Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Backofen mit Lift – Braten in Augenhöhe

07.10.2005



Siemens hat einen Backofen mit einem völlig neuen Design-Konzept vorgestellt. Das Gerät namens liftMatic ist sehr einfach zu bedienen, ist besonders energieeffizient und eröffnet Küchenplanern ungewöhnliche Möglichkeiten bei der Gestaltung. Der liftMatic hängt wie ein Oberschrank an der Wand und wird von unten befüllt. Das Essen ist so immer in Augenhöhe. Profis und Hobbyköche müssen sich nicht mehr bücken und können das Essen von drei Seiten erreichen. Der Boden fährt auf Knopfdruck sanft nach unten und wieder nach oben. Stößt der Lift dabei auf ein Hindernis, etwa einen darunter stehenden Topf oder ein Glas, stoppt er automatisch.

... mehr zu:
»Backofen »Herd »Lift

Da das Gerät nach unten geöffnet wird, bleibt die Wärme im Inneren besser erhalten als bei Geräten mit heute üblicher Klapptür. Weil Wärme aus physikalischen Gründen nach oben steigt, wird sie im liftMatic wie unter einer Glocke gehalten. Bei 200 Grad und 15 Sekunden offener Tür sinkt die Temperatur bei einem herkömmlichen Herd um fast 100 Grad, beim liftMatic nur um 15 Grad. Der Boden besteht aus einer leicht zu reinigenden Glaskeramik, auf der Brot, Hörnchen oder Pizza direkt gebacken werden können. Der Boden kann bis zu einem Viertel Liter Flüssigkeit aufnehmen, so dass in der Praxis keine Flüssigkeit auslaufen kann.

Zudem verfügt der liftMatic über eine besondere Heizung, die die Backzeit um bis zu 30 Prozent reduziert. Eine Tiefkühlpizza ist ohne Vorheizen in zehn Minuten fertig. Die Selbstreinigungsautomatik erspart jegliches Putzen im Herd. Auf Knopfdruck wird der Innenraum so stark erhitzt, dass alle Rückstände des Kochens zu Asche zerfallen. Diese kann dann mit einem Tuch einfach abgewischt werden. (IN 2005.10.2)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: Backofen Herd Lift

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Mit Strom vorankommen
21.02.2017 | FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten