Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eine der größten Biodiesel-Anlagen Deutschlands geht in Betrieb / Beträchtlicher Marktzuwachs erwartet

20.06.2002


Nur ein Jahr benötigte die Lurgi Life Science GmbH, eine Gesellschaft der mg technologies ag, für den Bau einer der größten Biodiesel-Anlagen Deutschlands. Mit innovativer Lurgi-Technologie werden im nordrhein-westfälischen Marl jährlich 100 000 Tonnen Biodiesel und 12 000 Tonnen Glyzerin erzeugt.

Ausbau der führenden Marktposition

Schon heute hat die mg-Tochter Lurgi im Technologiebereich Oleochemie auf der Basis nachwachsender Rohstoffe eine führende Position auf dem Weltmarkt. Der Anlagenbauer ist zuversichtlich, diese Position in den nächsten Jahren weiter ausbauen zu können. Das Marktwachstum des aus nachwachsenden Rohstoffen wie zum Beispiel Raps gewonnenen Biodiesel ist beträchtlich.

EU-Richtlinie für höheren Biodiesel-Verbrauch

Eine Richtlinie der EU sieht einen erheblichen Anstieg des Biokraftstoffanteils am gesamten Kraftstoffverbrauch vor. Das Gesetz, das voraussichtlich noch in diesem Jahr verabschiedet wird, legt fest, dass der Anteil an Biokraftstoffen - Biodiesel und Bioethanol - in den Ländern der Europäischen Union bis 2010 auf insgesamt 5,75 Prozent steigt. Derzeit liegt er bei weniger als einem Prozent. Allein in Deutschland, dem wichtigsten Markt für Biodiesel, würde der jährliche Verbrauch von heute 600 000 Tonnen auf über 2 Millionen Tonnen im Jahr 2010 klettern. Dies bedeutet ein jährliches Wachstum von durchschnittlich mehr als 15 Prozent in den kommenden Jahren.

Natürlicher Sprit schont die Motoren und ist fast kohlendioxidfrei

Metylester, so der Fachbegriff für Biodiesel, ist eine ressourcenschonende und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichem Dieselkraftstoff. Der natürliche Sprit, der in einem chemischen Prozess aus Rapsöl gewonnen wird, ist biologisch abbaubar, verringert den Rußausstoß um rund 50 Prozent und ist nahezu kohlendioxidneutral. Durch seine hervorragende Schmierfähigkeit reduziert Biodiesel zudem den Motorverschleiß. In der Regel sind Diesel-Motoren für den Betrieb mit dem natürlichen Kraftstoff geeignet, wenn Nachrüstungen durchgeführt wurden. Viele Fahrzeuge sind inzwischen schon ab Werk dafür ausgelegt. Insgesamt sind in Deutschland mittlerweile über 2,5 Millionen Kraftfahrzeuge für den Biodieselbetrieb freigegeben.

Glyzerin: ein wertvolles und vielseitig einsetzbares Nebenprodukt

Ein äußerst wertvolles Nebenprodukt, das bei der Erzeugung von Biodiesel anfällt, ist Glyzerin. 12 000 Tonnen pro Jahr werden in der neuen Anlage in Marl produziert. Glyzerin ist ein vielseitig einsetzbarer Grundstoff für die Herstellung zahlreicher Produkte in der Lebensmittel-, Pharma-, Kosmetik-, Kunststoff- und Lackindustrie.

| Pressedienst
Weitere Informationen:
http://www.lurgi-lifescience.com

Weitere Berichte zu: Biodiesel Biodiesel-Anlage Glyzerin Sprit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Agrophotovoltaik goes global: von Chile bis Vietnam
20.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht ISFH Vorreiter bei der Kalibrierung von Strahlungssensoren
20.06.2018 | Institut für Solarenergieforschung GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics