Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lernen im Wald

22.01.2013
UNESCO-Kommission zeichnet Projekte der Universität Freiburg aus, die nachhaltiges Denken und Handeln vermitteln

Die Kommission der Deutschen Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) hat drei Initiativen des Instituts für Forst- und Umweltpolitik der Universität Freiburg als Projekte der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

Die Ehrung erhalten Vorhaben, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen und Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln vermitteln. Die Jury lobte die Vorhaben „Der Wald als Vorschulzimmer“, „SOKO Wald – Auf den Spuren des Unsichtbaren“ sowie den Aufbau eines Waldpädagogikzentrums in Tianshui/Zentralchina als eindrucksvolle Projekte, „die verständlich vermitteln, wie Menschen nachhaltig handeln“. In der Auszeichnungsperiode 2013/2014 erhielt die Albert-Ludwigs-Universität drei von sieben in Baden-Württemberg vergebenen Preisen.

Im Rahmen des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Projekts „Der Wald als Vorschulzimmer“ wird der erste Waldkindergarten der Tschechischen Republik eingerichtet und erprobt. Das Konzept wurde gemeinsam mit Pädagoginnen und Pädagogen eines Kindergartens in Prag entwickelt. Durch regelmäßigen Aufenthalt in der Natur erfahren sich Kinder als Teil des Ganzen. Darüber hinaus lernen sie, wechselseitige Abhängigkeiten zwischen Mensch und Natur zu erkennen. So sollen sie zu einem bewussten und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen animiert werden.

Das Institut für Forst- und Umweltpolitik der Universität Freiburg hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Weiterbildung der Fachhochschule Kiel das Projekt „SOKO Wald – Auf den Spuren des Unsichtbaren“ entwickelt. Es handelt sich um eine Rallye, die die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald auf einer bundesweiten Waldmobiltour anbietet. Ergänzt wird die Rallye durch die aufbauende Unterrichtseinheit „SOKO Wald – Auf den Spuren des Waldes in Schule, Stadt und Welt“, bei der Schülerinnen und Schüler der fünften bis sechsten Klasse zum Thema Wald recherchieren und ermitteln. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen im Stadtgebiet auf die Suche nach dem „unsichtbaren Wald“, das heißt nach Konsumprodukten, deren Rohstoffe aus dem Wald stammen. Anhand dieser Produkte wird den Schülern die Bedeutung der Wälder für die Menschen auf vielfältige und oft unerwartete Weise bewusst.

Das dritte ausgezeichnete Vorhaben hat den Aufbau eines Waldpädagogikzentrums in Tianshui zum Ziel. Es ist Teil eines von der Kreditanstalt für Wiederaufbau unterstützten Projekts, das die Aufforstungen und Naturschutzmaßnahmen in der zentralchinesischen Region fördert. Die chinesischen Partner entwickelten gemeinsam mit der Universität Freiburg das Konzept für ein Umweltbildungszentrum. Es umfasst eine 500 Quadratmeter große Ausstellung, einen Lehr- und Erlebnispfad sowie ein umfangreiches Bildungsangebot für Kinder, Jugendliche und Familien.

Kontakt:
Dr. Beate Kohler
Institut für Forst- und Umweltpolitik
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tel.: 0761/203-3722
E-Mail: beate.kohler@ifp.uni-freiburg.de

Rudolf-Werner Dreier | Uni Freiburg im Breisgau
Weitere Informationen:
http://www.uni-freiburg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung