Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Frost & Sullivan zeichnet FIEGE mit dem „Product Innovation Award" aus

01.06.2005


Fiege, ein deutscher Dienstleister für Logistiklösungen im Bereich der Warenlagerung, wurde von Frost & Sullivan mit dem „Product Innovation Award 2005" geehrt. Das Unternehmen, deren Lagerhauskapazitäten zu den größten Deutschlands gehören, erhält diesen Preis für ihre Mega Center Lagerhäuser, die sich durch Innovation und Umweltfreundlichkeit auszeichnen.



Mit bis zu 235.000 Quadratmetern sind die so genannten Mega Centers exemplarisch für eine Reihe umweltfreundlicher Konzepte. Dank einer Vielzahl energiesparender Verfahren konnte die Verwendung nicht erneuerbarer Ressourcen wie Strom und fossile Brennstoffe beträchtlich reduziert werden.

... mehr zu:
»FIEGE


So wird beispielsweise der zum Betrieb von Flurförderzeugen erforderliche Strom zu 90 Prozent aus erneuerbarer Windenergie gewonnen. Dies hat dazu geführt, dass FIEGE die Verwendung weniger umweltfreundlicher Quellen zur Energieproduktion, wie Atomstrom oder Kohle, einschränken konnte. Eine Bahnverbindung für den Transport der gelagerten Materialen zum und vom Lagerplatz hat zusätzlich zu Einsparungen bei den für den Straßentransport erforderlichen fossilen Brennstoffen geführt

"Langfristig werden sich FIEGEs innovative Konzepte zu einer Norm entwickeln, insbesondere wenn die EU härtere Gesetze einbringt, nach denen Lagerhäuser den Umweltbestimmungen zum Beispiel im Bereich der rationellen Energieverwendung und der Abfallwirtschaft entsprechen müssen," sagt Franck Leveque, Frost & Sullivan Research Manager. "Auch die für die Durchsetzung umweltfreundlicher Prozesse innerhalb der gesamten Lieferkette verantwortlichen Kontrollbehörden werden diese Gesetze fördern."

Darüber hinaus würdigt der von Frost & Sullivan vergebene Preis, dass FIEGE seinen Kunden ein ganzes Bündel an Wertschöpfungsdienstleistungen anbieten kann. Diese Dienstleistungen, die in allen europäischen Mega Center des Unternehmens angeboten werden, reichen von der Etikettierung bis zur Lieferung an die Haustür des Kunden.

Das FIEGE Mega Center in Ibbenbüren zum Beispiel führt für Kunden wie Esprit und Manufactum Ltd. Leistungen durch, die mit dem RFID Etikettieren der Textilien beginnen und bis zur Steuerung logistischer Funktionen für On-line Bestellungen reichen. Ebenso übernimmt das Mega Center in Worms nahe Frankfurt die konsolidierte zentralisierte Verteilung der Power Tools für Bosch, sowie für Server und Computer seines Kunden Fujitsu Siemens, während sich das Lager in Berlin um die Transportbelange von Neckermann kümmert, indem es Möbel vom Mega Center bis vor die Haustür der Kunden transportiert.

Durch die Erledigung von Zollformalitäten und die sichere Handhabung von Gefahrgut wie beispielsweise radioaktiven Medikamenten, hat FIEGE darüber hinaus neue Maßstäbe für die Lagerung von Gefahrstoffen gesetzt. In Anerkennung seiner einzigartigen, bahnbrechenden Mega Center Lagerhäuser wurde FIEGE daher mit dem „Product Innovation Award 2005" für den europäischen Logistikmarkt ausgezeichnet.

Über FIEGE:

Die FIEGE Gruppe mit Stammsitz in Greven zählt zu den führenden Logistikanbietern in Europa. Ihre Kompetenz besteht insbesondere in der Entwicklung und Realisierung integrierter, ganzheitlicher Logistiksysteme. Die Gruppe verfügt über rund 11.000 Mitarbeiter weltweit. Über 154 Standorte und Kooperationen bilden ein engmaschiges logistisches Netzwerk. Der Umsatz der Gruppe betrug 1,503 Milliarden EURO in 2004. 1,9 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikflächen sowie ein gehandeltes Warenvolumen von rund 48 Milliarden EURO p.a. sprechen für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

Über Frost & Sullivan

Frost & Sullivan ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung, die ihre Kunden bei allen strategischen Entscheidungen zur lokalen als auch globalen Ausweitung der Geschäftsaktivitäten unterstuetzt. Analysten und Berater erarbeiten pragmatische Lösungen, die zu überdurchschnittlichem Unternehmenswachstum verhelfen. Seit mehr als vierzig Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über ein einzigartiges Spektrum an Dienstleistungen und einen enormen Bestand an Marktinformationen.Frost & Sullivan arbeitet mit einem Netzwerk von mehr als 1000 Industrieanalysten, Beratern und Mitarbeitern und unterhält 19 Niederlassungen in allen wichtigen Regionen der Welt.

Janina Hillgrub | Frost & Sullivan
Weitere Informationen:
http://www.FIEGE.com
http://www.frost.com

Weitere Berichte zu: FIEGE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Otto-Hahn-Medaille für Jaime Agudo-Canalejo
21.06.2017 | Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

nachricht Erforschung fundamentaler zellulärer Prozesse
21.06.2017 | Justus-Liebig-Universität Gießen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Klima-Satellit: Mit robuster Lasertechnik Methan auf der Spur

Hitzewellen in der Arktis, längere Vegetationsperioden in Europa, schwere Überschwemmungen in Westafrika – mit Hilfe des deutsch-französischen Satelliten MERLIN wollen Wissenschaftler ab 2021 die Emissionen des Treibhausgases Methan auf der Erde erforschen. Möglich macht das ein neues robustes Lasersystem des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnologie ILT in Aachen, das eine bisher unerreichte Messgenauigkeit erzielt.

Methan entsteht unter anderem bei Fäulnisprozessen. Es ist 25-mal wirksamer als das klimaschädliche Kohlendioxid, kommt in der Erdatmosphäre aber lange nicht...

Im Focus: Climate satellite: Tracking methane with robust laser technology

Heatwaves in the Arctic, longer periods of vegetation in Europe, severe floods in West Africa – starting in 2021, scientists want to explore the emissions of the greenhouse gas methane with the German-French satellite MERLIN. This is made possible by a new robust laser system of the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT in Aachen, which achieves unprecedented measurement accuracy.

Methane is primarily the result of the decomposition of organic matter. The gas has a 25 times greater warming potential than carbon dioxide, but is not as...

Im Focus: How protons move through a fuel cell

Hydrogen is regarded as the energy source of the future: It is produced with solar power and can be used to generate heat and electricity in fuel cells. Empa researchers have now succeeded in decoding the movement of hydrogen ions in crystals – a key step towards more efficient energy conversion in the hydrogen industry of tomorrow.

As charge carriers, electrons and ions play the leading role in electrochemical energy storage devices and converters such as batteries and fuel cells. Proton...

Im Focus: Die Schweiz in Pole-Position in der neuen ESA-Mission

Die Europäische Weltraumagentur ESA gab heute grünes Licht für die industrielle Produktion von PLATO, der grössten europäischen wissenschaftlichen Mission zu Exoplaneten. Partner dieser Mission sind die Universitäten Bern und Genf.

Die Europäische Weltraumagentur ESA lanciert heute PLATO (PLAnetary Transits and Oscillation of stars), die grösste europäische wissenschaftliche Mission zur...

Im Focus: Forscher entschlüsseln erstmals intaktes Virus atomgenau mit Röntgenlaser

Bahnbrechende Untersuchungsmethode beschleunigt Proteinanalyse um ein Vielfaches

Ein internationales Forscherteam hat erstmals mit einem Röntgenlaser die atomgenaue Struktur eines intakten Viruspartikels entschlüsselt. Die verwendete...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Fit für die Industrie 4.0“ – Tagung von Hochschule Darmstadt und Schader-Stiftung am 27. Juni

22.06.2017 | Veranstaltungen

Forschung zu Stressbewältigung wird diskutiert

21.06.2017 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Informationstechnologie - Internationale Konferenz erstmals in Aachen

21.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Auf die richtige Verbindung kommt es an: Tiefe Hirnstimulation bei Parkinsonpatienten individuell anpassen

22.06.2017 | Medizintechnik

CO2-neutraler Wasserstoff aus Biomasse

22.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Klima-Satellit: Mit robuster Lasertechnik Methan auf der Spur

22.06.2017 | Geowissenschaften