Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT Security World mit wachsender Nachfrage

20.02.2007
  • Mehr als 250 Aussteller der IT-Sicherheitsbranche in den Hallen 6 und 7
  • Erstmals dabei: Microsoft Deutschland mit einem Partnerstand

Die Nachfrage nach Ausstellungsfläche im Security-Bereich der CeBIT setzt sich kontinuierlich fort. War dieser Bereich zur CeBIT 2005 noch in der eigens dafür geschaffenen Halle 7 fokussiert, erstreckt sich die 'CeBIT Security World' in 2007 von der kompletten Halle 7 bereits in den gesamten Südteil der angrenzenden Halle 6. Damit nimmt das Thema 'Security' wieder einen besonders großen Raum auf der diesjährigen CeBIT ein. Aufgrund der expansiven Entwicklung plant die Deutsche Messe Hannover, den Ausstellungsbereich ab 2008 in einer größeren Halle wieder unter einem Dach zu vereinen.

Mehr als 250 Aussteller aus der IT-Sicherheitsbranche werden in diesem Jahr auf einer Fläche von 8 500 Quadratmetern ihre Produkte und Lösungen zur IT-Sicherheit präsentieren. Die 'CeBIT Security World' zählt damit zu den größten IT-Sicherheits-Veranstaltungen weltweit. Zu den ausstellenden Unternehmen gehören u. a. die Avira GmbH, die Bundesdruckerei, das Bundesamt für Sicherheit, Citrix Systems GmbH, G Data Software AG, Giesecke & Devrient, Kaspersky Labs GmbH Deutschland sowie Utimaco Safeware AG. Microsoft Deutschland wird in diesem Jahr erstmals mit einem Partnerstand in der 'CeBIT Security World' vertreten sein.

Die positive Entwicklung auf der Ausstellerseite spiegelt sich auch im wachsenden Besucherinteresse wider: Wurden zur CeBIT 2005 noch rund 105 000 Fachbesucher in der Halle 7 gezählt, gaben im Rahmen der CeBIT 2006 bereits mehr als 130 000 Fachbesucher an, sich für die Produkte und Lösungen des Security-Bereiches zu interessieren.

'Die 'CeBIT Security World' versteht sich als internationale Plattform der IT-Branche. Mit ihrem umfassenden Angebot aus technischen, physischen und logisch-organisatorischen Bereichen geht sie gezielt auf alle Aspekte, Produkte und Lösungen ein, die zum Schutz von Unternehmensdaten und -Netzen erforderlich sind', sagt Ernst Raue, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe Hannover.

Das Angebotsspektrum in den Hallen 6 und 7 reicht von Spam- und Virenschutz über Firewall, Biometrie, Kryptografie, Sicherheitsprüfungen und -zertifizierungen, physischen und organisatorischen Sicherheitslösungen wie Zugriffsschutz und Zugriffskontrolle bis hin zur Beratung und Planung hochverfügbarer Rechenzentren und Serverparks. In dem integrierten Ausstellungsbereich 'Card Technology" in Halle 7 präsentieren Unternehmen Lösungen zu Themen wie Ausweis-Management, Card-Management-Software, Card Printing sowie Smartcard-Systeme für den Zahlungsverkehr und die Identifikation. Spezielle Card-Technology-Anwendungen für den Bankensektor werden im Ausstellungsbereich 'Banking & Finance' in Halle 17 gezeigt.

Die Sonderpräsentation 'CefIS - Centrum für Informationssicherheit" (Halle 7, Stand D22), die von der von zur Mühlen'schen GmbH (VZM) ausgerichtet wird, steht 2007 bereits zum 20. Mal im Mittelpunkt des Angebotsbereiches 'Security'. Ein besonderes Highlight dieser Sonderschau ist 'Das sichere Rechenzentrum', ein unter Sicherheits- und Hochverfügbarkeitsaspekten voll funktionsfähiges Rechenzentrum, in dem praxisorientierte Sicherheitslösungen nachvollziehbar abgebildet werden.

In der 'Security Software Area" (Halle 7, Stand B07), die in Kooperation mit dem Fachmagazin 'PC Professionell' organisiert wird, referieren und diskutieren Top-Referenten, Redakteure der 'PC Professionell' und Experten der Security-Aussteller an sieben Messetagen über hochaktuelle Themen. Zudem werden täglich mehrere Führungen (Guided Tours) durch die 'CeBIT Security World' angeboten. Detaillierte Informationen zum Forum-Programm und den Guided Tours sind unter www.cebit-security-world.de abrufbar.

Katharina Siebert | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de
http:// www.cebit-security-world.de

Weitere Berichte zu: Ausstellungsbereich Guided Security Security'

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2007:

nachricht Online: future talk CeBIT 2007, Videos, Fotos
04.04.2007 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

nachricht CeBIT Highlights des Fraunhofer IAO
03.04.2007 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2007 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics