Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eigensicherer Speisetrenner mit zwei galvanisch getrennten Ausgängen

29.03.2011
Mit dem nur 12,5 mm schmalen Speise- und Eingangstrennverstärker MCR-Ex-SL RPSSI-2I der MACX Analog Ex-Familie von Phoenix Contact können jetzt gleichzeitig zwei Logikeinheiten mit einem 0/4...20 mA Analogsignal aus dem Ex-Bereich versorgt werden. Dies erfolgt HART transparent.

Der Trennverstärker ist für den Betrieb von eigensicheren (Ex-i) Messumformern und mA-Stromquellen, die im Ex-Bereich installiert sind, ausgelegt. Zwei-Leiter-Messumformer werden mit Energie versorgt, Vier- Leiter-Messumformer sowie mA Stromquellen können über den nicht speisenden Eingang angeschlossen werden.


Der analoge Messwert aus dem Ex-Bereich wird über zwei galvanisch getrennte aktive Ausgänge HART transparent in den Nicht-Ex-Bereich übertragen. Mit seiner schmalen Baubreite bietet der Speisetrenner Platzersparnis im Schaltschrank.

Das patentierte Schaltungskonzept sorgt für ein präzises Übertragungsverhalten bei geringer Verlustleistung, die aufgrund der niedrigen Eigenerwärmung eine hohe Lebensdauer bringt. Steckbare und kodierte Anschlussklemmen, wahlweise in Schraub- oder Schnellanschlusstechnik PIT, bieten einen servicefreundlichen und sicheren Anschluss der Geräte.

Der Tragschienen-Connector ermöglicht eine modulare Brückung der 24 Volt- Versorgungsspannung. Dies vereinfacht die Verdrahtung und die redundante Versorgung. So kann das System erweitert oder Module ausgetauscht werden, auch während des laufenden Betriebs. Die MACX Analog Ex-Familie ist entsprechend der ATEX- und IECEx - Normen für Ex-i Stromkreise bis in Ex-Zone 0 (Gas)und 20 (Staub) und zur Installation in Ex-Zone 2 zugelassen.

Innerhalb der MACX Analog-Familie gibt es auch nicht eigensichere Varianten. SIL Zulassungen gemäß IEC 61508 ermöglichen den Einsatz in sicherheitsgerichteten Anwendungen bis SIL2.

Eva von der Weppen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Phoenix Contact GmbH & Co.KG
Tel: +49/(0)5235-341713
Fax: +49/(0)5235-341825
Email: eweppen@phoenixcontact.com

Eva von der Weppen | Phoenix Contact
Weitere Informationen:
http://www.phoenixcontact.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht ISFH-CalTeC ist anerkanntes Kalibrierlabor für die Bestätigung von Solarzellen-Weltrekorden
16.01.2018 | Institut für Solarenergieforschung GmbH

nachricht Natrium-Leerstellen verbessern Batterieeigenschaften
15.01.2018 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften