Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ab heute läuft die Wahl der „Innovation des Jahres 2010"

12.08.2010
Über 2.000 Patente meldeten Deutschlands „Top 100" in den vergangenen 3 Jahren an. Eines davon wird nun zur „Innovation des Jahres" gekürt.

Heute startet die Wahl zur „Innovation des Jahres". Zur Wahl stehen die bahnbrechendsten Produktneuheiten der „Top 100" - 100 Firmen aus allen Branchen und aus allen Ecken Deutschlands. Seit Juli 2010 gehören sie zu den innovativsten Mittelständlern des Landes. Die Wirtschaftsuniversität Wien stellt nun ihre 10 Produktfavoriten vor. Aus ihnen kann die Öffentlichkeit die „Innovation des Jahres" wählen.

Durch ein konsequentes Innovationsmanagement schaffen die 100 Firmen optimale Bedingungen für die Kreativität ihrer Mitarbeiter. Das Ergebnis sind marktfähige Erfindungen, die wirtschaftlich erfolgreich sind. Die 10 überzeugendsten Produkte der Top-Innovatoren schlägt die WU Wien jetzt für die Wahl der „Innovation des Jahres" vor. Sie kommen aus den Branchen Photovoltaik, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, IT/Geoinformatik, Energie, Elektrotechnik, Pharma-/Labortechnik und aus der Baubranche. Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team von der WU Wien prüften bei der Vorauswahl der 10 Produkte deren Kundennutzen, ihren Stand der Technik im Vergleich zum Status quo und den wirtschaftliche Erfolg.

Zur Wahl aufgerufen sind Kenner und Unternehmer der genannten Branchen, die sich auf der Website http://www.top100.de/innovation-des-jahres/index.html als solche ausweisen müssen. Über ein Punktesystem entscheiden sie, wie bahnbrechend die vorgeschlagenen Marktneuheiten tatsächlich sind und welche von ihnen am auszeichnungswürdigsten ist. Die Wahl läuft noch bis 10. September 2010.

Weitere Details zur Wahl, zu den 10 Finalisten und zu den dahinterstehenden Firmen stehen auf der Website http://www.top100.de/innovation-des-jahres/index.html.

Das Projekt „Top 100", der Mentor und die wissenschaftliche Leitung Das Projekt „Top 100" prüft das Innovationsverhalten deutscher Mittelständler und zeichnet die besten mit dem gleichnamigen Gütesiegel aus. Mentor des Projekts ist Lothar Späth, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg a. D. Die wissenschaftliche Leitung hat seit 2002 Dr. Nikolaus Franke inne. Er ist Professor für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Der Organisator: compamedia GmbH
compamedia organisiert Benchmarkingprojekte für den Mittelstand. Mit ihren bundesweiten Unternehmensvergleichen TOP 100, TOP JOB, TOP CONSULTANT sowie ETHICS IN BUSINESS prämiert und begleitet sie Unternehmen, die in den Bereichen Innovation, Personalmanagement, Beratung und Wertemanagement Hervorragendes leisten.

Die 10 Finalisten zur „Innovation des Jahres 2010" auf einen Blick:

Branche: Photovoltaik Firma: AZUR Solar GmbH Produkt: AZUR 2P Kurzbeschreibung: Beschichtung für Solarmoduloberflächen, die Abrasion durch äußerliche Einwirkungen und Degradation vermeidet. Zusätzlich kühlt und reinigt sie die Moduloberfläche ständig.

Branche: Raumfahrt Firma: Bishop GmbH - Aeronautical Engineers Produkt: FSAS Kurzbeschreibung: System für Sitzanordnungen, das eine automatisierte, bedarfsgerechte Anordnung von Sitzreihen in Passagierflugzeugen je nach Buchungslage ermöglicht.

Branche: Maschinenbau Firma: BOMAG GmbH Produkt: BW 332 DEEP IMPACT Kurzbeschreibung: Schwerster Walzenzug der Welt mit vier Metern Wirktiefe. Er verdichtet den Untergrund für großflächige Baumaßnahmen.

Branche: IT/ Geoinformatik Firma: CPA Systems GmbH Produkt: SupportGIS mit VEROSIM Kurzbeschreibung: Technologie, die erstmals eine direkte Simulation online auf Datenbanken durchführt. Genutzt wird sie für Simulationen von Fahrzeugen, Produktionsanlagen oder für die Durchführung von Übungsszenarien.

Branche: Elektrotechnik, IT Firma: ESG Elektronik-system- und Logistik-GmbH Produkt: E2M - Electric Energy Manager Kurzbeschreibung: Steuert Energieflüsse im Fahrzeug zwischen Energieerzeuger, Energieverbraucher und Energiespeicher im Hinblick auf Verbrauchsoptimierung, funktionale Sicherheit, Fahrerunterstützung sowie Komfort.

Branche: Elektrotechnik Firma: Gustav Klein GmbH & Co. KG Produkt: Hochleistungstestsystem Kurzbeschreibung: System, das moderne Energiespeicher (Batterien, Brennstoffzellen etc.) und Elektromotoren (z. B. für den Einsatz bei Hybridfahrzeugen) testet und simuliert und universell einsetzbar ist.

Branche: Pharma/Labortechnik Firma: INNOJET Herbert Hüttlin Produkt: AIRCOATER Kurzbeschreibung: Filmcoatinganlage für pharmazeutische Tabletten, Kapseln und andere Feststoffförmlinge der chemischen, technischen und Lebensmittelindustrie, die ausschliesslich mit Prozessluft als Produktbewegungs- und -trocknungsenergie in Form einer doppelflutigen Luftgleitschicht arbeitet und eine enorme Vereinfachung darstellt.

Branche: Bau Firma: Johns Manville Europe GmbH Produkt: „StabilStrand" Kurzbeschreibung: Flächige Faserverbundstruktur für die Anwendung in Holzwerkstoffen. Durch sie werden die Biege- und Impacteigenschaften des Holzwerkstoffs verbessert und die Wasseraufnahme reduziert.

Branche: Maschinenbau Firma: LST GmbH Produkt: LST Demolator Kurzbeschreibung: Mit seiner Hilfe können Bauwerke schneller, kosten- und umweltschonender abgebrochen werden. Die extreme Leistungsfähigkeit des Demolators erhöht die Produktivität um über 30 Prozent und verkürzt die Abläufe auf der Baustelle.

Branche: Bau Firma: Veit Dennert KG Produkt: DX-Therm Decke Kurzbeschreibung: Energiesparendes Deckenheizsystem für den Wohnungsbau. Die dazu benötigte Energieleistung liegt im Bereich der Niedrigtemperaturheizung.

Silke Masurat | compamedia GmbH
Weitere Informationen:
http://www.compamedia.de
http://www.top100.de/innovation-des-jahres/index.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Fraunhofer WKI koordiniert vom BMEL geförderten Forschungsverbund zu Zusatznutzen von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen
05.12.2016 | Fraunhofer-Institut für Holzforschung - Wilhelm-Klauditz-Institut WKI

nachricht 1,5 Mio. Euro für das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW)
05.12.2016 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Im Focus: Shape matters when light meets atom

Mapping the interaction of a single atom with a single photon may inform design of quantum devices

Have you ever wondered how you see the world? Vision is about photons of light, which are packets of energy, interacting with the atoms or molecules in what...

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flüssiger Wasserstoff im freien Fall

05.12.2016 | Maschinenbau

Forscher sehen Biomolekülen bei der Arbeit zu

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungsnachrichten