Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die neue mobile Freiheit - zielsicher und bequem zu Fuß unterwegs

28.02.2008
Heidelberg mobil International präsentiert auf der CeBIT 2008 mobile, ortsbasierte Lösungen für Stadtmarketing, Messebetreiber, Einkaufszentren und Großunternehmen.

Immer mehr Menschen nutzen ihr Mobiltelefon für mobile Datendienste. Die technischen Voraussetzungen für das mobile Internet sind längst geschaffen - aber viele Angebote sind nur unzureichend an die Bedürfnisse mobiler Menschen angepasst. Eine nutzerfreundliche Lösung bietet die Deep Map-Technologie der Heidelberg mobil International GmbH (HDM-I), die die Mobilität des Nutzers in den Fokus rückt.

Bereits vor gut einem Jahr hat HDM-I das erste flächendeckende drahtlose Stadtinformationssystem Deutschlands aufgebaut: In der Heidelberger Altstadt können Fußgänger über ihre internetfähigen Handys touristische Informationen abrufen, die unter Beachtung ihres aktuellen Standorts präsentiert werden. Über ein eigenes WLAN-Netz können Möglichkeiten der mobilen Navigation, eines standort-sensitiven Einkaufsführers oder eines personalisierbaren Event-Guides genutzt werden.

Diese Dienste sind vor allem für das Stadtmarketing und Tourismus- und Kongressagenturen sowie Verlagshäuser interessant.

... mehr zu:
»HDM-I »MAP »Map-Technologie

HDM-I hat inzwischen vier eigenständige Produktlinien entwickelt, die für den Einsatz in allen Szenarien geeignet sind, in denen mobile Nutzer einen hohen Bedarf an dynamischen, ortsbezogenen Informationen haben: Neben Städten (Deep Map City) sind dies Einkaufszentren (Deep Map Shopping), Firmen (Deep Map Corporate) sowie Messen, Kongresse, Flughäfen und Bahnhöfe (Deep Map Venue).

Kürzlich wurde die Deep Map-Technologie mit dem "VMA Innovation Award 2007" ausgezeichnet.

HDM-I auf der CeBIT 2008 in Hannover: Halle 15, Stand D38/14, ICT in motion.

Heidelberg mobil International GmbH:
Die 2007 gegründete Firma hat als Spin-Off des Forschungsinstitutes European Media Laboratory eine langjährige Tradition in der Entwicklung von ortsbasierten Fußgänger-Informationssystemen und von mobiler Mensch-Technik-Interaktion.

Seit 2005 betreibt sie in Heidelberg ein kontextabhängiges WLAN-Informationsportal. Heute widmet sich HDM-I neben der Weiterentwicklung des Portals vor allem dessen Transfer in andere Städte und Einsatzgebiete.

Pressekontakt:
Dr. Carsten Günther
Heidelberg mobil International GmbH
Schloss-Wolfsbrunnenweg 33
69118 Heidelberg
Tel. 06221-533481
info@hdm-i.com
www.hdm-i.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: HDM-I MAP Map-Technologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie