Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FON bekommt den World Technology Award 2006 zugesprochen

09.11.2006
Das Unternehmen wird für seine innovativen Anstrengungen ausgezeichnet, die weltweit grösste WiFi-Gemeinde aufzubauen

FON gab heute bekannt, dass das Unternehmen mit dem World Technology Award 2006 ausgezeichnet wurde, der vom World Technology Network gemeinsam mit der Börse von New York, Dow Chemical und anderen vergeben wird. FON erhielt die höchste Auszeichnung im Bereich Unternehmen in der Kategorie Kommunikationstechnologie.

"FON wurde für seinen wirklich innovativen, kostengünstigen und viralen Ansatz ausgezeichnet, mit dem das Unternehmen WiFi überall verbreiten will", sagte James P. Clark, Gründer und Vorsitzender von World Technology Network. "Wir freuen uns, durch das Knüpfen sinnvoller Verbindungen zu unseren Mitgliedern, FON in seinem Bemühen, die weltweit grösste WiFi-Gemeinde zu schaffen, unterstützen zu können".

Das World Technology Network (WTN) ehrte FON nach Abschluss des zweitägigen World Technology Summit bei einer Gala-Veranstaltung unter der grossen Rotunde der Stadthalle von San Francisco. Mit dem World Technology Award werden Einzelpersonen und Unternehmen aus 20 technologieorientierten Bereichen ausgezeichnet, u.a. in Biotechnologie, Raumfahrt, Energie, Ethik, Design und Unterhaltung. Die Kandidaten wurden aufgrund eines intensiven, weltweiten Auswahlprozesses durch das Nominierungs- und Prüfungskomitee ernannt, das ca. 1.000 WTN-Mitglieder aus über 60 Ländern umfasst.

... mehr zu:
»WTN

"Wir fühlen uns sehr geehrt, dass wir von den Branchenführern in der Kategorie Kommunikationstechnologie mit dem World Technology Award 2006 ausgezeichnet wurden", sagte Martin Varsavsky, Gründer und Chief Executive Officer von FON. "Wir sind insbesondere sehr darüber erfreut, dass wir für unser Bemühen ausgezeichnet wurden, die weltweit grösste WiFi-Gemeinde aufzubauen, sodass die Menschen überall und jederzeit auf einfache Art und Weise miteinander kommunizieren können und Zugang zu allen Informationen haben".

FON ist die weltweit grösste WiFi-Gemeinde. FON hat bereits über 125.000 registrierte Anwender und jede Woche kommen 10.000 neue Foneros hinzu. FON-Anwender stellen ihren drahtlosen Internetzugang zur Verfügung und haben im Gegenzug überall auf der Welt, wo sich andere Fonero Zugangsknoten befinden, ihrerseits kostenlosen WiFi-Zugang.

FON ist in Madrid ansässig und erhielt von Google, Skype, Index Ventures und Sequoia Capital Mittel in Höhe von über 20 Mio. USD.

Informationen zu FON

FON baut die weltweit grösste WiFi-Gemeinde auf. FON wurde im Jahre 2006 in Madrid in Spanien gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Verbreitung von WiFi-Internetzugangsknoten durch die Gemeinde der "Foneros" zu fördern, die ihren WiFi-Zugang mit anderen teilen". Die La-Fonera-Social-Router stehen all denjenigen, die der Gemeinde beitreten, für 5 USD/Euro 5 zur Verfügung und enthält eine spezifische Software, die es dem Fonero ermöglicht, seinen WiFi-Zugang der FON-Gemeinde zur Verfügung zu stellen und im Gegenzug, wenn er unterwegs ist, seinerseits kostenlos Zugang zu bekommen. Zu den FON-Investoren gehören Google, Skype, Index Ventures und Sequoia Capital. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website unter www.fon.com.

Informationen zum World Technology Network (WTN)

Das World Technology Network ist eine in New York ansässige Organisation, die gegründet wurde, um Personen und Unternehmen zu fördern, die die Gabe haben, zufällig glückliche und unerwartete Entdeckungen zu machen und die von Ihresgleichen zu den weltweit Innovativsten im Bereich Wissenschaft und Technologie gezählt werden. Das Interessensgebiet von WTN reicht von IT und Kommunikation über Biotechnologie, Energie, Werkstoffe bis zur Raumfahrt sowie auf angrenzenden Gebieten von Finanzen, Marketing, Politik, Recht und Design bis hin zur Ethik. Die WTN-Mitglieder kommen im Rahmen einer Reihe laufender, weltweiter regionaler Konferenzen, globaler Gipfeltreffen und anderer Veranstaltungen jährlich zusammen. Das WTN berief auch den World Energy Technologies Summit am UNESCO-Hauptquartier in Paris. Zu den zentralen Veranstaltungen des WTN gehören der jährliche World Technology Summit und die World Technology Awards, dem Höhepunkt eines globalen Bewertungsprogramms, durch das neue Mitglieder vorgeschlagen und aufgenommen werden und durch das das Netzwerk sich erweitern und erneuern kann.

Ansprechpartner: Laura Evenson SutherlandGold Group im Auftrag von FON E-Mail: levenson@sutherlandgold.com, Tel.: +1-415-601-7267

Laura Evenson | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.wtn.net
http://www.fon.com

Weitere Berichte zu: WTN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie