damit eines der umfangreichsten Online-Wörterbucher überhaupt. "woerterbuch.info" hat bereits im ersten Monat über eine Million Übersetzungen ausgeliefert und den relaunch-Award gewonnen. Es wurde damit zur besten neuen Website in den Kategorien Design, Content und Technology gewählt.

Zur Technologie

Das woerterbuch.info TTS (Text to Speech) System funktioniert wie folgt: Der Text der Suchergebnis-Seiten wird per Mausklick automatisch an einen Phonetik-Prozessor geleitet, der die Daten phonetische Dateien umwandelt. Aus diesen Dateien erzeugt ein zweites Modul dann Sounddateien, die mit jedem handelsüblichen Computer heruntergeladen und abgespielt werden können. Der gesamte Prozess dauert auch bei größeren Wortzahlen und komplexen Sätzen nur wenige Sekunden.

Über "woerterbuch.info":

"woerterbuch.info" ist ein Produkt der Pagedesign GmbH. Die norddeutsche Pagedesign GmbH zählt in der Branche zu den führenden Unternehmen. Als erfolgreicher Entwickler von individuellen Lösungen für integrierte On- und Offline-Kommunikation, bietet Pagedesign maßgeschneiderte Software für Inter-, Intra- und Extranet. Dabei entwickelt Pagedesign seit über sechs Jahren erfolgreich mit flexibler, sicherer und stabiler Open Source Software. Das renommierte und seit 1998 im Markt tätige Unternehmen ist in Hamburg ansässig.

Sie erreichen "woerterbuch.info" unter folgendem Kontakt: http://www.woerterbuch.info

Ein Produkt der Pagedesign GmbH
Herr Yves Brinkmann
Gasstraße 18, Haus 5
D-22761 Hamburg
Telefon: 040 431384-0
Telefax: 040 431384-25
E-Mail: presse@pagedesign.de

Yves Brinkmann | pts - Presseinformation (D)
Weitere Informationen:
http://www.woerterbuch.info
http://www.pagedesign.de

Weitere Berichte zu: Modul Online-Wörterbuch Sprachausgabe Sprachgebrauch Übersetzung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits
15.12.2017 | Forschungszentrum Jülich GmbH

nachricht Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria
15.12.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Engineers program tiny robots to move, think like insects

15.12.2017 | Power and Electrical Engineering

One in 5 materials chemistry papers may be wrong, study suggests

15.12.2017 | Materials Sciences

New antbird species discovered in Peru by LSU ornithologists

15.12.2017 | Life Sciences