Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Balzan Preise 2011: Geschichte, Aufklärung, Bioinformatik und Astrophysik

05.07.2011
Die Bekanntgabe der Preisträger am 5. September

Die Preisträger der vier Balzan Preise 2011 werden am 5. September offiziell in Mailand bekannt gegeben. Das Preisverleihungskomitee der Internationalen Balzan Stiftung "Preis" mit Sitz in Mailand und unter Vorsitz von Salvatore Veca hatte die namhaftesten internationalen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen erbeten, Kandidatenvorschläge für folgende Themen der Balzan Preise 2011 zu unterbreiten:

- Geschichte des griechisch-römischen Altertums
- Die Zeit der Aufklärung
- Theoretische Biologie und Bioinformatik
- Das frühe Universum (von der Planckzeit zu den ersten Galaxien).
Der Balzan Preis ist ein internationaler, jährlich ausgeschriebener Preis, mit dem besonders aktuelle, innovative und spezifische wissenschaftliche Leistungen in den Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften und der Kunst sowie den Naturwissenschaften, der Physik, Mathematik und Medizin ausgezeichnet werden. Der Balzan Preis verfolgt das Ziel, die Wissenschaften in allen Wissensgebieten zu fördern.

Jeder Preis ist mit 750.000 Schweizer Franken dotiert. Die Preisträger sind dazu angehalten, die Hälfte dieses Betrages zur Finanzierung von Forschungsprojekten bereit zu stellen, die vorzugsweise von jungen Wissenschaftlern geleitet werden sollten.

Deutsche Balzan Preisträger

2010 Manfred Brauneck - Geschichte des Theaters in all seinen Ausdrucksformen
2009 Michael Grätzel - Materialwissenschaften
2006 Ludwig Finscher - Geschichte der abendländischen Musik seit 1600
2005 Lothar Ledderose - Kunstgeschichte Asiens
2003 Reinhard Genzel - Infrarot-Astronomie
2000 Michael Stolleis - Rechtsgeschichte der Neuzeit
1996 Arno Borst - Geschichte: Kultur des Mittelalters
1994 Martin Schwarzschild (+ Fred Hoyle) - Astrophysik (Evolution der Sterne)
1993 Lothar Gall - Geschichte: Gesellschaften des 19. und 20. Jahrhunderts
1990 Walter Burkert - Altertumswissenschaften
1988 Otto Ludwig Lange (+ Michael Evenari) - Angewandte Botanik (einschl. ökologische Aspekte)
1983 Ernst Mayr - Zoologie
1981 Josef Pieper - Philosophie
1962 Paul Hindemith - Musik
Kontakt:
Internationale Balzan
Stiftung - Pressebüro
Marcello Foresti
T +39 02 7600 2212
M +39 334 1687 132
E ufficio.stampa@balzan.it
W www.balzan.org
Redaktion & Aussendung:
PR&D - Public Relations
für Forschung & Bildung
Mariannengasse 8
1090 Wien
T +43 / 1 / 505 70 44
E contact@prd.at
W www.prd.at

Raphaela Spadt | PR&D
Weitere Informationen:
http://www.balzan.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics