Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erster GanzballenStrohvergaser wird in Betrieb genommen

12.09.2002


Weltpremiere in Groß Breesen - erster GanzballenStrohvergaser wird in Betrieb genommen



Morgen wird in Groß Breesen, Landkreis Güstrow, der erste GanzballenStrohvergaser weltweit in Betrieb genommen. Betreiber ist das Gutshotel in Groß Breesen. Inhaber Uwe Weiß wurde bei der Realisierung des Baues durch das Energiezentrum Mecklenburg-Vorpommern unterstützt, das sich zur Aufgabe gemacht hat, verschiedene Wärmegewinnungssysteme zu vergleichen und bekannt zu machen.



Entwickler, Hersteller und Weltpatentinhaber des GanzballenStrohvergasers ist die Firma Christian Herlt aus Vielist bei Waren.

Der weltweit erste GanzballenStrohvergaser kann Rundballen bis 1,80 m Durchmesser aufnehmen. Ein 250 kg Ballen liefert innerhalb 7 Stunden eine Leistung von 150 kW, was einer Heizölmenge von 110 Liter entspricht. Vergleicht man die derzeitigen Preise für Stroh und Heizöl, ist offensichtlich, dass mit Stroh wesentlich billiger Energie erzeugt werden kann. Die momentane Marktsituation hat durch die Preise für Heizöl, Getreide und Stroh die Frage einer energetischen Nutzung von selbst aufgebracht.

’Da die energetische Nutzung von Ganzpflanzen- Korn und Stroh- immer mehr an Bedeutung gewinnt, hat die Europäische Union folgerichtig am 26.03.2002 eine Verordnung erlassen, die es erlaubt auf Stilllegungsflächen Getreide anzubauen, wenn es einer energetischen Nutzung zugeführt wird.

Für die Landwirte bietet der Einsatz von Getreide als Brennstoff eine interessante Verwertungs- und Einkommensalternative. Die energetische Nutzung von Biomasse macht zudem unabhängiger und erhöht die Wertschöpfung im ländlichen Raum’, betont der Minister.

Jedes Jahr fallen in Mecklenburg-Vorpommern ca. zwei bis drei Millionen Tonnen Stroh an. Ein Drittel davon kann energetisch genutzt werden, ohne die Stoffkreisläufe in der Landwirtschaft zu gefährden. Mit dieser Menge können 388 Mio. Liter Heizöl ersetzt werden.



Umweltministerium Mecklenburg-Vorpommern

Paulshöher Weg 1
19048 Schwerin
Tel.: (0385) 588 6003
6065
Fax: (0385) 588 6022
E-Mail: lm-presse@mvnet.de
V.i.S.d.P.: Marion Zinke

Marion Zinke | pressrelations.de

Weitere Berichte zu: GanzballenStrohvergaser Getreide Heizöl

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik
17.02.2018 | Max-Planck-Institut für Polymerforschung

nachricht Verborgene Talente: Mit Bleistift und Papier Wärme in Strom umwandeln
16.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics