Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationspreis-IT 2009 geht an UPN aus Oldenburg

06.03.2009
Der Innovationspreis-IT 2009 wurde heute auf der CeBIT verliehen. Über 2.000 Bewerbungen gingen bei der Jury ein. Sieger in der Kategorie Green-IT ist die noch junge OFFIS Ausgründung "UPN - Unplugged Nomadics GmbH" aus Oldenburg.

Welche sind die innovativsten ITK-Lösungen für den Mittelstand? Diese Frage beantwortete heute die Preisverleihung des Innovationspreises-IT 2009 der Initiative Mittelstand unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie auf der CeBIT.

Gesucht wurden Produkte, Dienstleistungen und Lösungen aus dem Bereich der Informationstechnologie und der Kommunikation, die sich durch einen besonders hohen Innovationsgehalt und Nutzen für den Mittelstand auszeichnen. Alle Sieger setzten sich gegen die Rekordzahl von über 2000 Bewerbungen durch. Eine hochkarätige Jury aus Professoren, Branchenexperten, Fachjournalisten und Wissenschaftlern kürte die Gewinner.

Ausgezeichnet wurden auf der heutigen Preisverleihung 34 Kategoriesieger, 16 Bundeslandsieger sowie jeweils ein Landessieger Schweiz und Österreich. Als Sieger in der Kategorie "Green-IT" wurde die "UPN - Unplugged Nomadics GmbH" aus Oldenburg ausgezeichnet.

Die UPN wurde im August 2006 als Start-Up Unternehmen und Ausgründung des renommierten Oldenburger Informatikinstituts OFFIS gegründet. UPN entwickelt Softwarelösungen zur Optimierung der Energieeffizienz von Laptops und Desktop-PCs. Sie setzt hierbei auf adaptive, lernende Verfahren, die in Kooperation mit OFFIS konzipiert und zum Patent angemeldet wurden. Das Kernprodukt ist der "UPN Power Manager", der erstmals auf der CeBIT 2009 vorgestellt wird und für den das Unternehmen heute die Auszeichnung entgegen nahm.

Entsprechend stolz zeigt sich der OFFIS Vorsitzende Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Nebel "Die UPN ist ein weiteres erfolgreiches Beispiel unseres Technologietransfers und unserer Unterstützung von Ausgründungen aus dem OFFIS heraus. Der renommierte Innovationspreis gibt dem Unternehmen die besonders in der frühen Phase nach der Gründung wichtige Sichtbarkeit am Markt."

Der "UPN Power Manager" analysiert die gerade laufenden Programme und die Aktionen des Benutzers und gibt der Windows Energieverwaltung Hilfestellung zum effizienteren Arbeiten. Diese Hilfestellung besteht in der Bereitstellung verschiedener Energiesparprofile, so genannter Energiesparpläne, die je nach Bedarf eingeschaltet oder angepasst werden. Der Manager lernt dabei vom Benutzer. Er beobachtet das Verhalten und passt die verwendeten Energiesparpläne an die Benutzergewohnheiten an. Je mehr der UPN Power Manager lernt, desto besser arbeitet er.

Ansprechpartner für Rückfragen der Redaktion:
Ulrich Sucker
UPN - unplugged-nomadics GmbH, Theodor-Heuss-Str. 16,
26129 Oldenburg
Tel. 0170-5866355
E-Mail : sucker@unplugged-nomadics.com
Über Initiative Mittelstand - Huber Verlag für Neue Medien GmbH
Die Initiative Mittelstand unterstützt mit ihrer unabhängigen Plattform www.imittelstand.de mittelstandsgeeignete Produkte und Lösungen. In Kombination mit dem Aktiv-Verzeichnis, einem der größten Mittelstandsportale Deutschlands, bildet sie ein multifunktionales Netzwerk für mittelständische Unternehmen. Der Innovationspreis und der Industriepreis der Initiative Mittelstand fördern durch die jährliche Auszeichnung medienwirksam innovative und mittelstandsgeeignete Produkte, welche mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit geben.

Über OFFIS - Institut für Informatik

OFFIS ist ein 1991 gegründetes, international tätiges Forschungs- und Entwicklungsinstitut für ausgewählte Informatik-Technologien und praxisrelevante IKT-Forschungsbereiche. In durchschnittlich 70 laufenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten leistet OFFIS mit seinen über 220 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Forschung und prototypische Entwicklungsarbeit auf höchstem internationalem Niveau in den Bereichen Energie, Gesundheit und Verkehr. Dabei kooperiert OFFIS mit weltweit über 300 Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft.

OFFIS hat sich den technologischen Wissenstransfer aus der Forschung in die Wirtschaft zur Aufgabe gemacht. Daher setzt OFFIS Forschungsergebnisse und wissenschaftliches Know-how aus der Informatik in Prototypen um, die dann von Kooperationspartnern oder eigenen Ausgründungen zu marktfähigen Produkten weiterentwickelt werden können.

Weitere Informationen:
http://www.unplugged-nomadics.com
http://www.upn-shop.com
http://www.innovationspreis-it.de
http://www.imittelstand.de

Edit Wisch | idw
Weitere Informationen:
http://www.offis.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

See, understand and experience the work of the future

11.12.2017 | Event News

Innovative strategies to tackle parasitic worms

08.12.2017 | Event News

AKL’18: The opportunities and challenges of digitalization in the laser industry

07.12.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik