Ist das Auto der Zukunft aus Plastik?

Die Automobilindustrie ist – trotz Krise – ein wichtiges Marktsegment, in vielen Fällen sogar Trendsetter für neue Werkstoffe und Technologien. Entsprechend werden leistungsfähige, multifunktionale, toleranzgenaue und kostengünstige Produkte benötigt. Meist sind Kunststoffe die Werkstoffe der Wahl zur Herstellung von Fahrzeug-Komponenten mit den genannten Eigenschaften. Die Kunststoffe besitzen hervorragende spezifische Eigenschaften und lassen sich für spezielle Anforderungen maßschneidern.

Um erfolgreiche Produkte zu realisieren, bedarf es allerdings der Kenntnis der verfügbaren Kunststoffe, der richtigen Werkstoffauswahl, einer kunststoffgerechten Teileauslegung und einer adaptierten Verarbeitung. Es ist dementsprechend notwendig, die wichtigen Kunststoffe, ihre Möglichkeiten, Leistungseigenschaften, aber auch ihre Grenzen, für automobile Anwendungen zu kennen. Dieses Know-how will die Tagung am 5. Mai vermitteln.

Die Teilnehmer erhalten zielgerichtet Informationen zu den modernen Kunststoffen für die Fahrzeugtechnik und deren Leistungseigenschaften. Es werden innovative Lösungsmöglichkeiten für aktuelle Fragestellungen an praktischen Beispielen behandelt und aufgezeigt. Neben den technischen Aspekten für eine optimale Realisierung von Fahrzeugkomponenten durch den Einsatz von Kunststoffen finden auch die wirtschaftlichen, sicherheitstechnischen und umweltbezogenen Aspekte im Rahmen des Seminars Berücksichtigung.

Die Referenten sind langjährige Erfahrungsträger aus dem kunststofftechnischen Bereich mit werkstoff-, entwicklungs- und anwendungstechnischer Praxis. Sie können das Themengebiet „Kunststoffe im Automobilbau“ weitreichend vermitteln und wichtige, innovative Impulse geben.

Media Contact

Jürgen Schreier MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Kohlenstoffatom-Transfer

Chemiker der TU Dortmund veröffentlichen aktuelle Erkenntnisse in Science. Prof. Max Martin Hansmann von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund und sein Team haben ein neues…

Mittels KI: Genauere Prognosen für bestmögliche Therapien

In Zukunft werden personalisierte medizinische Diagnosen auf großen Datenmengen basieren. Ärzte werden viele „Biomarker“ messen, um Erkrankungen zu bestätigen oder auszuschließen. Dabei werden viele Daten gesammelt, welche aber auch Fehlinformationen…

Wertstoffe aus Abfall

EU-Projekt Circular Flooring wandelt gebrauchte PVC-Böden in weichmacherfreie Rezyklate um. Nach fünf Jahren intensiver Forschungsarbeit liefert das Circular-Flooring-Konsortium den Beweis, dass die Produktion von weichmacherfreien PVC-Rezyklaten aus alten Weichfußbodenbelägen möglich…

Partner & Förderer