Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Klassifikationslösung "Verity Collaborative Classifier" erhält begehrten Basex Excellence Award 2004

08.12.2004


Verity Inc. (NASDAQ: VRTY), globaler Anbieter im Informations- und Wissensmanagement erhält den Basex Excellence Award 2004 (auch bekannt als "Baseys") , der im Dezember 2004 vergeben wurde. Die Marktforscher zeichnen damit sowohl die Idee der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit (Collaboration) im Produkt Verity Collaborative Classifier (VCC) aus als auch die Markt- und Technologieführerschaft im gesamten Sektor softwaregestützter Lösungen im Umgang mit dem Produktionsfaktor Wissen. Die Auszeichnung wurde anlässlich der Konferenz “Managing the Knowledge Workforce” in New York überreicht.



Basex ist führend in der Analyse und bei der Beratung von Projekten rund um den Umgang und den Einfluss von Wissen im modernen Arbeitsumfeld. Die Auszeichnung belohnt den Mut Veritys, ein Thema wie die Wissensorganisation durch Klassifikation gemeinsam mit denjenigen Mitarbeitern zu realisieren, die es im Alltag betrifft, und so den grundlegenden Gedanken des Begriffs Collaboration (Zusammenarbeit) sachgerecht umzusetzen.

... mehr zu:
»Klassifikationslösung


Jonathan Spira, Chief Executive Officer und Chief Analyst bei Basex, “Verity Collaborative Classifier gewährleistet, dass das intellektuelle Kapital der Unternehmen so organisiert und erhalten wird, dass wirklich alle Beteiligten den größtmöglichen Nutzen durch schlankere Prozesse, bessere Kundenbeziehungen und erweiterte operative Effizienz haben. Der Basex Excellence Award erkennt den innovativen Charakter dieser Lösung im Zeitalter der Wissensgesellschaft an. Wir freuen uns, Verity für ihre Weitsicht, ihren Einfallsreichtum und ihre Produktpolitik auszeichnen zu können ”, erklärte Spira anlässlich der Preisverleihung. “Verity hat erneut gezeigt, dass seine Lösungen im Intellectual Capital Management zu dem effizientesten gehören, was eine Firma unternehmen kann, um die kluge Verteilung von Inhalten aller Art umzusetzen ,” betont Anthony J. Bettencourt, Veritys Präsident und CEO. “Der Basex Excellence Award ist die Anerkennung unserer Innovationsfähigkeit sowie der Markt- und Technologieführerschaft hinsichtlich der Klassifikation von Content und bei Taxonomien.”

Über Basex

Basex ist seit 22 Jahren weltweit anerkannt für seine Expertise im Bereich Collaborative Business, der Schnittmenge aus Content, Knowledge und Collaboration Lösungen. Basex erfand den Knowledge Worker Impact Quotient (KWIQ), um transparent zu machen, wie neue Lösungen und Technologien den Arbeitsalltag im Umgang mit Content verändern bzw. erleichtern. Damit erhalten Entscheider und Einkäufer erstmals eine Entscheidungshilfe, um den Einfluss einer Lösung auf den indivdiuellen Arbeitsplatz eines Angestellten im modernen Arbeitsumfeld besser zu erkennen.

Über Verity

Verity ist globaler Anbieter von ICM-Lösungen (intellectual capital management) zum kontrollierten Finden und Verteilen von gespeichertem Wissen innerhalb und zwischen Unternehmen sowie im E-Commerce und Kundensupport. Das breite Spektrum an webbasierter Software beinhaltet integrierte Such- und Klassifizierungstechnologien, ein automatisches und themenbasiertes Vorschlagswesen sowie umfangreiche Analyse- und Monitoringfunktionen. Verity erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2004 (Gj-Ende 31.05.2004) mehr als 124,3 Millionen Dollar Umsatz mit rund 400 Mitarbeitern. Mehr als 11.500 Unternehmen weltweit nutzen die Verity-Technologie, um ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern einen bequemen Wissenszugriff in Sekundenschnelle zu ermöglichen, darunter folgende OEM-Partner: Adobe, COl, EMC Documentum, Hyperwave, Infopark, Ixos, Lotus, PeopleSoft, Pironet, RedDot, SAP, Stellent und Sybase,. Weitere Verity-Kunden sind ABB, ABN Amro, Alcatel, Allianz, BMW, Bundesverband der Unfallkassen, Cisco, Deutsche Bank, IBM, META Group, Pfizer, Philip Morris, Roche Diagnostics, Schering, Schweizer Patentbehörde, Siemens, UBS Warburg, Wacker Chemie.

Kontakt:

Verity Deutschland GmbH
Robert-Bosch-Strasse 9, 64293 Darmstadt
Tel.: 06151/86082-0, Fax: -20
info@verity.de

wittkewitz communications | Jörg Wittkewitz
Weitere Informationen:
http://www.basex.com
http://www.verity.de

Weitere Berichte zu: Klassifikationslösung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Über 1,6 Millionen Euro für Forschung im Bereich Innovative Materialien und Werkstofftechnologie
17.05.2017 | Hochschule Osnabrück

nachricht MHH-Forscher beleben Narbengewebe in der Leber wieder
16.05.2017 | Medizinische Hochschule Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen

23.05.2017 | Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Medikamente aus der CLOUD: Neuer Standard für die Suche nach Wirkstoffkombinationen

23.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CAST-Projekt setzt Dunkler Materie neue Grenzen

23.05.2017 | Physik Astronomie