Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ab heute läuft die Wahl der „Innovation des Jahres 2010"

12.08.2010
Über 2.000 Patente meldeten Deutschlands „Top 100" in den vergangenen 3 Jahren an. Eines davon wird nun zur „Innovation des Jahres" gekürt.

Heute startet die Wahl zur „Innovation des Jahres". Zur Wahl stehen die bahnbrechendsten Produktneuheiten der „Top 100" - 100 Firmen aus allen Branchen und aus allen Ecken Deutschlands. Seit Juli 2010 gehören sie zu den innovativsten Mittelständlern des Landes. Die Wirtschaftsuniversität Wien stellt nun ihre 10 Produktfavoriten vor. Aus ihnen kann die Öffentlichkeit die „Innovation des Jahres" wählen.

Durch ein konsequentes Innovationsmanagement schaffen die 100 Firmen optimale Bedingungen für die Kreativität ihrer Mitarbeiter. Das Ergebnis sind marktfähige Erfindungen, die wirtschaftlich erfolgreich sind. Die 10 überzeugendsten Produkte der Top-Innovatoren schlägt die WU Wien jetzt für die Wahl der „Innovation des Jahres" vor. Sie kommen aus den Branchen Photovoltaik, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, IT/Geoinformatik, Energie, Elektrotechnik, Pharma-/Labortechnik und aus der Baubranche. Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team von der WU Wien prüften bei der Vorauswahl der 10 Produkte deren Kundennutzen, ihren Stand der Technik im Vergleich zum Status quo und den wirtschaftliche Erfolg.

Zur Wahl aufgerufen sind Kenner und Unternehmer der genannten Branchen, die sich auf der Website http://www.top100.de/innovation-des-jahres/index.html als solche ausweisen müssen. Über ein Punktesystem entscheiden sie, wie bahnbrechend die vorgeschlagenen Marktneuheiten tatsächlich sind und welche von ihnen am auszeichnungswürdigsten ist. Die Wahl läuft noch bis 10. September 2010.

Weitere Details zur Wahl, zu den 10 Finalisten und zu den dahinterstehenden Firmen stehen auf der Website http://www.top100.de/innovation-des-jahres/index.html.

Das Projekt „Top 100", der Mentor und die wissenschaftliche Leitung Das Projekt „Top 100" prüft das Innovationsverhalten deutscher Mittelständler und zeichnet die besten mit dem gleichnamigen Gütesiegel aus. Mentor des Projekts ist Lothar Späth, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg a. D. Die wissenschaftliche Leitung hat seit 2002 Dr. Nikolaus Franke inne. Er ist Professor für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Der Organisator: compamedia GmbH
compamedia organisiert Benchmarkingprojekte für den Mittelstand. Mit ihren bundesweiten Unternehmensvergleichen TOP 100, TOP JOB, TOP CONSULTANT sowie ETHICS IN BUSINESS prämiert und begleitet sie Unternehmen, die in den Bereichen Innovation, Personalmanagement, Beratung und Wertemanagement Hervorragendes leisten.

Die 10 Finalisten zur „Innovation des Jahres 2010" auf einen Blick:

Branche: Photovoltaik Firma: AZUR Solar GmbH Produkt: AZUR 2P Kurzbeschreibung: Beschichtung für Solarmoduloberflächen, die Abrasion durch äußerliche Einwirkungen und Degradation vermeidet. Zusätzlich kühlt und reinigt sie die Moduloberfläche ständig.

Branche: Raumfahrt Firma: Bishop GmbH - Aeronautical Engineers Produkt: FSAS Kurzbeschreibung: System für Sitzanordnungen, das eine automatisierte, bedarfsgerechte Anordnung von Sitzreihen in Passagierflugzeugen je nach Buchungslage ermöglicht.

Branche: Maschinenbau Firma: BOMAG GmbH Produkt: BW 332 DEEP IMPACT Kurzbeschreibung: Schwerster Walzenzug der Welt mit vier Metern Wirktiefe. Er verdichtet den Untergrund für großflächige Baumaßnahmen.

Branche: IT/ Geoinformatik Firma: CPA Systems GmbH Produkt: SupportGIS mit VEROSIM Kurzbeschreibung: Technologie, die erstmals eine direkte Simulation online auf Datenbanken durchführt. Genutzt wird sie für Simulationen von Fahrzeugen, Produktionsanlagen oder für die Durchführung von Übungsszenarien.

Branche: Elektrotechnik, IT Firma: ESG Elektronik-system- und Logistik-GmbH Produkt: E2M - Electric Energy Manager Kurzbeschreibung: Steuert Energieflüsse im Fahrzeug zwischen Energieerzeuger, Energieverbraucher und Energiespeicher im Hinblick auf Verbrauchsoptimierung, funktionale Sicherheit, Fahrerunterstützung sowie Komfort.

Branche: Elektrotechnik Firma: Gustav Klein GmbH & Co. KG Produkt: Hochleistungstestsystem Kurzbeschreibung: System, das moderne Energiespeicher (Batterien, Brennstoffzellen etc.) und Elektromotoren (z. B. für den Einsatz bei Hybridfahrzeugen) testet und simuliert und universell einsetzbar ist.

Branche: Pharma/Labortechnik Firma: INNOJET Herbert Hüttlin Produkt: AIRCOATER Kurzbeschreibung: Filmcoatinganlage für pharmazeutische Tabletten, Kapseln und andere Feststoffförmlinge der chemischen, technischen und Lebensmittelindustrie, die ausschliesslich mit Prozessluft als Produktbewegungs- und -trocknungsenergie in Form einer doppelflutigen Luftgleitschicht arbeitet und eine enorme Vereinfachung darstellt.

Branche: Bau Firma: Johns Manville Europe GmbH Produkt: „StabilStrand" Kurzbeschreibung: Flächige Faserverbundstruktur für die Anwendung in Holzwerkstoffen. Durch sie werden die Biege- und Impacteigenschaften des Holzwerkstoffs verbessert und die Wasseraufnahme reduziert.

Branche: Maschinenbau Firma: LST GmbH Produkt: LST Demolator Kurzbeschreibung: Mit seiner Hilfe können Bauwerke schneller, kosten- und umweltschonender abgebrochen werden. Die extreme Leistungsfähigkeit des Demolators erhöht die Produktivität um über 30 Prozent und verkürzt die Abläufe auf der Baustelle.

Branche: Bau Firma: Veit Dennert KG Produkt: DX-Therm Decke Kurzbeschreibung: Energiesparendes Deckenheizsystem für den Wohnungsbau. Die dazu benötigte Energieleistung liegt im Bereich der Niedrigtemperaturheizung.

Silke Masurat | compamedia GmbH
Weitere Informationen:
http://www.compamedia.de
http://www.top100.de/innovation-des-jahres/index.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Über zwei Millionen für bessere Bordnetze
28.04.2017 | Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

nachricht Innovationspreis 2017 der Deutschen Hochschulmedizin e.V.
24.04.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie