Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens Medical Solutions mit zwei Awards von Frost & Sullivan ausgezeichnet

06.04.2004


Frost & Sullivan verleiht Auszeichnungen im Europamarkt für medizinische Bildarchivierungs- und Kommunikationssysteme (PACS)



Der Medizintechnikhersteller Siemens Medical Solutions ist von der Unternehmensberatung Frost & Sullivan mit dem Product Line Strategy Leadership Award und dem Service Differentiation Innovation Award für herausragende Leistungen im Europamarkt für medizinische Bildarchivierungs- und Kommunikationssysteme (PACS) ausgezeichnet worden.



Der Product Line Strategy Leadership Award wird jährlich an ein Unternehmen verliehen, welches sich in beispielhafter Weise auf Kundenbedürfnisse und Produktanforderungen einstellt. Siemens Medical Solutions erhielt diesen Preis für sein herausragendes Engagement, Kundenanforderungen aufzugreifen und zu erfüllen, und die damit verbundene jüngste strategische Neupositionierung seines PACS-Produktspektrums.

Siemens Medical Solutions hat sein Produktportfolio im Bereich Radiologiesysteme durch die Einführung der drei Produktlinien SIENET Sky, SIENET Cosmos und SIENET Magic optimiert. Damit ist die integrierte Radiologie-Suite SIENET nun in drei Produktlinien mit unterschiedlichen, den jeweiligen Markterfordernissen entsprechenden Preis-, Leistungs- und Funktionsmerkmalen verfügbar.

Die Suite basiert auf durchgehend skalierbaren Modulen, die eine Integration sowohl mit vorhandenen als auch mit später zu ergänzenden bildgebenden und Informationssystemen erlauben. Durch diese zukunftsweisende Initiative ist Siemens in der Lage, Radiologien aller Größen effektiv mit wirtschaftlichen und auf ihre Anforderungen zugeschnittenen Lösungen auszustatten.

Siemens bietet als erster Hersteller drei Systeme in verschiedenen Leistungsklassen unter eigenen Markennamen an und unterstreicht damit seine führende Rolle auf dem Markt für medizinische Bildarchivierungs- und ?Kommunikationssysteme (PACS). Es ist davon auszugehen, dass die Wettbewerber dem Beispiel von Siemens folgen und dabei ihre entsprechenden Produktlinien zum Vorteil der Kunden einbringen werden. „Mit dem Award würdigt Frost & Sullivan die Anstrengungen von Siemens Medical Solutions zur Optimierung seines Produktspektrums und zur Verbesserung wichtiger Funktionen, die bei den verschiedenen Lösungen innerhalb der Radiologie-Suite SIENET angeboten werden“, kommentiert Siddarth Saha, Industry Analyst bei Frost & Sullivan, die Auszeichnung. „Wir sind überzeugt, dass das Unternehmen durch solche Initiativen seinen Marktanteil und seinen Geschäftswert weiter steigern kann“.

Den Service Differentiation Innovation Award erhielt Siemens für sein Engagement beim Aufbau eines besonders innovativen, am Kunden ausgerichteten Angebotes an IT-Dienstleistungen.

Das im Bereich PACS-Systeme beispielhafte Dienstleistungs-Portfolio wurde von Siemens entwickelt, um der steigenden Nachfrage der Anbieter medizinischer Leistungen nach IT-Systemen zur Rationalisierung des Betriebs, zur Verbesserung der klinischen Ergebnisse, zur Vermeidung fehlerhafter Diagnosen und Therapien und zur Gewährleistung der Integrität der Patientendaten gerecht zu werden. Damit unterstützen die IT-Dienstleistungen von Siemens die Kunden bei ihren Zielen die Qualität zu steigern, Kosten zu senken und Prozesse zu verbessern.

„Die von Siemens Medical Solutions unternommen Anstrengungen die Bereitstellung von IT-Dienstleistungen für das Gesundheitswesen zu verbessern, führen zu erheblichen Vorteilen für die Nutzer. Auf diese Weise kann Siemens seinen Marktanteil am Europamarkt für IT-Dienstleistungen mit Sicherheit ausbauen“, schließt Saha.n


Weitere Informationen:

Katja Feick
Corporate Communications
Frost & Sullivan
Clemensstrasse 9
60487 Frankfurt/Main
Tel.: 069-77033-12
Fax: 069-234566
Katja.feick@frost.com


Dr. Ulrich Viethen
Group Vice President
Health Services Soarian Imaging Enterprise
Siemens Medical Solutions
Henkestr. 127
91052 Erlangen
Tel.: 09131 84 4081

| Frost & Sullivan
Weitere Informationen:
http://www.presse.frost.com
http://www.siemens.com/sienet

Weitere Berichte zu: Europamarkt IT-Dienstleistung PACS SIENET

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Innovationspreis 2017 der Deutschen Hochschulmedizin e.V.
24.04.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht EU-Förderung in Millionenhöhe für Regensburger Wissenschaftler
21.04.2017 | Universität Regensburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Im Focus: Wonder material? Novel nanotube structure strengthens thin films for flexible electronics

Reflecting the structure of composites found in nature and the ancient world, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have synthesized thin carbon nanotube (CNT) textiles that exhibit both high electrical conductivity and a level of toughness that is about fifty times higher than copper films, currently used in electronics.

"The structural robustness of thin metal films has significant importance for the reliable operation of smart skin and flexible electronics including...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Berührungslose Schichtdickenmessung in der Qualitätskontrolle

25.04.2017 | Veranstaltungen

Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

24.04.2017 | Veranstaltungen

3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg

24.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen

25.04.2017 | HANNOVER MESSE

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Kräftiger Anstieg setzt sich fort

25.04.2017 | Wirtschaft Finanzen

Pharmacoscopy: Mikroskopie der nächsten Generation

25.04.2017 | Medizintechnik