Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Endspurt zum Deutschen Präventionspreis 2008

24.01.2008
Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2008

Noch bis zum 31. Januar 2008 können sich Betreuungseinrichtungen für 3- bis 6-jährige Kinder für den Deutschen Präventionspreis (DPP) 2008 online bewerben.

Träger des mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Deutschen Präventionspreises sind das Bundesministerium für Gesundheit, die Manfred Lautenschläger Stiftung und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Schirmherrin ist Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt.

Gesucht werden Wettbewerbsbeiträge, die vor allem die Aspekte der Bewegungsförderung, der gesunden Ernährung und der psychosozialen Gesundheit berücksichtigen. Die Maßnahmen sollen mindestens seit einem Jahr praktisch umgesetzt und langfristig angelegt sein.

... mehr zu:
»Präventionspreis

Seit 2004 wird der Deutsche Präventionspreis jedes Jahr an vorbildliche Projekte und Maßnahmen im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention vergeben. Das aktuelle Wettbewerbsthema lautet: "Gesund aufwachsen - Ganzheitliche Förderung der körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklung von Vorschulkindern". Gesucht werden Kindertageseinrichtungen, denen es gelingt, die gesundheitliche Entwicklung der ihnen anvertrauten 3-6-jährigen Kinder ganzheitlich zu fördern.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2008, 24.00 Uhr. Bewerben kann man sich ausschließlich auf der Internetplattform www.deutscher-praeventionspreis.de

Ansprechpartner:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Ostmerheimerstr. 220,
51109 Köln
Dr. Marita Völker-Albert,
Tel.: 0221-89 92 280
Email: marita.voelker-albert@bzga.de,
www.bzga.de
Media Consulta
Hildeboldplatz 15–17, 50672 Köln
Guido Müller, Tel.: 0221-35 00 505
g.mueller@media-consulta.com, www.media-consulta.com

Dr. Marita Völker-Albert | BMG News
Weitere Informationen:
http://www.bzga.de
http://www.deutscher-praeventionspreis.de

Weitere Berichte zu: Präventionspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie