Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Plattform für die Erstellung standardisierter Online-Inhalte "author42"

20.06.2003


bureau42, Spin-off des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT, hat sein innovatives Autorensystem author42 bei der efiport AG eingeführt. author42 ist eine kommerzielle Weiterentwicklung basierend auf der Adaptive Learning Environment ALE, das FIT für die European Virtual University of Architecture and Civil Engineering realisiert hat.



Schnelles, komfortables Erstellen von digitalen Studienbriefen (WBTs) ist für den eLearning-Dienstleister efiport AG ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. "Mit author42 wird die Produktion standardisierter Online-Inhalte bei efiport vereinfacht. Unseren Kunden bieten wir mit diesem Werkzeug die Möglichkeit, selbst Online-Inhalte zu erzeugen und zu pflegen und runden somit unser Angebot im Bereich des betreuten Lernens ab", so efiport Vorstandsmitglied Dr. Joachim Hasebrook.



Durch definierte Vorlagen und die Indizierung der Inhalte können mit author42 strukturierte, standardisierte Online-Inhalte schnell realisiert werden. Autoren können Inhalte selbstständig einstellen und überarbeiten. Aus der Indizierung wird automatisch die Navigation erzeugt. Die Vorlagen garantieren ein einheitliches Erscheinungsbild.
Das System kann einfach um weitere Vorlagen erweitert werden, so dass efiport-Kunden problemlos eigene Inhalte in kundenspezifischer Darstellung im efiport System einstellen können.


Über bureau42:
bureau42 GmbH, Sankt Augustin, bietet Dienstleistungen und Lösungen für personalisiertes eLearning, eDiagnostics und personalisierte Informationsvermittlung. Das Unternehmen arbeitet eng mit dem Fraunhofer-Institut FIT zusammen.

Über efiport:
efiport AG - führender elearning-Dienstleister im Banken- und Finanzsektor - ist eine Tochtergesellschaft von Bankakademie e.V., Commerzbank AG, Deutsche Bank AG, Dresdner Bank AG und ING BHF-Bank AG.

Über Fraunhofer FIT:
FIT - das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik - in Sankt Augustin erforscht und entwickelt nutzerorientierte Informations- und Kooperationssysteme in ihrem Wechselspiel mit Handlungspraxis, Organisation und Prozess.
FIT hat rund 85 wissenschaftliche Mitarbeiter und kooperiert eng mit seinen Auftraggebern aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung. Das Institut wird geleitet von Prof. Dr. Matthias Jarke, RWTH Aachen.

Kontakt:

bureau42 GmbH, Rathausallee 10
53757 Sankt Augustin
Ulrich Breidenbach
Tel: 02241 - 84407-19
E-Mail: ulrich.breidenbach@bureau42.de

Alex Deeg | idw
Weitere Informationen:
http://www.fit.fraunhofer.de
http://www.bureau42.de

Weitere Berichte zu: Indizierung Online-Inhalt Plattform Vorlage

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten