Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bertelsmann startet Ausschreibung für "Reinhard Mohn Fellowship"

04.03.2002


Engagierte und kreative Führungstalente aus allen Bereichen der Gesellschaft für einjähriges Förderprogramm gesucht – Fellowship soll Ideen Reinhard Mohns weitertragen.



Die Bertelsmann AG schreibt erstmals weltweit ein „Reinhard Mohn Fellowship“ aus. Für dieses Förderprogramm können sich ab sofort Führungstalente aus allen Teilen der Gesellschaft bewerben, die in ihrem Lebensweg bereits unternehmerische Tatkraft, Kreativität und Gemeinsinn bewiesen haben, wie das Medienunternehmen am Donnerstag in Gütersloh mitteilte. Aus den Bewerbern werden fünf bis sieben Teilnehmer ausgewählt, die ein einjähriges Trainingsprogramm in verschiedenen Konzernbereichen und Ländern durchlaufen. Sie erhalten die Möglichkeit, durch intensive Projektarbeit und Schulungen in einer globalen Mediengruppe unternehmerische Kompetenz zu entwickeln, ihr Führungstalent auszubauen und weltweit Kontakte zu knüpfen. Das „Reinhard Mohn Fellowship“ will die Vision des Bertelsmann-Nachkriegsgründers und Stifters Reinhard Mohn von unternehmerischem Handeln in gesellschaftlicher Verantwortung weitertragen. Bertelsmann hat sich dabei für ein innovatives Konzept entschieden: Gefördert werden im Rahmen des Fellowship nicht außenstehende Projekte, sondern Personen. Die Fellows sollen in die Lage versetzt werden, ihre eigenen Vorhaben nach dem Trainingsjahr mit neuem Wissen und einem Netzwerk tragfähiger Kontakte voranzutreiben.

... mehr zu:
»Fellowship


Das „Reinhard Mohn Fellowship“ – ein Geschenk der Bertelsmann AG an Reinhard Mohn zu dessen 80. Geburtstag – soll künftig jährlich Bewerbern aus aller Welt offen stehen. Gesucht werden begabte und hochmotivierte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, öffentlichem Sektor, Non-Profit-Bereich, Wissenschaft, Kultur, Sport oder dem sozialen Bereich, die bereits eigene Ideen erfolgreich umgesetzt haben. Wichtig ist, dass diese Projekte einem innovativen Ansatz folgen und einen erkennbaren Beitrag für die Gemeinschaft leisten. Altersbegrenzungen oder formale Mindeststandards bei der Ausbildung gibt es nicht.

Bewerbungen einschließlich Darstellung der bereits geleisteten Projektarbeit können bis zum 1. Juni 2002 online (www.reinhard-mohn-fellowship.de; www.reinhard-mohn-fellowship.com) oder postalisch (Bertelsmann AG, Reinhard Mohn Fellowship, Postfach 111, 33311 Gütersloh) eingereicht werden. Nach einer ersten Auswahlrunde wird im Juli eine Jury aus Führungsmitgliedern der Bertelsmann AG und namhaften Persönlichkeiten verschiedener gesellschaftlicher Bereiche den endgültigen Teilnehmerkreis bestimmen. Das „Reinhard Mohn Fellowship“ startet am 1. November 2002.

Über die Bertelsmann AG

Für Rückfragen:

Oliver Fahlbusch
Unternehmenskommunikation
Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: 0 52 41 – 80 77 69
oliver.fahlbusch@bertelsmann.de

| Bertelsmann AG
Weitere Informationen:
http://www.reinhard-mohn-fellowship.de
http://www.reinhard-mohn-fellowship.com

Weitere Berichte zu: Fellowship

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

15.12.2017 | Medizin Gesundheit

Moos verdoppelte mehrmals sein Genom

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria

15.12.2017 | Informationstechnologie