Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zum Abschluss der CeBIT 2007

21.03.2007
  • Größtes Konferenzprogramm in der Geschichte der CeBIT
  • Hervorragende Resonanz auf Top-Themen aus Wirtschaft und Politik
  • Dass die CeBIT als Trendsetter der Branche gilt, bewies das diesjährige Konferenzprogramm. Da in Zukunft Beratung, Wissensvermittlung und Networking im ITK-Markt immer wichtiger werden, bot die CeBIT in diesem Jahr mehr Konferenzen und Vorträge denn je zu diesem Themenbereich an: Insgesamt standen über 1 000 Foren, Kongresse und Tagungen auf dem Programm.

    CeBIT-Vorstand Ernst Raue: "Unser Konzept ist aufgegangen. Wir haben in den Markt hineingehört, die Nachfrage erkannt und ein Konferenz­programm zusammengestellt, das von unseren Kunden sehr gut bewertet wurde. Die Qualität der Sprecher und die große Zahl der Teilnehmer belegen, dass unsere Strategie voll aufgegangen ist."

    Besonders erfolgreich waren die Premieren des Verlegerkongresses "Magazine Media 2.0" mit mehr als 250 Gästen, darunter die CEOs von Burda, Gruner + Jahr, Springer Verlag und anderer großer internationaler Medienunternehmen, und die gemeinsam mit ComputerBILD durch­geführte CEO-Konferenz mit über 400 Teilnehmern.

    ... mehr zu:
    »Konferenzprogramm »Top-Themen

    Auch die Keynote-Veranstaltungen, bei denen sich bis zu 250 Gäste von Entscheidern und Meinungsmachern der Industrie über die Zukunfts­themen und Herausforderungen der ITK-Branche informieren konnten, stießen auf große Akzeptanz.

    Die CeBIT hat in diesem Jahr erneut Ihre Bedeutung als herausragende Plattform für die internationale Politik unterstrichen. So wurde auf der EU-ITK-Ministerkonferenz, die auf Einladung von Michael Glos, Bundes­minister für Wirtschaft und Technologie, im Rahmen der CeBIT stattfand, eine Einigung hinsichtlich günstigerer Roaming-Gebühren in Europa erzielt.

    Gemeinsam mit Marcus Wallenberg, Präsident der Internationalen Handelskammer, hatte Bundesminister Glos im Rahmen der CeBIT außerdem rund 20 Top-Executives globaler ITK-Unternehmen sowie Minister aus ausgewählten Industrienationen zu Gesprächen an den Runden Tisch eingeladen. Das Ergebnis: Die Teilnehmer wollen sich verstärkt dafür einsetzen, in ihren Ländern beim Nachwuchs für die tech­nischen Berufe zu werben und enger miteinander zu kooperieren, um die Standardisierung im IT-Bereich voranzutreiben.

    Ein weiteres politisches Highlight war der Auftritt von Viviane Reding, EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien, die im Rahmen der VDZ-Tagung zwei Zukunftsthemen für die ITK-/Medien-Industrie ansprach. Sie verlieh auch den mit 200 000 Euro dotierten ICT-Preis für das innovativste ITK-Produkt oder die ITK-Dienstleistung.

    Da die IT-gestützte Interaktion zwischen Arzt und Patienten unter Ärzten eines der Top-Themen für die zukünftige Gesundheitsversorgung und Behandlung ist, widmete die CeBIT dem Thema "TeleHealth" erstmals einen eigenen Kongress. In Ergänzung zum Themenangebot "eHealth" im Public Sector Parc diente dieser zweitägige Kongress am 19. und 20. März dem interdisziplinären Austausch von Wissen, Erfahrung und Meinungen einer Community, die in dieser Form bisher kein weltweites Forum hatte.

    Mit dem sehr gut besuchten Deutsch-Russischen IT-Gipfel startete die Kooperation zwischen der CeBIT und dem Partnerland Russland. Rund 170 russische Aussteller und Gemeinschaftsstände zum Thema Software, Telekommunikation, Outsourcing und Forschung boten eine hohe Markttransparenz über das Potenzial der russischen Partners.

    Gabriele Dörries | Deutsche Messe
    Weitere Informationen:
    http://www.cebit.de

    Weitere Berichte zu: Konferenzprogramm Top-Themen

    Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

    nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
    04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

    nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
    03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

    Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

    Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

    Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

    Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

    Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

    Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

    Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

    Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

    Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

    Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

    Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

    Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

    More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

    Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    200 Weltneuheiten beim Innovationstag Mittelstand in Berlin

    26.04.2017 | Veranstaltungen

    123. Internistenkongress: Wie digitale Technik die Patientenversorgung verändert

    26.04.2017 | Veranstaltungen

    „Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

    25.04.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Seminar zu Einblicken in die unterschiedlichen Ebenen des 3D-Druckens und wirtschaftlichen Nutzungsmöglichkeiten - 2017

    26.04.2017 | Seminare Workshops

    200 Weltneuheiten beim Innovationstag Mittelstand in Berlin

    26.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten

    Bestrahlung bei Hirntumoren? Eine neue, verlässlichere Einteilung erleichtert die Entscheidung

    26.04.2017 | Medizin Gesundheit