Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gala-Abend im Zeichen der Weiterbildung: Haus der Technik prämiert Gewinner des Deutschen Weiterbildungspreises 2013

06.02.2014
Am 25. Februar 2014 werden die Gewinner des Deutschen Weiterbildungspreises 2013 im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung im Essener Haus der Technik offiziell prämiert.

Zum ersten Mal in der fünfjährigen Geschichte des Preises wird dieser in zwei Kategorien vergeben: Der neu geschaffene Sonderpreis richtet sich speziell an kleine und mittelständische Unternehmen und deren Konzepte für die betriebliche Weiterbildung.

Am Veranstaltungsabend wird ab 18 Uhr bekannt gegeben, wer die diesjährigen Gewinner des Deutschen Weiterbildungspreises sind. Ihnen winken neben dem begehrten Preis in Form einer Trophäe auch Preisgelder in Höhe von insgesamt 13.000 Euro.

Die Preisverleihungen stellen die Höhepunkte der Veranstaltung mit einem attraktiven Rahmenprogramm dar. Durch den Abend führt Moderatorin Kristin Gräfin von Faber-Castell. Für musikalische Darbietungen sorgen unter anderem Professor Thomas Hufschmidt von der Folkwang Universität der Künste sowie „The Voice of Germany“-Star Pamela Falcon. „Die Physikanten“ machen mit einer Show-Einlage Wissenschaft auf unterhaltsame Art anschaulich.

Die Begrüßung der Gäste erfolgt durch Professor Dr.-Ing. Ulrich Brill, Leiter des Hauses der Technik, das Grußwort wird Udo Genetsch sprechen, der Vorsitzende des Governorrats des Lions Club Deutschland. Zudem werden Hermann Scherer, Autor renommierter Management-Bücher, und Rudolf Kast, Vorstandsvorsitzender des Demographie-Netzwerks (ddn), offiziell zu Bildungsbotschaftern des Deutschen Weiterbildungspreises ernannt.

Nach Vorstellung der nominierten Teilnehmer wird zunächst der Sonderpreis, dann der Hauptpreis des Deutschen Weiterbildungspreises verliehen. Auch die Preisträgerin des vergangenen Jahres, Angela Prattke von der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen in Gütersloh, wird der Veranstaltung beiwohnen und ein Grußwort ans Publikum richten.

Alle Bewerber, die für den Deutschen Weiterbildungspreis nominiert wurden, stellen sich in kurzen Videos vor. Hier die Links:

• Dr. Johann Bölts, Universität Oldenburg:
„BurnOn – Fit für eine starke Führung“
http://www.youtube.com/watch?v=zo54_lbYH_0
• Prof. Dipl.-Ing. Brigitte Caster, Fachhochschule Köln:
„Strategien zur Inklusion“
http://www.youtube.com/watch?v=hnaBb29RQQU
• Angelika Fiedler, g!nko Stiftung für Prävention, Mülheim/Ruhr:
„MOVE – Motivierende Kurzintervention am Arbeitsplatz“
http://www.youtube.com/watch?v=M3ogsgw3lLk
• Markus Hofmann, Zertifikatslehrgang „Professional Speaker GSA (SHB)“ in Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Hochschule Berlin

http://www.youtube.com/watch?v=sTBjLnf0tIs

Für den Sonderpreis sind zwei Unternehmen nominiert:
• edutrainment company GmbH, Berlin: „skillbox“, Kompetenzentwicklung mit mehr Transfer

http://www.youtube.com/watch?v=MKnnRkLdyvw

• Emschergenossenschaft/Lippeverband, Essen/Dortmund: Führungskräfte-Nachwuchsprogramm für Meister und Meisterinnen
http://www.youtube.com/watch?v=Lz6oFXBBcI4

„Das Niveau ist auch dieses Mal wieder ausgesprochen hoch. Entsprechend groß ist die Spannung, wer im diesjährigen Wettbewerb das Rennen machen wird. Die Bandbreite der Einreichungen zeigt, wie wichtig die Themen Bildung, Weiterbildung und lebenslanges Lernen in nahezu allen Bereichen des Lebens sind – auch über das Berufliche hinaus. Die Beiträge stehen für ein enorm großes Engagement. Und sie zeigen auf, welche Möglichkeiten im digitalen Zeitalter mit entsprechender Vernetzung verschiedener Kanäle und Medien in punkto Weiterbildungs-Angebote zur Verfügung stehen. Umso größer ist unsere Freude, dass wir an diesem Abend zum ersten Mal in zwei Kategorien jeweils einen Gewinner ehren können, der dem Thema Weiterbildung neue Wege erschließt“, erklärt Professor Dr. Ulrich Brill, geschäftsführendes Vorstandsmitglied im Haus der Technik und Initiator des Deutschen Weiterbildungspreises.

Kontakt Haus der Technik:
Sabine Gebauer
Hollestr. 1
45127 Essen
T. +49 201 - 1803-329
E-Mail: s.gebauer@hdt-essen.de

Pressekontakt:
Grayling Deutschland GmbH
Jens Krees, Jan Leder
T. +49 211 – 96 485-53,41
F. +49 211 – 96 485 45
E-Mail: jens.krees@grayling.com

Sabine Gebauer | Haus der Technik e.V.
Weitere Informationen:
http://www.deutscher-weiterbildungspreis.de

Weitere Berichte zu: Haus der Technik Sonderpreis Weiterbildungspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Signal-Shaping macht Bits und Bytes Beine
23.11.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht CAU-Wissenschaftlerin erhält EU-Förderung zur Entwicklung neuer Implantate
22.11.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018

23.11.2017 | Seminare Workshops

Biohausbau-Unternehmen Baufritz erhält von „ Capital“ die Auszeichnung „Beste Ausbilder Deutschlands“

23.11.2017 | Unternehmensmeldung