Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Innovationen weltweit vernetzen

02.12.2014

Neue Förderung unterstützt Internationalisierung von Clustern und Netzwerken / Wanka: „Internationale Kooperationen stärken den Innovationsstandort“

Das „Silicon Valley“ in Kalifornien ist eine Marke geworden. Der Name steht für eine Region, in der sich Unternehmen einer Branche angesiedelt haben und in der Netzwerke und Kooperationen auch mit der Wissenschaft entstanden sind.

Auch in Deutschland haben sich erfolgreich regionale Zusammenschlüsse von Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen gebildet, die in ihrem Technologiefeld Innovationstreiber sind – beispielsweise in der Medizintechnik im Raum Nürnberg oder zu Industrie 4.0 in Ostwestfalen-Lippe.

Vorangetrieben wurde diese Clusterbildung, die Bündelung regionaler Akteure vor allem aus Wirtschaft und Wissenschaft in einem Tätigkeitsfeld, durch gezielte Förderungen wie den Spitzencluster-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Cluster- und Netzwerkbildung sind für die Bundesregierung zentrale Instrumente für mehr Innovationen, nachhaltige Wertschöpfung und internationale Konkurrenzfähigkeit auch für kleinere und mittlere Unternehmen in Deutschland.

Im nächsten Schritt forciert das BMBF jetzt die internationale Vernetzung innovationsstarker Regionen und Netzwerke. Eine neue Fördermaßnahme wird Spitzencluster sowie Zukunftsprojekte der Hightech-Strategie und vergleichbare Netzwerke in Deutschland dabei unterstützen. Die strategische Zusammenarbeit mit anderen Innovationsregionen in der Welt auszubauen, ist ein wichtiger Bestandteil der neuen Hightech-Strategie der Bundesregierung, die der Internationalisierung besondere Bedeutung beimisst.

„Die Spitzencluster, Zukunftsprojekte und viele vergleichbare Netzwerke haben erfolgreich Unternehmen, Wissenschaft sowie weitere Partner zusammengeführt. Durch zukunftsfähige Ideen, Erfindungen und Produkte aus Deutschland sind sie attraktiv für globale Partner und international wettbewerbsfähig“, sagte Bundesforschungsministerin Johanna Wanka. „Mit dem neuen Förderansatz bauen wir auf ihrem erarbeiteten Renommee und ihren Kompetenzen auf, um die weltweite Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft zu vertiefen. Das stärkt den Innovationsstandort Deutschland.“

In der jetzt gestarteten ersten von drei Wettbewerbsrunden der Fördermaßnahme „Internationalisierung von Spitzenclustern, Zukunftsprojekten und vergleichbaren Netzwerken“ werden bis zu zehn Projektideen zur Erstellung eines Internationalisierungskonzeptes unterstützt.

Die erfolgreichen Bewerber sollen bestehende Kontakte zu internationalen Kooperationen ausbauen und mit gemeinsamen Forschungsprojekten Innovationssprünge realisieren – indem zum Beispiel Standards mit den internationalen Partnern erarbeitet oder technologische Hürden gemeinsam überwunden werden. Für die Entwicklung der Internationalisierungskonzepte und deren Umsetzung stellt das BMBF jeweils bis zu vier Millionen Euro zur Verfügung.

Die Internationalisierung der Cluster und Netzwerke ist Teil der neuen Hightech-Strategie. Die neue Hightech-Strategie macht aus Ideen Innovationen. Sie knüpft Verbindungen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft. So schafft sie Zukunftschancen und die Arbeitsplätze von morgen.

Weitere Information sowie Termine der Informationsveranstaltungen finden Sie unter www.bmbf.de/de/25161.php  sowie unter www.cluster-networks-international.de  und http://www.bmbf.de/de/20741.php 

Agnes Kuruppu | BMBF Newsletter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics