Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ja, wo arbeiten sie denn?! Lokalisierungstools und mobile Zeiterfassung helfen Handwerk und Vertrieb

28.02.2008
Projekte und mobile Mitarbeiter effizient steuern, Controlling in Echtzeit gestalten
Mit Ines Convictor Location und Time erhält der Chef Projektdaten in Echtzeit
Laufende Lokalisierung der Mitarbeiter kein Problem mehr
Komfortabel über Internet-Plattform und BlackBerry-Technologie
Deutschland-Distributor Pretioso bietet Vertriebspartnerschaft

Unternehmer, die in Echtzeit über den Status ihrer Projekte und den Standort ihrer Mitarbeiter Bescheid wissen, sind in der Lage, Arbeitsabläufe besser und kostengünstiger zu koordinieren.

Es geht ihnen um den effizienten Einsatz ihrer mobilen Mitarbeiter und den Leistungsnachweis für eine korrekte Fakturierung und Abrechnung. Die Firma HK-EDV hat für die Erfassung aller relevanten Daten, wie Zeit, Leistung und Lokalisierung von mobilen Mitarbeitern eine Software entwickelt und das Systemhaus Pretioso vertreibt sie als smarte BlackBerry-Lösung für Handwerk und Vertrieb. Knackpunkte für die Akzeptanz von neuen IT-Systemen ist die einfache Bedienbarkeit, ein hoher Komfort und der durchgehend störungsfreie Betrieb. Diese Voraussetzungen sind im Zusammenspiel zwischen INES CONVICTOR und der BlackBerry-Lösung gegeben. Der problemlose Umgang mit moderner Technologie erhöht die Zufriedenheit der Mitarbeiter, die Dank Convictor von aufwändigen Routinen entlastet werden und souveräner mit ihren Zeit-Ressourcen umgehen können. Es werden zwei Module angeboten: INES CONVICTOR LOCATION und INES CONVICTOR TIME. Das Systemhaus Pretioso als General-Distributor Deutschland sucht für diese IT-Lösung Vertriebspartner für einen rasch wachsenden Markt.

Ines Convictor Location arbeitet als Lokalisierungstool für die sichere Prozessorganisation und -koordination. Die Kommunikation erfolgt auch hier über BlackBerry Endgeräte mit GPSEmpfänger (z.B. BlackBerry 8310 oder 8800). Die Leistungsmerkmale sind:

Permanentes Aufzeichnen der Positionen der mobilen Mitarbeiter
Automatische drahtlose Übertragung auf die INES CONVICTOR Plattform
Abbildung der gespeicherten Daten auf einem Kartenmaterial
Speicherung der Daten für 90 Tage
Backupmöglichkeit aller gespeicherten Daten
Selbstständiges Ein/Ausschalten der Ortung durch mobile Mitarbeiter (Schutz der Privatsphäre)

Die Technik: Ortung erfolgt über GPS-Daten (Genauigkeit bis zu zwei Meter). Zusätzliche Ortung über Handymasten möglich (erfolgt nicht so genau, vor allem in ländlichen Gegenden).

Moderne Zeiterfassung mit Ines Convictor Time

Die Organisation einer unkomplizierten und effektiven Zeiterfassung, die so wenig Verwaltungsaufwand wie möglich nach sich zieht, ist das Thema vieler Unternehmen. Zur alltäglichen Herausforderung wird es in Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern. Dabei ist die reine Zeiterfassung OUT, moderne Unternehmen erfassen zugleich Zeit- und Leistung (Kostenträger/ Kostenstellen). Dabei sind die Probleme bei der klassischen Zeit- und Leistungserfassung bekannt:

Die Schrift des Mitarbeiters ist nicht zu entziffern
Notwendige Angaben fehlen oder sind ungenau
Informationen werden erst im Nachhinein erfasst
Zeit- und Leistungen werden dem falschen Kunden zugeordnet
Datum und Uhrzeit stimmen nicht
Kilometerstand stimmt nicht
Alle diese Probleme gehören mit Ines Convictor Time der Vergangenheit an. Die Funktionen des Servers sind:
Weltweit erreichbar durch die Internettechnologie
Individuelle Verteilung von Kunden und Projekten an mobile Mitarbeiter
Umfangreiche Kontroll- und Auswertungsmöglichkeit nach Zeit, Leistung, Kunde und Projekt
Freie Auswertungsmöglichkeit durch .csv-Dateien
Beschleunigte Abrechnungsprozesse und Fakturierung am Tag der Leistungserbringung
Kompatibel mit ERP-Systemen - sowohl Import von Kunden- und Projektdaten als auch

Export der Erfassungsdaten

Vorteile für moderne Unternehmen mit INES CONVICTOR TIME:

Einfaches Handling durch Drehen & Drücken
Spürbar weniger Verwaltungsaufwand
Zentrale Verwaltung der Kunden und Projekte im Unternehmen
Kontrolle, Auswertung und Fakturierung durch den Sachbearbeiter
Digitale Erfassung und drahtlose Übermittlung der erbrachten Leistungen
Individuelle Zuordnung und drahtlose Verteilung der Kunden und Projekte an die mobilen Mitarbeiter

Eine weitere Zielgruppe sind Unternehmensberater, Architekten oder Pflegedienstleister und andere Selbständige, die mit Convictor Time jederzeit den Leistungs- und Kosten-Überblick behalten. Der Return on Invest ist auch bei Kleinunternehmen in kurzer Zeit erreicht.

Return of Investment nach REFA-Studie:
Die herkömmliche Erfassung von Zeit und Leistung, wurde mit einem wöchentlichen Aufwand von 15 Stunden berechnet (für Unternehmen mit 50 mobilen Mitarbeitern). Die Kosten pro Stunde € 30,-. Damit wurde der Aufwand pro Jahr für die Erfassung und Verwaltung ca. mit € 21.600,- berechnet. Der Return of Investment ist somit für jedes Unternehmen sehr rasch erreicht.

ROI-Studienergebnis, Referenz-Story, Preisliste und Screenshots erhalten Sie über den Pressekontakt.

Auf der CeBIT Hannover als bedeutendste Messe für die digitale Industrie präsentiert sich Pretioso mit Ines Convictor und anderen Lösungen für Handwerk, Handel und Dienstleister vom 4.-9. März in Halle 14, Stand G26, dem norddeutschen Gemeinschaftsstand von Hamburg&work www.hamburg-media.net

Über Pretioso
Pretioso ist ein unabhängiges Systemhaus, spezialisiert auf die Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie von Einzelunternehmern. Die Firma sieht sich als Problemlöser für unterschiedlichste Kunden verschiedenster Branchen. Zu den Kunden gehören Ärzte, Handwerker aus der ganzen Breite der Gewerke, Handelsfirmen und -agenturen, Rechtsanwälte, Gesundheitsdienstleister, kleine Produktionsfirmen, Vertriebsfirmen, Auktionshäuser und e-Commerce-Anbieter. Dabei sind die verbindenden Aspekte kleinerer Unternehmen weit bestimmender für die Arbeit von Pretioso als die bestehenden fachlichen Differenzierungen und Branchenunterschiede.
Pressekontakt:
Maurice Morell
Pretioso Zentrale Lüneburg
Böhmsholzer Weg 40
21394 Südergellersen
04135 80095-95
0163 285 38 22
pr@pretioso.com
www.pretioso.com
Firmenkontakt/Beratung:
Servicecall: 0800 PRETIOSO
info@pretioso.com
Zentrale: 04135/80095-0
info@pretioso.com
Hardware: 04135/80095-23
hw@pretioso.com
Software: 04135/80095-79
sw@pretioso.com
Services: 04135/80095-90
serv@pretioso.com
Fax: 04135/80095-99
www.pretioso.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: CONVICTOR INES Lokalisierungstool Ortung Zeiterfassung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Can we see monkeys from space? Emerging technologies to map biodiversity

An international team of scientists has proposed a new multi-disciplinary approach in which an array of new technologies will allow us to map biodiversity and the risks that wildlife is facing at the scale of whole landscapes. The findings are published in Nature Ecology and Evolution. This international research is led by the Kunming Institute of Zoology from China, University of East Anglia, University of Leicester and the Leibniz Institute for Zoo and Wildlife Research.

Using a combination of satellite and ground data, the team proposes that it is now possible to map biodiversity with an accuracy that has not been previously...

Im Focus: Klima-Satellit: Mit robuster Lasertechnik Methan auf der Spur

Hitzewellen in der Arktis, längere Vegetationsperioden in Europa, schwere Überschwemmungen in Westafrika – mit Hilfe des deutsch-französischen Satelliten MERLIN wollen Wissenschaftler ab 2021 die Emissionen des Treibhausgases Methan auf der Erde erforschen. Möglich macht das ein neues robustes Lasersystem des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnologie ILT in Aachen, das eine bisher unerreichte Messgenauigkeit erzielt.

Methan entsteht unter anderem bei Fäulnisprozessen. Es ist 25-mal wirksamer als das klimaschädliche Kohlendioxid, kommt in der Erdatmosphäre aber lange nicht...

Im Focus: Climate satellite: Tracking methane with robust laser technology

Heatwaves in the Arctic, longer periods of vegetation in Europe, severe floods in West Africa – starting in 2021, scientists want to explore the emissions of the greenhouse gas methane with the German-French satellite MERLIN. This is made possible by a new robust laser system of the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT in Aachen, which achieves unprecedented measurement accuracy.

Methane is primarily the result of the decomposition of organic matter. The gas has a 25 times greater warming potential than carbon dioxide, but is not as...

Im Focus: How protons move through a fuel cell

Hydrogen is regarded as the energy source of the future: It is produced with solar power and can be used to generate heat and electricity in fuel cells. Empa researchers have now succeeded in decoding the movement of hydrogen ions in crystals – a key step towards more efficient energy conversion in the hydrogen industry of tomorrow.

As charge carriers, electrons and ions play the leading role in electrochemical energy storage devices and converters such as batteries and fuel cells. Proton...

Im Focus: Die Schweiz in Pole-Position in der neuen ESA-Mission

Die Europäische Weltraumagentur ESA gab heute grünes Licht für die industrielle Produktion von PLATO, der grössten europäischen wissenschaftlichen Mission zu Exoplaneten. Partner dieser Mission sind die Universitäten Bern und Genf.

Die Europäische Weltraumagentur ESA lanciert heute PLATO (PLAnetary Transits and Oscillation of stars), die grösste europäische wissenschaftliche Mission zur...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von Batterieforschung bis Optoelektronik

23.06.2017 | Veranstaltungen

10. HDT-Tagung: Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

22.06.2017 | Veranstaltungen

„Fit für die Industrie 4.0“ – Tagung von Hochschule Darmstadt und Schader-Stiftung am 27. Juni

22.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Radioaktive Elemente in Cassiopeia A liefern Hinweise auf Neutrinos als Ursache der Supernova-Explosion

23.06.2017 | Physik Astronomie

Dünenökosysteme modellieren

23.06.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Makro-Mikrowelle macht Leichtbau für Luft- und Raumfahrt effizienter

23.06.2017 | Materialwissenschaften