Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Uni-Gründungsideenwettbewerb "Unikat'09" mit spannenden Zukunfts-Entwürfen

02.10.2009
Uni-Gründungsideenwettbewerb "Unikat'09" mit spannenden Zukunfts-Entwürfen am 6. Oktober ab 17:00 Uhr im Hörsaal 0117, Kurt-Wolters-Straße 3, Universität Kassel

Eine Babytransportschale fürs Fahrrad, molekulargenetische Erbfehlerdiagnostik für Heim- und Haustiere, zementgebundene High-Tech-Materialien oder Trokis - getrocknete Kirschen aus Witzenhausen: Die Bandbreite an erfolgreichen Unternehmensgründungen aus der Universität Kassel in den letzen Jahren ist groß. In diese Fußstapfen wollen nun die Teams treten, die an dem erstmalig durchgeführten Gründungsideenwettbewerb "Unikat'09" teilgenommen haben.

Eine Jury, bestehend aus erfahrenen und erfolgreichen Unternehmern, die selbst aus der Universität Kassel heraus ein Unternehmen gegründet haben, hat die mit mehr als dreißig Gründungsideen aus allen Fachbereichen der Universität Kassel begutachtet. Diese wird am 6. Oktober die Erfolg versprechendsten Gründungsideen prämieren (ab 17:00 Uhr im Hörsaal 0117 in der Kurt-Wolters-Str. 3).

Die fünf ausgezeichneten Ideen präsentieren spannende wissensbasierte Gründungsideen aus der Uni. Eine Ausstellung, an der sich über 50 Gründungsunternehmen aus der Universität Kassel beteiligen, wird die Vielfalt der Unternehmensgründungen darüber hinaus sichtbar machen.

Gerade bei Unternehmensgründungen aus Hochschulen spielen spezifische Anforderungen eine besondere Rolle- etwa der Weg aus der Wissenschaft in die wirtschaftliche Umsetzung der Idee. Prof. Dr. Thomas Lang-von Wins von der Universität der Bundeswehr München wird nach der Eröffnung durch Uni-Vizepräsidenten Prof. Dr.-Ing. Martin Lawerenz über den Zusammenhang von Gründungsidee und Unternehmerpersönlichkeit referieren. Die Laudatio für die Unikat-Preisträger wird Dr. Merle Fuchs (Mitglied des EXIST Beirates der Bundesregierung) halten. Darüber hinaus wird Dr. Oliver Fromm, Leiter von UniKasselTransfer, die Bedeutung der Gründungsförderung in der Transferstrategie der Universität Kassel erläutern und Dr. Gregor Zimmermann, Geschäftsführer des Unternehmens G.tecz Teichmann Zimmermann GbR, ein Grußwort für den Unternehmer-Rat des UniKasselTransfer Inkubators sprechen.

Über Ihr Interesse und Ihre Berichterstattung würden wir uns sehr freuen. Für weitere Informationen oder die Vermittlung von Visualisierungsmöglichkeiten des Themas steht im UniKasselTransfer Inkubator Jörg Froharth unter Tel.: (0561) 804 2498, E-mail: froharth@uni-kassel.de zur Verfügung.

Im Auftrag
Annette Ulbricht M.A.

Christine Mandel | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-kassel.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung