Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mehr Windkraft für Mittel- und Osteuropa

06.11.2006
Windkraft Nord und Siemens-Tochter gründen Joint Venture

Siemens Project Ventures (SPV), eine Tochtergesellschaft von Siemens Financial Services, und WKN Windkraft Nord haben heute, Freitag, die Gründung eines gemeinsamen Joint Ventures bekannt gegeben. Unter dem Namen "Innovative Wind Concepts GmbH" werden die beiden Unternehmen künftig gemeinsam die Entwicklung und Realisierung von Windenergieprojekten in Mittel- und Osteuropa übernehmen.

"Die ersten Projekte werden bestimmt noch nicht in den nächsten Monaten fixiert sein, da längere Planungen notwendig sind, die auch ein oder zwei Jahre in Anspruch nehmen können. Ziel ist es, mit dem Joint Venture in mittel- und osteuropäische Märkte einzutreten, in denen wir bisher noch nicht aktiv sind", so Ulla Meixner, Geschäftsführerin von Reconcept, deren Muttergesellschaft BGZ Beteiligungsgesellschaft Zukunftsenergien auch 100 Prozent an Windkraft Nord hält, im Gespräch mit pressetext.

Beide Unternehmen beteiligen sich zu jeweils 50 Prozent an dem zum 30. Oktober gegründeten Joint Venture. Wie auch Windkraft Nord befindet sich der Sitz von "Innovative Wind Concepts" im Haus der Zukunftsenergien in Husum. "Die Mitarbeiterzahl des Joint Ventures wird klein starten, gleichzeitig mit der Anzahl der kommenden Projekte wird sie jedoch wachsen", so Meixner. SPV beteiligt sich derzeit mit rund vier Mrd. Dollar Eigenkapital an sieben internationalen Infrastrukturprojekten, der Großteil davon entfällt auf die Bereiche Energie, Telekommunikation und Flughäfen. Auch in dem neu gegründeten Joint Venture wird sich SPV mit Kapital einbringen. "Ausschlaggebend für die Zusammenarbeit mit Siemens Project Ventures war die Ergänzung des jeweiligen Know-hows. Während Windkraft Nord Erfahrung in der Windpark-Entwicklung mitbringt, steuert SPV Wissen aus der Entwicklung von Infrastrukturprojekten bei", erläutert Meixner den Entschluss für die Zusammenarbeit.

Der Windparkprojektierer und -Betreiber ist in Mittel- und Osteuropa bereits mit einigen Standorten in Polen sowie mit geplanten Projekten in Tschechien vertreten. An diesen Niederlassungen wird so weitergemacht wie bisher. Eine Zusammenarbeit mit dem neuen Joint Venture sei derzeit nicht geplant, dazu müsse erst die künftige Entwicklung des Joint Ventures abgewartet werden, erklärt Meixner abschließend gegenüber pressetext.

Victoria Schubert | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.siemens.projectventures.com
http://www.windkraftnord.com

Weitere Berichte zu: Infrastrukturprojekt Windkraft Zukunftsenergie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Mit Strom vorankommen
21.02.2017 | FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten